Flexalen PU Zubehör ( Mauerdurchführung, Trassenwarnband) Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
DA90-91 / Kernbohrung 150 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA90-91 / Kernbohrung 150 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 150 mm
DA110-111/ Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA110-111 / Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 200 mm
DA125-126 / Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA125-126 / Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 200 mm
DA140-142 / Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA140-142 / Kernbohrung 200 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 200 mm
DA160-162 / Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA160-162 / Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 250 mm
DA180-182 / Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA180-182 Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 250 mm
DA200-202 / Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA200-202 Kernbohrung 250 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 250 mm
DA225 / Kernbohrung 300 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA225 Kernbohrung 300 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 300 mm
DA250 / Kernbohrung 350 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA250 / Kernbohrung 350 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 350 mm
DA315 / Kermbohrung 400 Ringraumdichtung für Hüllrohr DA315 / Kernbohrung 400 Ringraumdichtung für Mantelrohre zur Abdichtung des Ringspaltes zwischen Kernbohrung und Mantelrohr bei drückendem Wasser. Einbau mit Kernbohrung oder Futterrohr. Erforderlicher Kernbohrungsdurchmesser 400 mm
DA91 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA91 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA111 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA111 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA126 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA126 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA142 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA142 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA162 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA162 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA182 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA182 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
DA202 Labyrinthdichtung für Hüllrohr DA202 Wandabdichtungsring für Mantelrohre, verhindert Fechtigkeitseintrag ins Gebäude bei nicht drückendem Wasser. Einbau in Betonkonstruktion mit Kernbohrung oder Mauerdurchbruch. Ringspalt mit Mörtel / Beton abdichten
Trassenwarnband Achtung Fernwärmeleitung Trassenwarnband, gelb, in Rollen zu 100 m mit schwarzer Aufschrift: Achtung Fernwärmeleitung Material Polyethylen, 50 mm breit.

Herstellerinformation

Thermaflex Isolatie bv
Veerweg 1 NL 5145 NS Waalwijk

E-Mail germany@thermaflex.com
E-Mail international@thermaflex.com
Internet  www.thermaflex.com
Bereich Fernwärme / Heizkraftanlagen

Thermaflex ist ein innovatives Unternehmen mit energiesparenden Produktlösungen wie wärmegedämmte Rohrsysteme sowie technische Isolierungen. Der Katalog enthält das zertifizierte flexible vorisolierte Rohrsystem FLEXALEN für die Wärmeversorgung im Bereich Nah- und Fernwärme, TGA Heizung / Sanitär, Wärmepumpen, BHKW, s und Biogasanlagen.

Stand 16.01.2020   Texte 373   Bilder 421