Steuerungssysteme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Planung Planung Erstellung eines objektspezifischen Leitungsschemaplanes für die angebotene Sonnenschutzsteuerung durch den Hersteller auf Grundlage bauseits zur Verfügung gestellter Informationen wie - Grundrissplänen mit eingetragenen Motorpositionen - Gebäudegeometrie/Fassadenausrichtung - Aufteilung vo
Allgemeines zu LonWorks Allgemeines zu LonWorks     Für die betriebstechnischen Funktionen und Abläufe der Sonnenschutzsteuerung bzw. der Tageslichtsysteme wird ein prozessnah aufgebautes Kommunikationsnetz in LonWorks®-Technologie verwendet, welches mittels LonTalk®-Protokoll und LonWorks®-Standard ereignisgesteuert arbei
LON Sensoreinheit / LONSE3 LON Sensoreinheit / LONSE3 Verfügbare Gehäuseausführung siehe Artikelnummern! im Kunststoffgehäuse für Verteilereinbau, IP 30 Die Sensoreinheit ermöglicht die Ankopplung von Sensoren an das LONWORKS® - Netzwerk.   Sie versorgt die Sensoren mit der Betriebsspannung und stellt die von den angeschloss
Messwertgeber Wind/Photo/Funkuhr Messwertgeber Wind/Photo/Funkuhr Kompakter Messwertgeber aus Kunststoff. Zur genauen Erfassung der Sonneneinstrahlung aus vier Himmelsrichtungen muss je eine Photodiode zur Verfügung stehen. Der Messwertgeber muss für den Empfang des DCF77-Zeitsignales geeignet sein. Bei Stromausfall werden Datum u
Photogebergehäuse Photogebergehäuse Zur messtechnisch optimalen Aufnahme der Messwertgeber Photo Type III. Montage am Mast Ø 49 mm für 1-8 Fassaden 45°versetzt   Artikelnummer: 317 042
Schaltschrank Schaltschrank     Schaltschrank (Kompakt-Schrank) nach Schutzart IP 66. Zur Aufnahme der Einbaugeräte (z. B. Netzteile, gen. Module etc) der Wetterstation und der Netzwerkkomponenten. Gehäuse: stabile Stahlblechkonstruktion bestehend aus 1,25 mm bzw. 1,5 mm Stahlblech, aus einem Stück gekantet und g
Standrohr aus Stahl Standrohr Stahl, verzinkt, Ø 49 mm. Zur Befestigung der Messwertgeber Wind, Photo, Niederschlag und der Photogebergehäuse an einem Mast. Für MWG Windrichtung ist ein eigener Mast erforderlich.   Fabrikat: WAREMA Wandbefestigung, 1,0 m 632 002 1,5 m 632 003 2,0 m 632 004 2,5 m 632 005   Bodenbefesti
L-Gate L-Gate L-GATE / Gateway für LonWorks Netzwerke / BACnet Gateway Gateway (B-AAC BACnet Advanced Application Controller) zur Abbildung von Netzwerkvariablen (NVs) auf bis zu 750 standardisierte BACnet-Serverobjekte nach CEN/TS 15231:2005 (Offene Datenkommunikation für die Gebäudeautomation und Gebäud
L-IP L-IP Multiport Router für LonWorks Netzwerke / L-IP Routet Pakete zwischen CEA-852 (Ethenet/IP IP-852) und CEA-709 Netzwerken und ist konform zum CEA-709, CEA-852 und EN14908 (Teil 4: Internet Protokoll (IP) Kommunikation) Standard.   IP-Router mit integriertem CEA-852 Configuration-Server für den
Fernzugriffgrundset Fernzugriffgrundset Zum Anschluss an bauseitigem Ethernet mit Zugang zum Internet. Anmeldung an DHCP oder Aufbau des Tunnel auf Port 1194 durch Ping auf ELOFERN.WAREMA.de. Set bestehend aus: Dial-In- und Dial-Out Funktionalität, DHCP-Server und Client, Full NAT (Port forwarding, Netmapping), dynDNS
L-Switch L-Switch Multiport Switch für LonWorks Netzwerke / L-Switch Zur physikalischen Trennung und logischen Verbindung von bis zu fünf Segmenten (TP/FT-10 und TP/XF1250) in LonWorks Netzwerken. Unterstützt die Betriebsart konfigurierbarer Router und Plug and Play durch intelligentes Lernen der Routen auf
Repeater Repeater Im AP-Stahlblech-Gehäuse; IP 20 Regeneriert und verbindet die einzelnen Netzwerksegmente untereinander und sorgt für eine galvanische Trennung, mit integrierten zuschaltbaren Abschlusswiderständen. Spannungsversorgung: 230 V Bus Eingangs-/Ausgangssignal: 78 kbps, FTT10A - FTT10A     Artike
L-Proxy L-Proxy   Zur physikalischen Trennung und logischen Verbindung von 3 Ethernet/IP (IP-852) Segmenten und 2 TP/FT-10 Segmenten in CEA-709 Netzwerken mit der Möglichkeit, Daten über Domaingrenzen hinweg auszutauschen. Dazu stellen sich 5 Ports (1 Port pro TP/FT-10 Kanal und bis zu 3 Ports auf dem IP-8
NIC-IP TP/XF1250 IP Netzwerkinterface NIC-IP TP/XF1250 IP Netzwerkinterface   Remote-Netzwerkinterface (RNI) (10base-T Ethernet) als Schnittstelle zwischen PC und TP/XF1250-Netzwerken mit integriertem Transceiver. Die Kopplung zwischen dem Netzwerkinterface und dem PC erfolgt über eine Ethernet UDP Verbindung. Unterstützt LonWorks Netw
LONMSE 2/4MPF REG (AP) LONMSE 2/4MPF REG (AP)   Die LONMSE 2MPF und 4MPF sind LON® Aktoren, die über potentialfreie Schaltausgänge mit gemeinsamer Wurzel verfügen. Haupteinsatz ist die Ansteuerung von konventionellen Schleifleitungssteuerungen über Laufzeit. Dabei können auch Dauerbefehle für z.B. Wind, Regen, Brand Hoch
LONMSE 12M230 SMI LONMSE 12M230 SMI LONMSE (MSE = MotorSteuerEinheit) mit 3 physikalischen Standard Motor Interface (SMI)-Schnittstellen. Jede physikalische SMI-Schnittstelle hat eine separate Feinsicherung als Leitungsschutz der Motorleitungen 5x0,75qmm im Aktor, die für mindestens 4 parallel geschaltete Antriebe a
LONMPM 8DI/8DO LONMPM 8DI/8DO   LONI/ O-Modul mit 8 digitalen Eingängen und 8 digitalen Relaisausgängen zur Ankopplung an das LONWORKS® - Netzwerk. Das Modul muss ein integriertes Netzteil haben, so dass keine Bus - Spannungsversorgung erforderlich ist. Die Taster werden von dem LON-Modul mit Schutzkleinspannung
LONMPM 8DI/8DO als generisches Modul für Temperatursteuerung LONMPM 8DI/8DO als generisches Modul für Temperatursteuerung   LONI / O-Modul mit 8 digitalen Eingängen und 8 digitalen Relaisausgängen zur Ankopplung an das LONWORKS® - Netzwerk. Das Modul muss ein integriertes Netzteil haben, so dass keine Bus - Spannungsversorgung erforderlich ist. Die Taster we
Netzteil 24V DC/1A Netzteil 24V DC/1A   Im Kunststoff-Aufputz-Gehäuse IP 30 Zur Spannungsversorgung von bis zu 20 LONEWFS. Primär: 230 V AC Sekundär: 24 V DC; 1,0 A, geregelt   Artikelnummer: 629 054
Service PC Service PC     PC für tabellarische Visualisierung PC mit mindestens 19 Zoll - Monitor, Tastatur, Maus, Arbeitsspeicher und Betriebssystem nach aktuellem Stand der Technik. Der PC benötigt zusätzlich die Software VISUAL CONTROL NT 3 und eine funktionierende "LNS-Server" - Installation und LNS - Inte
Fahrtkostenpauschale Fahrtkostenpauschale   Fahrtkostenpauschale für Teilinbetriebnahmen     Artikelnummer:
Vermessung der Nachbarbebauung (JVD) Vermessung der Nachbarbebauung (JVD) Vermessung der Nachbarbebauung um die Daten zur Berechnung der Jahresverschattungsdiagramme zu erhalten falls keine geeigneten Pläne mit Höhen und Abständen von Schattenwerfenden Bauteilen zur Verfügung gestellt werden können.     Artikelnummer: 1095 001
Kredits Kredits   Kredits für LONMAKER / LNS 3.0 je 50 Knoten     Artikelnummer: 1005 010
MIO 8R230C 8I BAline MIO 8R230C 8I Anreihbarer Aktor mit 8 Universaleingängen und Unterstromerkennung zum Schalten von bis zu 4 Sonnenschutzantrieben bzw. von bis zu 8 schaltbaren Verbrauchern. Erweiterungsmodul für den Betrieb an einem WAREMA BAline MCM Busankoppler zum Schalten und Steuern von bis zu vier Sonne
MIO 4AO MIO 4AO Anreihbarer Aktor mit 4 separat steuerbaren Analogausgängen für den Betrieb an einem WAREMA BAline MCM Busankoppler. Jeder Ausgang ist ausgeführt als Doppelausgang mit einem Stromausgang (0 … 20 mA, Bürde < 500 Ohm) und einem Spannungsausgang (0 …10V, Bürde >= 1 kOhm). Stromausgang und Spann

Herstellerinformation

WAREMA RENKHOFF SE
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Str. 2 97828 Marktheidenfeld

Tel +49 (0)9391 20-3036
Internet  www.warema.de
Bereich Sonnenschutz / Blendschutz / Sichtschutz

Technischer Sonnenschutz von WAREMA, dem führenden SonnenLichtManager. Raffstoren, Rollladen, Fenster- und Fassaden-Markisen, Lichtlenk-Systeme, Rollos, Faltstores, Insektenschutz, Jalousien, Verdunkelungen, Flächenvorhänge, Vertikal-Jalousien, Terrassen-Markisen, Terrassendächer, Sonnensegel, Wintergarten-Markisen, Großlamellen, Schiebe-, Dreh- und Faltläden, Steuerungssysteme, Funksysteme.

Stand 19.02.2018   Texte 883