Unterkonstruktion Systea Alwi-B-V für KeraTwin K20 mit TEKOFIX Kunststoffkonsolen (Passivhaus zertifi

Unterkonstruktion mit Passivhaus zertifizierten, wärmebrückenfreien und bauaufsichtlich zugelassenen Kunststoffkonsolen Systea TEKOFIX aus glasfaserverstärktem Kunststoff, und vertikalen Aluminium Profilen der Legierung EN AW 6063T66 für eine hinterlüftete Fassadenbekleidung nach DIN 18516-1, justierbar, zwängungsfrei liefern und montieren.

 

Fabrikat: Systea

Typ: ALWI-V-B / Systea TEKOFIX

 

Systea Pohl GmbH

Margarete-Steiff- Straße 6

24558 Henstedt- Ulzburg

www.systea.systems

 

Die Unterkonstruktion bestehend aus vertikalen T-Profilen 80/50 bzw. 100/50 (empfohlen) sowie Kunststoff-Wandkonsolen, gemäß Statik und allg. bauaufsichtlicher Zulassung, für eine Befestigung der nachfolgend beschriebenen Fassadenbekleidung mit keramischen KeraTwin K20 Fassadenplatten mit Klammern oder Systemschienen, liefern und fachgerecht nach statischen Angaben montieren. Klammern bzw. Befestigungsschienen sind Bestanteil der Bekleidung und in den entsprechenden Positionen mit zu berücksichtigen.

Verbindungsmittel (Blindniete oder Edelstahl- Bohrschrauben) mit Allgem. bauaufsichtl. Prüfzeugnis verwenden.

Der Abstand von Vorderkante Wand bis Vorderkante

Unterkonstruktion beträgt ca. '.........' mm.

Beim Ausrichten der Unterkonstruktion auf der vorhandenen Außenwand müssen Rohbautoleranzen bis zu 20 mm ohne Mehrpreis ausgeglichen werden.

 

Verankerung der Unterkonstruktion in vorhandenen Baugrund

aus'.........'

genaue Angaben zum Verankerungsgrund

Druckfestigkeit: '.........'
Formate: '.........'
Loch, o. Vollsteine: '.........'
Wanddicke: '.........'

mit allgemein bauaufsichtlich zugelassenen

Verankerungsmitteln Fabrikat: '.........'
Einheit:

Herstellerinformation

Systea Pohl GmbH
Margarete-Steiff-Str. 6 24558 Henstedt-Ulzburg

Tel +49 (0)4193 9911-0
Fax +49 (0)4193 9911-49
E-Mail info@systea.systems
Internet  www.systea.systems
Bereich Befestigungen

Seit 1974 steht die Marke SYSTEA® für innovative Unterkonstruktionssysteme für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF). SYSTEA bietet Lösungen für alle Fassadenbekleidungen in Wärmeeffizienzklassen bis A+ (Passivhaus-zertifizierte Komponenten), in verschiedenen Brandschutzklassen bis „nicht brennbar“ und für alle Befestigungsarten.

Stand 04.06.2020   Texte 390   Bilder 63