Horizontaldrehschranke MicroDrive Traffic Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Traffic 35, Horizontaldrehschranke MicroDrive Traffic 35, H1SE MHTM-MicroDrive inkl. Schrankenbaum und Steuerung MGC liefern und montieren   Baumlänge : bis 3.500 mm Benötigte Baumlänge : '_____________' Sperrhöhe OKG : ca. 925 mm   Schrankenbaum bestehend aus einem Aluminium- - Strangpressprofil : 100 x 55 mm
Traffic 60 H1LE, Horizontaldrehschranke MicroDrive Traffic 60 H1LE, MHTM-MicroDrive inkl. Schrankenbaum und Steuerung MGC liefern und montieren   Baumlänge : bis 6.000 mm Benötigte Baumlänge : '_____________' Sperrhöhe OKG : ca. 925 mm   Schrankenbaum bestehend aus einem Aluminium- - Strangpressprofil : 100 x 55 mm
MicroDrive Traffic 60 H1LE mit Faltbaum, Horizontal-Faltdrehschranke MicroDrive Traffic 60 H1LE mit Faltbaum, MHTM-MicroDrive inkl. Faltbaum und Steuerung MGC liefern und montieren   Baumlänge : bis 4.500 mm Benötigte Baumlänge : '_____________' Sperrhöhe OKG : ca. 925 mm   Schrankenbaum bestehend aus einem Aluminium- - Strangpressprofil
in RAL-Tönen Zulage Sonderfarbe komplett in RAL-Tönen Sonderfarbe der Schrankenseitenteile und Haube - RAL 9007 graualuminium oder - RAL 9006 weißaluminium, Türen in Schwarzgrau (ähnlich RAL7021), pulverbeschichtet
Mehrpreis für die Ausführung als PRO Schranke Mehrpreis für die Ausführung als PRO Schranke mit folgenden zusätzlichen Funktionen: Steuerung MGC PRO - Öffnungsgeschwindigkeit zusätzlich einstellbar - Ein- und Ausgang frei konfigurierbar - Erweiterbar mit Steckmodul TCP/IP (Netzwerk) - Erweiterbar mit Steckmodul RS485 Achtung! Nur in verbindung
erweitert den Horizontal-Laserscanner (MLSHOR01) erweitert den Einsatzbereich der Schrankenanlage. Sein Einsatz bietet sich überall dort an, wo Schranken mit hohen Aufschlagkräften eine schnelle Abfertigung ermöglichen sollen, gleichzeitig aber Personen-verkehr nicht ausgeschlossen werden kann. Der Laserscanner d
Zulage Referenzpfosten für Laserscanner (MLPREF01) Zulage Referenzpfosten für Laserscanner (MLPREF01) Der Referenzpfosten wird benötigt, wenn keine Wand oder ein sonstiger Hintergrund als Referenz verwendet werden kann.
Zulage Induktionsschleife 15 m (IS15) Zulage Induktionsschleife 15 m (IS15) Fertig konfektionierte Induktionsschleife mit wasserdichter Anschlussdose und 15 m Zuleitung. Geeignet für Fahrbahnbreiten bis 6,5 m - Verlegung in Asphalt/Beton - Verlegung in vorbereitetes Pflasterbett
Zulage Schleife in Asphalt verlegen, inkl. Bitumenverguss Zulage Schleife in Asphalt verlegen, inkl. Bitumenverguss Asphaltoberbau schneiden D 15-20cm Asphaltoberbau schneiden, Dicke der Befestigung über 8 bis 13 cm, Ausführung mit Fugenschneidgerät.
(LS01) Zulage Sicherheitslichtschranke (LS01) Die Lichtschranke besteht aus Sender und Empfänger und hat eine Reichweite von bis zu 25 m. Sie ist außerdem mit einer Optikheizung ausgestattet. Der Sender wird an der Schranke montiert. Der Empfänger wird lose mitgeliefert.
Zulage Schlüsselschalter Zulage Schlüsselschalter für Dauerauf/Tastfunktion ZU (SS01) Ausführung für bauseitig gestellten Profilzylinder. Schalter in Schranke eingebaut
Zulage Pultgehäuse einfach (PG01) Zulage Pultgehäuse einfach (PG01) zur manuellen Steuerung von einer Schranke, mit 2 Tastern für AUF und ZU sowie zusätzlichem Daueraufschalter Positionsanzeige mittels Leuchtdioden, Anschluss erfolgt über 3 m Anschlusskabel am Steuergerät MGC bzw. MGC PRO
(PG0X) Zulage Pultgehäuse mehrfach (PG0X) zur manuellen Steuerung von - 2 Schranken - 3 Schranken - 4 Schranken (nicht zutreffendes löschen) mit je 2 Tastern für AUF und ZU sowie zusätzlichem Daueraufschalter Positionsanzeige mittels Leuchtdioden, Anschluss erfolgt über 3 m Anschlusskabel am Steuergerät MG
Zulage Funkmodul (FM02) Zulage Funkmodul (FM02) Das Funkmodul wird in das Steuergerät MGC bzw. MGC Pro eingesteckt und wird mit einer einfachen Wurfantenne geliefert. Die Erkennung des Moduls erfolgt automatisch durch das Steuergerät. Das Modul verfügt über folgende Daten: - 433,92 MHz Empfangsfrequenz - Funktion mit Stand
(MHS2K01) Zulage Mini-Handsender 2-Kanal (MHS2K01) Funkfernsteuerungs-Sender im kompakten, robustem Gehäuse als Schlüsselanhänger - Frequenzbereich FM 433,92 MHz - Reichweite ca. 10-50 Meter abhängig von Umfeld (Einsatzort), Einbau des Empfängers und der Antenne - LED-Betriebsanzeige - Spannungsversorgung übe
Zulage MGC Erweiterungsmodul Ethernet EM01 Beim Ethernetmodul EM 01 handelt es sich um eine Erweiterungsschnittstelle für MHTMtrade; MicroDrive Schranken. Es wird direkt in die Steuerung eingesteckt (Plug & Play). Das Modul ermöglicht das Ansteuern der Schranke und das Abfragen von Informationen übe
Zulage Signalgeber (SIGNAL2) Die Signalgeber SIGNAL können eingesetzt werden in Kombination mit allen MHTMtrade; MicroDrive Schrankentypen. Beim Signalgeber SIGNAL2 um einen Doppelsignalgeber. Die Signalgeber werden hauptsächlich zur Erhöhung der Erkennbarkeit von geschlossenen oder geöffneten Schra
Montagesatz MSSIGNAL01 für Signalgeber Montagesatz MSSIGNAL01 für Signalgeber dient zur Befestigung des Signalgebers direkt am Schrankengehäuse und ist somit besonders für Anlagen mit geringem Platzangebot geeignet. Enthalten ist ein runder Aluminiummast mit einer Höhe von 2,2 m und einem Durchmesser von 76 mm. Er ist pulverbeschichtet i
Alternativ freistehende Masten zur Installation Alternativ freistehende Masten zur Installation von Signalgebern. Sie können entweder über optional erhältliche Ankerkörbe, die in das Fundament eingebracht werden oder durch einen Befestigungssatz mit Stehbolzen am Boden befestigt werden. - Mast SIGNALM01 hat eine Höhe von 2,5 m, oder - Mast SIGNAL
Zulage Fundamentarbeiten Zulage Fundamentarbeiten (Beschreibung für Schrankenautomat oder Auflage- bzw. Lichtschrankenpfosten sowie Anfahrtschutz) - nach Herstellervorschrift herstellen - Erdarbeiten nach DIN 18300 für BKL 3-5 - Oberboden separieren - Fundamentgrube profilgerecht ausheben - Gründungssohle verdichten mit 30
Zulage Leerrohrverlegung bis DN110 mm Riffelrohr, liefern und verlegen Zulage Leerrohrverlegung bis DN110 mm Riffelrohr, liefern und verlegen Leerrohrverlegung bis DN110 mm Riffelrohr incl. Ziehdraht liefern und in bauseits erstellten Gräben verlegen. Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand (Aufmaß).
Zulage NYY-J 3x2,5 mm - Stromerdkabel liefern und verlegen Zulage NYY-J 3x2,5 mm - Stromerdkabel liefern und verlegen Stromerdkabel NYY-J 3x2,5 mm liefern und in bauseitige Rohre verlegen. Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand (Aufmaß).
Zulage A2Y(ST)2Y 10x2x0,8 mm , Steuererdkabel liefern und Zulage A2Y(ST)2Y 10x2x0,8 mm , Steuererdkabel liefern und verlegen Steuererdkabel A2Y(ST)2Y 10x2x0,8 mm liefern und in bauseitige Rohre verlegen. Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand (Aufmaß).
Erstellung einer Objektplanung für die vorgenannte Toranlage Erstellung einer Objektplanung für die vorgenannte Toranlage, inkl. Schal- und Bewehrungspläne. Ein editierbarer Planausschnitt mit Draufsicht und Straßenquerschnitten sowie das Bodengutachten wird durch den AG zur Verfügung gestellt.
Wartungs und Prüfung der vorgenannten Toranlage Wartung und Prüfung der vorgenannten Schrankenanlage. Jede kraftbetätigte Schrankenanlage muss einmal jährlich geprüft und gewartet werden. In dieser Position sind die Aufwendungen pro Jahr abgegolten. Hinweis: In den Anlagen zur Ausschreibung ist ein Wartungsvertragsentwurf beigefügt, der zur Preis

Herstellerinformation

Torwerk Weimar GmbH
Otto-Schott-Straße 3 D-99427 Weimar

Tel +49 (0)3643 900700
Fax +49 (0)3643 900915
E-Mail a.panek@torwerk.de
E-Mail info@torwerk.de
Internet  www.torwerk.de
Bereich Außenanlagen - Elemente

Toranlagen, Personenvereinzelungsanlagen, Schrankenanlagen, Durchfahrtsperren, Zäune, TORWERK-Langzeit-Korrosionsschutz

Stand 22.02.2020   Texte 1448   Bilder 434   Anlagen/Dokumente 211