LV-Texte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Gerüst Montage, Demontage, An- und Abfuhr von Arbeits- und Schutzgerüsten nach den Unfallverhütungsvorschriften der Bau- berufsgenossenschaft, einschl. ... Wochen Grundeinsatzzeit.
Abfallcontainer Abfallcontainer bis ...m³ Inhalt liefern, vorhalten und wieder abfahren. Abrechnung nach Nachweis An- und Abfuhr.
Haftzugprüfung Nachweisführung von ausreichenden Haftzugprüfungen zur Ermittlung eines kraftschlüssigen Verbundes zwischen der mit Voranstrich versehenen Betonkonstruktion und Bitumenbahn. Das heißt, ein Schweißbahnstreifen, ca. 20 x 50 cm wird auf dem abgetrocknetem Voranstrich aufgeschweißt und nach Abkühlen wie
Vedapor EPS 035 DAA ds 200 kPa / Vedagard ...-Plus Vedapor EPS 035 DAA ds 200 kPa, Styroporplatten gem. DIN EN 13163, erhöht druckfest, Brandverhalten Klasse E gem. DIN EN 13501-1. Die oberseitige Abdeckfolie der Vedagard ...-Plus flächig abflämmen und Dämmplatte in die erweichte, klebe- fähige Deckmasse eindrücken. Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0
Foamglas T4+ / PC11 / Stahltrapezprofil Schaumglas-Dämmplatten nach DIN EN 13167 DAA dh nach DIN 4108-10. Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0,40 W/(mK), mittlere Nenndruckfestigk.: 0,75 N/mm² Plattenränder in Vedag-Heißbitumen 100/25 tauchen, Platten mit Adhaesiv- Bitumenkaltkleber (mind. 2 Streifen / Obergurt) im Versatz dicht gestoßen ver
Multipor Mineraldämmplatten, mehrlagig in 100/25 Heißbitumen Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds), Flachplatten aus Calcium-Silikat- Hydraten, einlagige Verlegung. , Anwendungstyp: DAA (dh/ds), ( )300 kPa Druckfestigkeit, Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0,044 W/(mK), ( )350 kPa Druckfestigkeit, Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0,046 W/(mK), Baustoffklasse A
Regenfallrohr Regenfallrohr passend zu vorher beschriebenen Dachrinne, d = ... mm NW: ... mm einschl. Paßstücke, Bögen, Rohrschellen, Halbwulste einbauen und anschließen.
BMI Dämmpaketverlängerung ab 250 mm Dämmstoffstärke BMI Dämmpaketverlängerung inkl. Lippendichtung für 2-teiligen BMI PerformaDrain Dachablauf, erforderlich für Dämmstoffstärken ab 250 mm. Liefern und fachgerecht einbauen. Verlängert um 110 mm.
Lichtkuppel Lichtkuppel aus ... mit ... cm hohem Aufsatzkranz, starr/öffnungsfähig, einschließlich Lichtkuppel betriebsbereit montieren. Nenngröße: ... cm x ... cm Fabrikat: ...
Reparaturmörtel Reparaturmörtel zum Ausgleichen von Unebenheiten, Lunkern und kleinen Ausbrüchen bis 20 mm Tiefe: - auf den trockenen Untergrund, frei von Eis, Öl und Fett sowie losen Bestand- teilen Vedaseal PMMA Primer auftra- gen und absanden, - Reparaturmörtel bestehend aus feuer- getrocknetem Quarzsand der
Brandwandanschluss Brandwandanschluss, Abschottung von 2 Tiefsicken der Trapezprofilhohlräume mit Voll- Sickenfüller aus nichtbrennbarer Steinwolle nach EN 13162 im Bereich der Brandwand nach den Grundsätzen der DIN 18234 - 3 in einer Linie anordnen, in Profilrichtung sowie bis zum ersten nicht angeschnittenen Obergur
Vedafix-WA-Klemmprofil Hochgeführte Lagen mit Vedafix-WA-Klemmprofil, alle 20 cm befestigen und den Übergang fachgerecht versiegeln.
Kaminbekleidung / neu Kaminbekleidung fachgerecht erstellen, einschl. Unterkonstruktion und aller Nebenarbeiten. Material: ... Farbe: ... Abmessung: ... cm x ... cm Höhe: ... cm
Blitzschutzanlage Blitzschutzanlage liefern und montieren gemäß DIN VDE 0185, einschl. Prüfbericht und Protokoll.
GrünDach Set E18 VEDAG GrünDach Set E 18, bestehend aus: Trenn-, Schutz- u. Speichervlies RMS 300 Drän- und Speicherelement FKD 25 Extensivsubstrat M-leicht Saatgut Sedumsprossen Dünger Kleinflächen-Kontrollschacht liefern und fachgerecht verlegen. GrünDach Set ausreichend für 18 bis 20 m². Gewicht wassergesättigt c
Schutzlage hochführen Schutzlage aus Vorposition am Dachrand und an aufgehenden Dachabdichtungen ca. '..........' cm i.M. hochführen.
Dränelement FKD 40 OPTIGRÜN-Dränlement FKD 40 liefern und einbauen.   Einsatzbereich: Unter Extensiven- und einfachen Intensivbegrünungen zur Dränung und Wasserspeicherung.   Produkteigenschaften: Material: HDPE-Regenerat Nenndicke: ca. 40 mm Flächengewicht: ca. 2,3 kg/m² Farbe: schwarz Öffnungen zur Belüftung und Dif
Triangel-Kombi-Schacht OPTIGRÜN-Triangel-Kombi-Schacht für Dachablauf inkl.Bodenplatte und Deckel, Höhe in 10-cm-Stufen aufstockbar, liefern und nach Herstellerangaben versetzen.   Produkteigenschaften: Deckel verschließbar, mit Öffnungen (3 mm) zur Oberflächen- entwässerung. Seitenwände mit Dränschlitzen (3mm). Mit 4 Öff
Filtermatte 105 OPTIGRÜN-Filtermatte Typ 105 liefern und als Filterschicht zwischen Dränschicht und Substrat mit 10 cm Überlappung verlegen.   Einsatzbereich: Auf Extensiv-/Intensivbegrünungen zwischen Dränschicht und Substrat/Tragschicht.   Produkteigenschaften: Material: 100 % PP-Endlosfaser, mech. verfestigt Nen
Kiesleiste ZP 80 A Kiesleiste L-Profil zur Trennung von Kies und Substrat liefern und mit Aluminium-Verbindungselementen nach Herstellerangaben einbauen. Für Dachneigungen bis 5 Grad   Typ: Optigrün ZP 80 A Material: Aluminium, 4-fach gekantet Höhe: 80 mm Breite: 93 mm Dicke: 1 mm Länge: 2500 mm senkrechter Schenkel g
Kiesrandstreifen Kies der Körnung 16/22 bis 16/32 mm liefern und nach Planungsvorgaben einbauen. Höhe: '..........' cm Breite: '..........' cm Körnung: '..........' mm Farbe: bunt   Natürliche, grobe Gesteinskörnung gemäß Vorgabe FLL-Dachbegrünungsrichtlinie. Aus Nass- oder Trockenabsiebung vorwiegend Rundkorn,
Saatgut Typ E und Sedumsprossen - Trockenansaat Extensivbegrünung durch Ansaat mit OPTIGRÜN-Saatgutmischung Typ E und Sprossenansaat herstellen. Saatgutmenge ca. 1,2 g/m², bestehend aus 25 Kräuterarten (1200 Korn/m²). Sedumsprossen ca. 50 g/m², in mindestens 4-5 Arten liefern und gleichmäßig auf dem OPTIGRÜN-Substrat verteilen, Substrat vorher du
Pflanzung Sedum, Kräuter und Gräser im 5/6 cm-Topf Extensivbegrünung durch Pflanzung von Sedum, Kräutern und Gräsern herstellen, liefern und anwässern. Die Pflanzware muß unkrautfrei und in mineralischem Substrat (mind. 60 Vol.%) angezogen worden sein. Siehe anliegende Pflanzenliste.   Produkteigenschaften: Pflanzenarten gemäß anliegender Liste Anza
OPTISAFE-System "L Liner" OPTIGRÜN-OPTISAFE-Anschlagvorrichtung System "L Liner", durch Auflast gehaltenes Absturzsicherungssystem entsprechend Patent 103 33 113 ohne Dachdurchdringung mit dachrandparallelem Führungsseil (6 mm) liefern und fachgerecht entlang der Dachränder gemäß Herstellervorgaben und Montageplan verlegen.
Vedaflex SP / Sohle/ W2.1-E 1-lagige Abdichtung unter der Bodenplatte gegen mäßige Einwirkung von drückendem Wasser bis 3,0 m Eintauchtiefe, gemäß DIN 18533, Wassereinwirkungsklasse W2.1E, Rissklasse R1-E bis R3-E, Raumnutzungsklasse RN1-E bis RN3-E, aus Vedaflex SP blank, Flex-Elastomerbitumen-Schweißbahn nach DIN EN 13969, D

Herstellerinformation

Vedag GmbH
Geisfelder Str. 85-91 96050 Bamberg

Tel (0)951 1801-0
Fax (0)951 1801-9848
E-Mail office@vedag.com
Bereich Dach

Mit 175 Jahren Tradition weist Vedag die längste Erfahrung in Deutschland bei der Herstellung von Bitumen-Abdichtungsbahnen auf. Das umfassende Programm an Bitumenbahnen wird ergänzt durch perfekt abgestimmte Zubehörprodukte und Hochleistungs-Dämmstoffe.

Stand 13.05.2020   Texte 4557