Wärmebrückensimulation/Wärmebrückenberechnung

Wärmebrückensimulation des Gesamt-Systems.

Das zu verwendende Nachweisverfahren ist mit der Simulationssoftware WIN ISO 3D oder einer gleichwertigen Software durchzuführen.

Erstellen einer Wärmebrückenberechnung für die ausgeschriebene Art der Unterkonstruktion.

 

Fassade Neubau

Angestrebt werden soll für die Außenwand ein U-Wert von max. 0,.. W/(m²K) (Eintrag erforderlich)

 

oder (Auswahl erforderlich)

 

Fassadensanierung

Angestrebt werden sollen die Einhaltung der in der ENEV geforderten Werte

max. 0,.. W/(m²K) (Eintrag erforderlich)

 

Die Berechnung ist rechtzeitig und unaufgefordert VOR BEGINN der Montage dem Auftraggeber zur Genehmigung vorzulegen.

Einheit: psch

Herstellerinformation

Systea Pohl GmbH
Margarete-Steiff-Str. 6 24558 Henstedt-Ulzburg

Tel +49 (0)4193 9911-0
Fax +49 (0)4193 9911-49
E-Mail info@systea.systems
Internet  www.systea.systems
Bereich Befestigungen

Seit 1974 steht die Marke SYSTEA® für innovative Unterkonstruktionssysteme für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF). SYSTEA bietet Lösungen für alle Fassadenbekleidungen in Wärmeeffizienzklassen bis A+ (Passivhaus-zertifizierte Komponenten), in verschiedenen Brandschutzklassen bis „nicht brennbar“ und für alle Befestigungsarten.

Stand 13.05.2020   Texte 372   Bilder 63