PALLMANN Parkett lackieren, ölen/wachsen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Haftungsausschluss Die aufgeführten Texte sind lediglich Anhaltspunkte für Ausschreibungen, Planung und Kalkulation. Wir leisten nicht Gewähr, dass die beschriebenen Texte und Arbeitsfolgen bei jedem individuellen Bauvorhaben zur Anwendung kommen können bzw. dürfen.   Die jeweiligen Besonderheiten des Einzelfalls könn
Holzpflaster RE lackieren: Bitte technische Beratung Holzpflaster RE lackieren: Bitte technische Beratung für die Beurteilung der Baustelle vor Ort einholen.   Telefon: +49 (0)931 2796440 Telefax: +49 (0)931 2796465 e-mail: info@pallmann.net
Lackieren, halbmatt, des grundierten Parkettbodens, z.B.PALLMANN PALL-X 98 GOLD Lackieren des grundierten Parkettbodens mit halbmatter wasserbasierender 2K-Parkettversiegelung PALLMANN PALL-X 98 GOLD oder gleichwertig mit Mikrofaserrolle PALLMANN AUFTRAGSROLLE WL oder gleichwertig gemäß Herstellerangaben.   Arbeitsgänge 1. Auftrag der Versiegelung 2. Zwischenschliff mit PALLMAN
Lackieren, halbmatt, des grundierten Parkettbodens, z.B.PALLMANN PALL-X 98 GOLD Lackieren des grundierten Parkettbodens mit halbmatter wasserbasierender 2K-Parkettversiegelung PALLMANN PALL-X 98 GOLD oder gleichwertig mit Mikrofaserrolle PALLMANN AUFTRAGSROLLE WL oder gleichwertig gemäß Herstellerangaben.   Arbeitsgänge 1. Auftrag der Versiegelung 2. Zwischenschliff mit PALLMAN
Landhausdiele lackieren: Bitte technische Beratung für Landhausdiele lackieren: Bitte technische Beratung für die Beurteilung der Baustelle vor Ort einholen.   Telefon: +49 (0)931 2796440 Telefax: +49 (0)931 2796465 e-mail: info@pallmann.net
Holzpflaster RE/WE lackieren: Bitte technische Beratung Holzpflaster RE/WE lackieren: Bitte technische Beratung für die Beurteilung der Baustelle vor Ort einholen.   Telefon: +49 (0)931 2796440 Telefax: +49 (0)931 2796465 e-mail: info@pallmann.net
Mosaikparkett, neu, helle Holzart, roh, schleifen Mosaikparkett, neu, helle Holzart, roh, gemäß EN 13488, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden hellen Holzarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Lärche   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte
Mosaikparkett, neu, dunkle Holzart, roh, schleifen Mosaikparkett, neu, dunkle Holzart, roh, gemäß EN 13488, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden dunklen Holzarten: Akazie, Kastanie, Kirsche, Nussbaum, Robinie   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte anwendun
Stabparkett, neu, dunkle Holzart, roh, schleifen Stabparkett, neu, dunkle Holzart, roh, gemäß EN 13226, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden dunklen Holzarten: Akazie, Kastanie, Kirsche, Nussbaum, Robinie   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte anwendungs
Mehrschichtparkettelemente, neu, helle Holzart, roh, schleifen Mehrschichtparkettelemente, neu, helle Holzart, roh, gemäß EN 13489, in 1 Arbeitsgang schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden hellen Holzarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Lärche   Bei tropischen und subtropischen Holz
Landhausdiele, neu, helle Holzart, roh, schleifen Landhausdiele, neu, helle Holzart, roh, gemäß EN 13226, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden hellen Holzarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Lärche   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte
Landhausdiele, neu, helle Holzart, roh, schleifen Landhausdiele, neu, helle Holzart, roh, gemäß EN 13226, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden hellen Holzarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Lärche   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte
Landhausdiele, neu, dunkle Holzart, roh, schleifen Landhausdiele, neu, dunkle Holzart, roh, gemäß EN 13226, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Nachfolgende Positionen gelten für die Oberflächenveredelung der folgenden dunklen Holzarten: Akazie, Kastanie, Kirsche, Nussbaum, Robinie   Bei tropischen und subtropischen Holzarten bitte anwendun
Ölen/Wachsen, anfeuernd, im Stehen, 2 Aufträge, des feingeschliffenen Parkettbodens mit 2K-Öl/Wachs, z.B. PALLMANN MAGIC OIL 2K ERGO Ölen/Wachsen, anfeuernd, im Stehen, des feingeschliffenen Parkettbodens mit lösemittelfreier 2K-Öl-/Wachskombination PALLMANN MAGIC OIL 2K ERGO oder gleichwertig mit Wischer PALLMANN MAGIC OIL APPLIKATOR oder gleichwertig gemäß Herstellerangaben.   Zu beachten: Die Holzporen müssen mit Öl/Wachs gesä
Verkitten des geschliffenen Parkettbodens und Feinschleifen, z.B. PALLMANN PALL-X KITT Verkitten des geschliffenen Parkettbodens mit wasserbasierender Fugenkittlösung PALLMANN PALL-X KITT oder gleichwertig, gemischt mit feinem Schleifstaub der jeweiligen Holzart, unter Verwendung einer rostfreien Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feinschleifen des verkitteten Parkettbodens mi
Grundieren, DARK BROWN, des feingeschliffenen Parkettbodens, z.B. PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE DARK BROWN Grundieren, DARK BROWN, des Parkettbodens mit ölbasierender 2K-Parkettgrundierung PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE DARK BROWN oder gleichwertig in einem Arbeitsgang mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feingeschliffene Parkettfläche mit klarem Wasser
Ölen/Wachsen, anfeuernd, 2 Aufträge, des feingeschliffenen Parkettbodens mit 2K-Öl/Wachs, z.B. PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL Ölen/Wachsen, anfeuernd, des feingeschliffenen Parkettbodens mit lösemittelfreier 2K-Öl-/Wachskombination PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL oder gleichwertig mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Zu beachten: Die Holzporen müssen mit Öl/Wachs gesättigt sein.   Arbeitsgänge 1. Erster
Grundieren, EXOTIC BROWN, des feingeschliffenen Parkettbodens, z.B. PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE EXOTIC BROWN Grundieren, EXOTIC BROWN, des Parkettbodens mit ölbasierender 2K-Parkettgrundierung PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE EXOTIC BROWN oder gleichwertig in einem Arbeitsgang mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feingeschliffene Parkettfläche mit klarem Wa
Ölen/Wachsen, anfeuernd, 2 Aufträge, des feingeschliffenen Parkettbodens mit 2K-Öl/Wachs, z.B. PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL Ölen/Wachsen, anfeuernd, des feingeschliffenen Parkettbodens mit lösemittelfreier 2K-Öl-/Wachskombination PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL oder gleichwertig mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Zu beachten: Die Holzporen müssen mit Öl/Wachs gesättigt sein.   Arbeitsgänge 1. Erster
Grundieren, GREY, des feingeschliffenen Parkettbodens, z.B. PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE GREY Grundieren, GREY, des Parkettbodens mit ölbasierender 2K-Parkettgrundierung PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE GREY oder gleichwertig in einem Arbeitsgang mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feingeschliffene Parkettfläche mit klarem Wasser einmal glei
Verkitten des geschliffenen Parkettbodens und Feinschleifen, z.B. PALLMANN PALL-X KITT Verkitten des geschliffenen Parkettbodens mit wasserbasierender Fugenkittlösung PALLMANN PALL-X KITT oder gleichwertig, gemischt mit feinem Schleifstaub der jeweiligen Holzart, unter Verwendung einer rostfreien Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feinschleifen des verkitteten Parkettbodens mi
Grundieren, SOBER WHITE, des feingeschliffenen Parkettbodens, z.B. PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE SOBER WHITE Grundieren, SOBER WHITE, des Parkettbodens mit ölbasierender 2K-Parkettgrundierung PALLMANN PALL-X 333 + PALLMANN PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE SOBER WHITE oder gleichwertig in einem Arbeitsgang mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Feingeschliffene Parkettfläche mit klarem Wass
Ölen/Wachsen, anfeuernd, 2 Aufträge, des feingeschliffenen Parkettbodens mit 2K-Öl/Wachs, z.B. PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL Ölen/Wachsen, anfeuernd, des feingeschliffenen Parkettbodens mit lösemittelfreier 2K-Öl-/Wachskombination PALLMANN MAGIC OIL 2K ORIGINAL oder gleichwertig mit rostfreier Flächenspachtel gemäß Herstellerangaben.   Zu beachten: Die Holzporen müssen mit Öl/Wachs gesättigt sein.   Arbeitsgänge 1. Erster
Stabparkett, neu, Eiche, roh, schleifen Stabparkett, neu, Eiche, roh, gemäß EN 13226, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Bei anderen Holzarten bitte anwendungstechnische Beratung einholen.
Mehrschichtparkettelemente, neu, Eiche, roh, schleifen Mehrschichtparkettelemente, neu, Eiche, roh, gemäß EN 13489, in 2 Arbeitsgängen schleifen.   Zu beachten: Bei anderen Holzarten bitte anwendungstechnische Beratung einholen.

Herstellerinformation

PALLMANN GmbH
Im Kreuz 6 D-97076 Würzburg

Tel +49 (0)931 27964-0
Fax +49 (0)931 27964-50
E-Mail info@pallmann.net
Internet  www.pallmann.net
Bereich Böden / Bodenbeläge

Parkettlack, Parkettöl/Parkettwachs für Oberflächenveredelung von Mosaikparkett, Stabparkett, Mehrschichtparkett, Hochkantlamelle, Landhausdiele, Lamparkett, Holzpflaster, Sportboden im Wohnbereich, gewerblichen Bereich, Spa-und Wellnessbereich, Parkettklebstoffe, GAEB-, rtf-, SIA 451 / NPK Datenformat.

Stand 13.05.2020   Texte 1351   Bilder 1