Muster-Leistungsverzeichnisse Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vedagard Multi SK 108 Stahltrapezprofil Vedagard Multi SK, durchtrittfeste, kaltselbstklebende Elastomerbitumen- Dampfsperre nach DIN EN 13970 mit Alumi- niumpolyester-Kombiträger auf Stahl- trapezprofil. d/l/b: ca.1,5 mm / ca. 20 m / ca. 1,08 m sd-Wert > 1500 m, Kaltbiegeverhalten: < -25° C. Durch Abziehen der gesamten unter- seitigen Tr
LambdaRoof zusätzliche Streifen Vedafoam Vedag LambdaRoof zusätzlich ... Streifen Vedafoam Dämmstoffkleber pro m².
Emaillit BV express / VA lösemittelhalt. Emaillit BV express (lösemittelhaltiger schnelltrocknender Kaltbitumenvoran- strich) auf vorbereiteten, sauber abge- fegten Untergrund gut deckend aufbringen Verbrauch: ca. 0,3 kg/m² HINWEIS: Gemäß BG Bau nur im Freien zu verwenden.
BMI Thermazone PIR, zus. Streifen Dämmstoffkleber BMI Thermazone PIR, zusätzliche Streifen Vedag Dämmstoffkleber. Anzahl: ...
Attikaerhöhung, Knaggen Attikaerhöhung wie folgt herstellen: -Holzknaggen, ca. 8 cm stark, ... cm lang, ... cm bzw. ... cm hoch als Keil, liefern und im Abstand von ca. 60 cm auf dem Untergrund fachgerecht montieren -Zwischenraum komplett mit Dämmstoff verfüllen -Holzwerkstoffplatte mind. 25 mm stark und bis ... mm breit a
Untergrund vorbereiten Untergrund von allen Verunreinigungen säubern und gesamte Fläche mit scharfem Besen abkehren. Schutt und loses Material vom Dach schaffen und im Container zwischenlagern.
Emaillit BV express / VA lösemittelhalt. Emaillit BV express (lösemittelhaltiger schnelltrocknender Kaltbitumenvoran- strich) auf vorbereiteten, sauber abge- fegten Untergrund gut deckend aufbringen Verbrauch: ca. 0,3 kg/m² HINWEIS: Gemäß BG Bau nur im Freien zu verwenden.
BMI Thermazone PIR Alu Gefälledach PU / 2 % / Vedafoam /Vedapuk BMI Thermazone PIR Alu Gefälledach, Gefälledach aus Hochleistungsdämm- stoff Polyurethan, (PU)-Hartschaum gem. DIN EN 13165, als Gefälledämmung, (ca. 2 %) beidseitig mit Aluminiumverbundfolie kaschiert, nach Gefälleplan mehrlagig verlegen. Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0,022 W/(mK) Baustoffklasse
Vedatop SU Safety auf Vedapurit kalt verlegt / Sicherheitsnaht Vedatop SU Safety, kaltselbstklebende Top-Elastomerbitumen-Unterlagsbahn mit Sicherheitsnaht, nach DIN EN 13707 und DIN EN 13969, DU/E1 PYE-KTG-KSP-3,0 nach DIN SPEC 20000-201, BA PYE-KTG-KSP-3,0 nach DIN SPEC 20000-202, jedoch mit gegenüber den Normen erhöhten techn. Werten, d= ca. 3,0 mm, Höchstzu
Vedatop Duo beschiefert / vollflächig aufschweißen Vedatop Duo beschiefert vollflächig aufschweissen. Top-Polymerbitumen-Schweißbahn, nach DIN EN 13707 und DIN EN 13969, DIN SPEC 20000-201: DO/E1 PYE/PYP-KTP-S5, DIN SPEC 20000-202: BA PYE/PYP-KTP-S5, jedoch mit gegenüber den Normen erhöhten techn. Werten, hoch alterungsbeständig, dauerhaft ermüdungs
Attika- / Mauerabdeckung / Eckstücke Attika- / Mauerabdeckung / Eckstücke ... Stück Innenecken 90° ... Stück Außenecken 90° ... Stück Innenecken ... ° ... Stück Außenecken ... ° mit Stoßverbinder, Halter und Befesti- gungsmaterial montieren.
Überhangblech aufgedübelt DIN 18531 K2 Überhangblech an der aufgehenden Wand mit Schrauben und Dübeln fachgerecht befestigen und versiegeln, Zuschnitt ... cm, ... x abgekantet. Material: ... Dicke: ... mm
Attikaerhöhung, Knaggen Attikaerhöhung wie folgt herstellen: -Holzknaggen, ca. 8 cm stark, ... cm lang, ... cm bzw. ... cm hoch als Keil, liefern und im Abstand von ca. 60 cm auf dem Untergrund fachgerecht montieren -Zwischenraum komplett mit Dämmstoff verfüllen -Holzwerkstoffplatte mind. 25 mm stark und bis ... mm breit a
BMI PerformaVent, 2-teiliger Lüfter DN 110 BMI PerformaVent DN 110, 2-teiliger Lüfter, wärmegedämmt, Grundkörper und Lüfteroberteil aus Spezialkunststoff mit werkseitiger aufgebrachter Elastomerbitumenmanschette (500 x 500 mm), Aufstockelement für Dämmstoffstärken von 50 - 160 mm, inkl. Gitterkappe mit Deckel liefern, fachgerecht einbauen un
Erhöhter Einbau von Lüftern nach DIN 18531, K2, als Zulage Erhöhter Einbau von Lüftern. Aus der wasserführenden Ebene herausge- hoben durch an den Kanten abgeschrägte Dämmplatte VEDAPOR EPS 040 DAA dm, d = ... mm, Abmessung 1 x 1 m. Als Zulage zur Hauptposition Lüfter einbauen. Die Einbauhöhe ist mit der Bauleitung abzustimmen.
BMI Dämmpaketverlängerung ab 250 mm Dämmstoffstärke BMI Dämmpaketverlängerung inkl. Lippendichtung für 2-teiligen BMI PerformaDrain Dachablauf, erforderlich für Dämmstoffstärken ab 250 mm. Liefern und fachgerecht einbauen. Verlängert um 110 mm.
BMI PerformaDrain Dampfsperrmanschette DN 110 BMI PerformaDrain Dampfsperrmanschette DN 110 liefern, fachgerecht einbauen und an Dampfsperre anschließen.
Eckausbildung / Attikaabdichtung Eckausbildung der Attikaabdichtung mit Zuschnitten aus 1. Lage und der Oberlage der Dachfläche herstellen.
Wandanschluß bis 50 cm/Sanierung/ wärme- gedämmt Wandanschluß bis 50 cm/Sanierung/ wärme- gedämmt, h = ... cm. - Fläche vorstreichen und Zulagestreifen 1. Lage selbstklebend hochführen - U-Profil aus verzinktem Stahlblech, mind. d= 0,75 mm befestigen, Zuschnitt: ... mm - Dämmstoffplatte WLG ... DAA ..., d = ... mm, befestigen - Keil 10/10 cm i
Eckausbildung Wandanschluß Eckausbildung Wandanschluß mit Zuschnit- ten aus 1. Lage und der Oberlage der Dachfläche herstellen. incl. des fachgerechten Anpassens der Vedafix-Klemmprofil.
vorhandene Durchdringungen einfassen 2-lagige Bitumenabdichtung vorhandene Durchdringungen einfassen Durchmesser ca. ... cm Höhe ca. ... cm - Anschlußfläche vorstreichen und mit Manschetten aus - 1. Lage selbstklebend und Oberlage wie Fläche fachgerecht eindichten. Anschließend gegen Abrutschen durch Klemmring sichern. Oberen Abschluß mit Vedagplast Elastik-Ki
Mineralwolle, Mehr- und Minderpreis je 10 mm Mineralwolledämmplatte, Mehr- und Minderpreis je 10 mm.
Mineralwolle Gefälle / lose verlegen Mineralwolle-Dachdämmplatte gem. DIN EN 13162, MW DAA dm, DIN 4102-A1 (nichtbrennbar), als Gefälleplatte einschl. Kehl- und Gratplatten nach Verlegeplan lose verlegen. Folgeschichten Zug um Zug aufbringen. Gefälle: ... % Nennwert der Wärmeleitfähigkeit 0,039 W/(mK), Dämmstoffdicke i.M.: ... mm Platt
Vedaflex G4E mech. bef. gem. DIN EN 1991-1-4/NA Vedaflex G4E, Flex-Elastomerbitumen- Schweißbahn nach DIN EN 13707 und DIN EN 13969, DU/E1 PYE-G 200 S4 nach DIN SPEC 20000-201, BA PYE-G 200 S4 nach DIN SPEC 20000-202, jedoch mit gegenüber den Normen erhöhten techn. Werten, radondicht mit Prüfzeugnis d= ca. 4,0 mm mit bestreuungsfreiem Längsrandst
Vedapoint U auf Altdach kalt verlegt Vedapoint U, punktweise (50 %) kalt- selbstklebende Top-Elastomerbitumen- Unterlagsbahn nach DIN EN 13707, DU / E1 PYE-KTG-KSP-3,o nach DIN SPEC 20000-201, jedoch mit gegenüber den Normen erhöhten techn. Werten und dampfdruckentspannender Zusatzausrüstung d= ca. 3,3 mm (im Punktbereich), Einlage: Ve

Herstellerinformation

Vedag GmbH
Geisfelder Str. 85-91 96050 Bamberg

Tel (0)951 1801-0
Fax (0)951 1801-9848
E-Mail office@vedag.com
Bereich Dach

Mit 175 Jahren Tradition weist Vedag die längste Erfahrung in Deutschland bei der Herstellung von Bitumen-Abdichtungsbahnen auf. Das umfassende Programm an Bitumenbahnen wird ergänzt durch perfekt abgestimmte Zubehörprodukte und Hochleistungs-Dämmstoffe.

Stand 20.12.2019   Texte 4557