LWL-Verkabelungssysteme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
1HE 19" LWL Baugruppenträger 1HE Baugruppenträger zur Aufnahme von bis zu 3 LWL-Modulen 3HE/7TE; Kabelmanager mit doppelter Kabelabfangung pro Modul; Einbau Module mit min. 2 Schrauben pro/ Modul für sichere Befestigung; In Bauträger integrierte Führungsbleche für LWL-Module;   Anforderungen Baugruppent
1HE FanOut 19" LWL Baugruppenträger 1HE FanOut Baugruppenträger zur Aufnahme von bis zu 3 FanOut-Modulen für bis zu 72 Fasern/1HE; Kabelmanager mit doppelter Kabelabfangung pro FanOut-Modul in schräger Anordnung, passend zu rückseitigem Design von FanOut-Modulen; Einbau FanOut Module mit min. 2 Schrauben pro/
4x12E9/125 OS2 Installationskabel A/I-DQ(ZN)BH 4x12E9/125 OS2 geeignet für Erdverlegung; zum Aufbau von Übertragungsstrecken OF10000 bei Anwendung 100GBase-ER4 gem. Tabelle F.5 in EN50173-1:2011-09; nichtmetallischer Nagetierschutz; Brandverhalten mindestens Eca gem. europaeischer BauProVO; Brandklassenangabe auf
1*24 E9/125 OS2 LWL-Außenkabel A-DQ(ZN)B2Y 1*24 E9/125 OS2 Aussentaugliches Bündeladerkabel, Singlemode OS2; Integrierter Nagetierschutz;   Anforderungen: Kabel: - Kabelaufbau nach DIN/VDE 0888: A-DQ(ZN)B2Y - UV-beständig PE - Kabelseele: Bündelader, gelgefüllt (nicht tropfend, silikonfrei) - Kabeldurchmesser: max
Installationskabel A/I-DQ(ZN)BH 1x8G50,OM4,D-211 Installationskabel A/I-DQ(ZN)BH 1x8G50,OM4,D-211 geeignet für direkte Erdverlegung; zum Aufbau von Übertragungsstrecken OF300 bei Anwendung 10GBase-LX4 gem. Tabelle F.4 in EN50173-1:2011-09 geeignet; nichtmetallischer Nagetierschutz; Brandverhalten mindestens Dca-s2,d1,a1 gem. europaeischer BauProVO
Trunkkabel LWL OM4 LCD Trunkkabel LWL OM4 LCD Beidseitig abgeschlossen mit LCD-Stecker; LCD-Stecker mit unverlierbaren Staubschutzkappen; Beidseitige Kabelkennzeichnung; Kabelkennzeichnung individuell formulierbar mit bis zu 15 Zeichen; max. Peitschenlänge beidseitig max. 650mm; Peitschenlängen gestaffelt:max. L max 50mm;
Installationskabel A/I-DQ(ZN)BH 1x24G50,OM3,D-211 Installationskabel A/I-DQ(ZN)BH 1x24G50,OM3,D-211 geeignet für direkte Erdverlegung; zum Aufbau von Übertragungsstrecken OF300 bei Anwendung 10GBase-LX4 gem. Tabelle F.4 in EN50173-1:2011-09 geeignet; nichtmetallischer Nagetierschutz; Brandverhalten mindestens Dca-s2,d1,a1 gem. europaeischer BauProV
LWL-Anschlussdose, 4 x ST Komplett-Anschlussdose mit montierten Kupplungen/Adaptern; mit vier eingebauten ST-Kupplungen für Multimode- und Singlemodefasern, erweiterbar auf bis zu acht Kupplungen;   Grundkörper aus Kunststoff mit - integrierter Spleißablage für bis zu 8 Fusionsspleiße mit Crimp- o
Duplex LWL-Anschlussdose, 2 x SC Duplex Komplett-Anschlussdose mit montierten Kupplungen/Adaptern; mit zwei eingebauten SC-Duplex-Kupplungen für Singlemodefasern, geeignet auch für Multimodefasern, erweiterbar auf bis zu vier Kupplungen;   Grundkörper aus Kunststoff mit - integrierter Spleißablage für bis
OM4 LWL-Modul 3HE/7TE, 6xSCD, OM4 Zum Einbau in LWL-Baugruppenträger mit Deckel zur Schraubbefestigung; Mit Schrauben befestigte Spleißkassette vom Typ Telekom mit Deckel. Abnehmbare Frontblende; Frontblende bestückt mit min. 6 SCD-Kupplungen; LWL-Kupplungen geschraubt montiert; Pigtails spleißfertig ab
12SC MPO/MTP®-FanOut Modul, OM3, 12SC zum Einbau in LWL-Baugruppenträger 1HE oder Modulträger 3HE mit Flansch. Modul mit rückseitiger Kabeleinführung, verschlossen mit Blindabdeckung, abgeschrägter Rückseite bestückt mit 1 MPO/MTP®- Kupplung; eingeklebtes Kabelführungselement innen; Deckel werkzeuglos au
24LC MPO/MTP®-FanOut Modul, OM2, 24LC zum Einbau in LWL-Baugruppenträger 1HE oder Modulträger 3HE mit Flansch. Modul mit rückseitiger Kabeleinführung, verschlossen mit Blindabdeckung, abgeschrägter Rückseite bestückt mit 2 MPO/MTP®- Kupplungen; eingeklebtes Kabelführungselement innen; Deckel werkzeuglos
FITH-Verteilsystem Blindmodul für modulares FITH-Verteilsystem   Blindmodul zum Verschluss nicht belegter Einbauplätze, Fixierung im Baugruppenträger selbstrastend und werkzeuglos. Entriegelung frontseitig durch Schraubendreher oder Montagehebel.   Anforderungen: Breite: 41,5 mm Höhe: 27,1 mm Tiefe: 35,0 mm Material:
FITH-Verteilsystem Kabelführung für modulares FITH-Verteilsystem   Kabelführung für 19ˮ-Einbau, Höhe 1 HE mit einer seitlichen Biegeradienunterstützung. Biegeradienunterstützung mit vier Schlitzen zur Aufnahme von Klettbändern, von links auf rechts wechselbar, Auslage seitlich durch Schraube mit Rändelmutter verstellb
FITH, 4LC-APC, 50 m optische TAE als Übergabepunkt bei Breitband- verkabelungen; Anschlußdose mit Abdeckkappe und eingeschraubten LWL-LCD-APC-Kupplungen; Abdeckkappe mit Beschriftungsfeld unter transparenter Abdeckung; Anschlußdose mit Höhenausgleich, designfähig zu gängigen Schalterprogrammen; Stec
FITH, 4LC-APC, 75 m optische TAE als Übergabepunkt bei Breitband- verkabelungen; Anschlußdose mit Abdeckkappe und eingeschraubten LWL-LCD-APC-Kupplungen; Abdeckkappe mit Beschriftungsfeld unter transparenter Abdeckung; Anschlußdose mit Höhenausgleich, designfähig zu gängigen Schalterprogrammen; Stec
FITH, 4LC-APC, 100 m optische TAE als Übergabepunkt bei Breitband- verkabelungen; Anschlußdose mit Abdeckkappe und eingeschraubten LWL-LCD-APC-Kupplungen; Abdeckkappe mit Beschriftungsfeld unter transparenter Abdeckung; Anschlußdose mit Höhenausgleich, designfähig zu gängigen Schalterprogrammen; Ste
Pigtails FITH-Dose, 4 x LC/APC, mit Pigtails optische TAE als Übergabepunkt bei Breitband- verkabelungen; Anschlussdose mit zwei eingebauten LWL-LCD-APC-Kupplungen; Besonders flaches Gehäuse, Höhe max. 23 mm; Steckrichtung senkrecht von unten; Grundkörper aus Kunststoff, metallfreier Aufbau; Geeignet für Ins
LWL Wandverteiler 2-türig LWL Wandverteiler 2-türig Gehäuse metallisch zur rückwärtigen Wandbefestigung; 2 getrennt zu öffnende Türen, jeweils abschließbar; 2 getrennte Schließcodes; Jeweils 2 Bohrungen zur Aufnahme von Kabelverschraubungen oben und unten auf dem Gehäuse; Jeweils eine Kabeldurchführungsöffnung oben und unten
LWL Wandverteiler IP54 unbestückt Kunststoffgehäuse zur rückwärtigen Wandbefestigung; Gehäusedeckel nach rechts zu öffnen. Verschluss mit mindestens zwei rastenden Haken. Mittig im Gehäusedeckel und -boden Bohrungen zur Aufnahme einer Plombe. Deckel nachrüstbar für Schließsystem. Gehäuseboden mit m
Aufnahme von mind. 4 Spleißkassetten LWL-Kompakt-Spleißbox zur Aufnahme von mind. 4 Spleißkassetten, oder mind. 1 Kassette und 1 Verteilerplatte Pulverbeschichtetes Metallgehäuse mit abschließbarem Klappdeckel; Min. 4 Montagelöcher zur Wandbefestigung; Dichtungsleisten für ankommende und herausgeführte Kabel auf den Gehäuseseiten integ
STX Tragschienen-Verteiler 12xE9/125 OS2, E2000/APC STX Tragschienen-Verteiler 12xE9/125 OS2, E2000/APC metallisches Gehäuse zur Befestigung auf Tragschiene; Gehäuselochungen vorhanden für alternative Wandmontage; Deckelgehäuse klappbar und rastend; Frontblende verschraubt, abnehmbar und wechselbar; Kabelzuführung aus mindestens drei Richtungen mögli
LWL Verteilerplatte 72 SC-Z77 LWL-Verteilerplatte 72 SC-Z77 Passend zum Einbau in LWL-Wandteiler; Gehäuse metallisch, pulverbeschichtet 72 x Lochungen Z77, passend für SC-Kupplungen Beschriftung der Lochungen links mittig neben Lochbild;   Anforderungen: Gehäuse: - Material: Aluminium 1,5mm pulverbeschichtet - Farbe: RAL 7035, l
mit integrierten Spleißhaltern LWL Deckel für Spleißkassette mit integrierten Spleißhaltern Kunststoffdeckel zur passgenauen Abdeckung einer Spleißkassette Deckel zugriffsicher und werkzeuglos auf Kassette montierbar; passgenaue Deckelführung durch mind. 4 integrierte Passbohrungen;   Anforderungen: Deckel: - Maße: max. 162 x 120
LWL Crimpspleißschutz System Telekom Crimpbarer Vollmetallschutz mit integriertem, hochelastischem Faserprotektor;   Anforderungen:   - Maße, gecrimpt: max. 30x~3x~1mm (HxBxT) - Material außen: Metall - Material innen: Kunststoff, hocheleastisch - Farbe außen: silber   Fabrikat: Telegärtner Typ: LWL

Herstellerinformation

Telegärtner Karl Gärtner GmbH
Lerchenstr. 35 71144 Steinenbronn

Tel +49 (0)7157 125-0
Fax +49 (0)7157 125-5120
E-Mail info@telegaertner.com
Bereich Elektrotechnik

Die Telegärtner Gruppe mit circa 600 Mitarbeitern ist ein weltweit agierender Unternehmensverbund, spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Produkten für die Tele- und Datenkommunikation. Das Portfolio umfasst u. a. RJ45- und LWL-Komponenten für strukturierte Gebäudeverkabelung, Industrial Ethernet, Netzwerk-Komponenten, Patch Panels, Daten-Anschlussdosen, Patchkabel und Keystones.

Stand 16.01.2020   Texte 637   Bilder 537