Hohlkehlsockel emissionsarm - VIASOL EP-Q3610 - Kunstharzmörtel, Radius 5 cm, abgestellt zu Wänden u. aufgehenden Bauteilen

Hohlkehle mit 2K-EP, emissionsarm, lösemittelfrei

(total solid) mit abgestimmter Quarzsandmischung,

Anschluß von Boden an Wände und aufgehenden Bauteilen,

abgestellt.

Herstellung einer Hohlkehle auf den vorbereiteten und

grundierten Untergrund nach Herstellervorschrift mit

einem gefärbten 2-K Epoxidharz und abgestimmter

Quarzsandsieblinie mit einem Radius von mind. 5 cm.

Mörtel bestehend aus:

1 Gew.-T. des gefärbten Epoxidharzes und

6 Gew.-T. feuergetrockneter Quarzsandmischung

(50 % QS 0,1 - 0,4 mm + 50 % QS 0,3-0,8 mm)

Aufbringen des Epoxidharzmörtels auf die frische oder

abgesandete Grundierung. Die Hohlkehle wird mittels

dem vorhandenen Estrichranddämmstreifen oder

durch das Einlegen eines Styroporstreifens gegen

die Wände bzw. aufgehenden Bauteile abgestellt.

Leichte Farbtonunterschiede zwischen Hohlkehle und

Einstreubelag sind fertigungsbedingt nicht

ausgeschlossen.

 

Anforderungen an das Produkt:

Entspricht mind.: DIN EN 13813 SR-AR1-IR4-B1,5

 

Radius: ca. 5 cm

 

Ausgeschriebenes Fabrikat: VIASOL EP-Q3610

 

Farbe nach Wahl des AG aus der Standardfarbkarte

des Herstellers: ............................

 

Verbrauch: (Mischung): ca. 2,300 - 2,500 kg/m

Einheit: m

Herstellerinformation

VIACOR Polymer GmbH
Graf-Bentzel-Strasse 78 D-72108 Rottenburg a. Neckar

Tel +49 (0)7472 94999-0
Fax +49 (0)7472 94999-39
Internet  www.viacor.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

VIACOR ist die Kunstharz-Manufaktur im Bereich Beschichtung und Bautenschutz. Das VIACOR PORTFOLIO umfasst maßgeschneiderte Produkte und Systeme für folgende Anwendungen. VIASOL Epoxid- und Polyurethan-harzsysteme für Industrie- und Designböden, VIASOLDECK für moderne Parflächenbeschichtungen, VIASEALSPRAY COATS, für hochelastische und nahtlose Abdichtungssysteme sowie PORPLASTIC Sportbodenbeläge.

Stand 07.03.2019   Texte 1529