Sto Therm Classic, Passivhaus - B1 Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
EPS 040 kleben - Klebeschaum Hartschaum EPS 040 WDV mit einem Klebeschaum liefern und verkleben.   Wärmedämmplatten aus Polystyrol- Hartschaum EPS 040 nach EN 13163, Anwendungstyp WDV nach DIN 4108-10, FCKW-frei, Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit 0,040 W/m*K, schwerentflammbar nach DIN 4102, Euroklasse E nach EN 13501-1, de
Brandschott bei EPS > 10 cm Sturzbereich mit vertikaler Leibung bei Dämmung aus EPS über 10 cm dick.   Wärmedämmplatten aus Steinwolle nach DIN 13162, Anwendungstyp WAP-zh nach DIN V 4108-10, Faserrichtung senkrecht zur Oberfläche, zweiseitig beschichtet, Wärmeleitfähigkeit 0,041 W/m*K, nichtbrennbar nach DIN EN 13 501-1, Euro
Zulage - gedämmte Dübelköpfe - EPS Zulage für gedämmte Dübelköpfe - EPS-Hartschaum   Thermo-Rondellen aus EPS-Hartschaum liefern und auf die versenkten Dübelköpfe anbringen. Vor der Bohrung des Dübelloches eine Tellervertiefung im Dämmstoff mit Senkfräser ausarbeiten. Nach dem Setzen des Tellerdübels ein Rondell einsetzen. Beim Schle
Vollflächige Armierung Zementfreie Armierungsmasse   Liefern und Auftragen der Armierungsschicht - Rissedehnung >2% - Schlagfestigkeit >15 J. Ballwurfsicher nach DIN 18032 - 3 - Hagelwiderstand HW 5 geprüft nach Schweizer Hagelschutzregister   Vollfächige Armierung mit zementfreier Armierungsmasse und alkalibeständiges
Oberputz mit Lotus-Effect Oberputz mit Lotus-Effect   Liefern, Auftragen und Strukturieren eines witterungsbeständigen, Fassaden-Oberputzes mit Lotus-Effect®, und Filmkonservierung (gem. BPD-PT 7).   Bauphysikalische Werte: Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sd: < 0,1 m Klasse V1 hoch w : < 0,05 kg/(m²xh0,5) Klasse W3 n
Siliconharz-Oberputz Siliconharz-Oberputz   Liefern, Auftragen und Strukturieren eines manuell und maschinell verarbeitbaren, witterungsbeständigen Siliconharz-Oberputzes mit Filmkonservierung (gem. BPD-PT 7).   Bauphysikalische Werte: sd-Wert: 0,19 - 0,23 m Klasse V2 mittel nach EN 1062-1   Wasserdurchlässigkeitsrate
Zulage für mittlere Tönung Zulage für mittlere Tönung   Zulage für zu vor beschriebene Position für Ausführung mit mittlerer Farbtönung, gemäß Farbtonklasse C 2 nach StoColor System   Hinweis: Die StoAG setzt hochwertige, lichtechte Farbpigmente ein, es kann bei bestimmten Farbtönen zu Farbtonzuschlägen kommen. Diese sind zu
Flachverblender Flachverblender   Liefern und Anbringen einer Fassadenbekleidung mit Flachverblendern. Anbringen von organischen Flachverblendern, ca. 4 mm dick, zur Nachbildung von Sichtmauerwerk. Klebe- und Fugenmörtel mit einer Zahntraufel 6x6 mm vollflächig auftragen auf vorbereiteten Untergrund. Schichten absc
Fensterbanksystem Stone (Naturstein) Naturstein Fensterbänke mit aufgeklebten Bordprofilen inklusive Ausbildung einer Dichtwanne liefern und montieren.   Den Untergrund mit 3° Gefälle vorbereiten. Ausbildung einer Dichtwanne in Leibungstiefe incl. Brüstungsvorderkante. Selbstklebendes Glasfasergewebe aufbringen und mit zementverträglic
Jalousiekasten JAK EPS 032 Liefern und Anbringen mittels Klebemörtel / Klebeschaum eines Jalousiekastenelementes aus Polystyrol- Hartschaum (WLG032) in der Dämmebene des Wärmedämm-Verbundsystems gemäß Verarbeitungsrichtlinie.   Zusätzliche Befestigung mit thermisch getrennten Montagewinkeln am Untergrund und am Jalousiekaste
Laibungen Öffnungen Laibungen von Öffnungen gem. DIN 18345   Ausführung der Laibungsarbeiten mit gleichem Aufbau wie vor. Dämmplatten kleben, Armierung, Putz aufbringen, ggf. Algenschutzanstrich Laibungstiefe: ca. ' ' cm Plattendicke:ca. ' ' cm Produkte: wie vor (siehe Hauptposition)
Sturzausbildung mit StoElement Pronto S-100 Fertigbeschichtete Laibungsplatte aus XPS mit integrierter Tropfkante   StoElement Pronto S-100 aus XPS, Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (0,030 W/(m*K)) mit zementfreier Spezialbeschichtung in gefilzter Struktur und integriertem Putzabschlussprofil mit Tropfkante mit integriertem Armiergewebe
Sockelabschlussleiste Alustück-eloxiert Sockelabschlussleiste Alu stück-eloxiert   Herstellen des Systemabschlusses mittels Aluminium-Sockelleiste, stranggepresst und stückeloxiert, mit Tropfkante und Aufkantung nach oben, liefern und anbringen. Befestigung: 3 Dübel/m Profilbreite: ' ' mm   Produkt:*Sto-Sockelleiste Universal *Sto-So
Kunststoff-Sockelschienensystem Kunststoff-Sockelschienensystem   Herstellen einer wärmebrückenminimierten Sockelausbildung. Stabile Kunststoff-Winkelschiene liefern und anbringen. Befestigung: 3 Dübel/m Dübeltyp entsprechend dem Wandbaustoff. (Unebenheiten können mit Unterlegscheiben o.ä. ausgeglichen werden.)   Dämmplatten auf
Tropfkantenprofil Tropfkantenprofil liefern und anbringen   Ausbilden einer Tropfkante mit Tropfkantenprofil, bestehend aus Kunststoffwinkel und Glasfasergewebe.   Produkt: Sto-Tropfkantenprofil
Putzanschluss - Putzabschlussprofil Putzanschluss - Putzabschlussprofil   Liefern und Einbauen eines Putzabschlussprofils, als gelochte Kunststoffleiste mit Putzanschlag und Glasfasergewebestreifen. Schichtdicke: ' ' mm (3,6,10,15,20)   Produkt:*Sto-Putzabschlussprofil
Attikaprofil Attikaprofil zur Absicherung des hochdringenden Regenwassers   Attikaprofil mit Gewebe zur Absicherung des hochdringenden Regenwassers liefern und auf der Fassade unter dem Attikablech in die Armierungsmasse einbetten. Das Flächengewebe ist sorgfältig und exakt bis an die Putzkante des Attikaprofils
Dehnfugenprofil /Gebäudedehnfuge 5-25 mm Gebäudedehnfugen 5-25 mm mit Dehnfugenprofil liefern und einbauen   Herstellen einer schlagregendichten Fugendichtung für Gebäudedehnfugen mit Dehnfugenprofil, bestehend aus zwei Kunststoffeckschutzschienen, Glasfasergewebe und Überbrückungsfolie. Farbton: dunkelgrau Typ: ' ' (E - Ebene Wandfl., V -
Stoßgefährdeter Bereich/ Panzergewebe Stoßgefährdeter Bereich Zusätzliche Armierung mit Panzergewebe   Herstellen einer zusätzlichen vollflächigen Armierungsschicht, als Zulage zur normalen Systemarmierung im stoßgefährdeten Bereich ca. 2,50 m über Geländeoberkante.   Schlagresistenz 60 Joule nach ETAG 004 in Verbindung mit der Systenma
Tragewinkel PU Tragewinkel PU   Liefern und montieren von Tragwinkel aus PU-Hartschaum mit bauaufsichtlicher Zulassung (Z-10.9-541) für Befestigungen zwischen Tür- und Fensterlaibung etc. einbau gemäß Herstellerrichtlinien.   Format: 280 x 120 mm Nutzfläche: 84 x 45 mm Raumgewicht PU: 450 kg/m³   Montagewinkel vol
Montagequader - EPS 100x100 mm Format: 98 x 98 mm Dicke: ' ' cm (6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20) Montagequader aus EPS-Hartschaum 100x100 mm zur Befestigung von Fremdteilen wie Rohrschellen, Jalousierückhalter oder Klappladenkloben liefern und montieren. Vertiefung im Dämmstoff bis auf den Untergrund erstellen. Montageplatte vollflächig mit Klebemörtel auf dem tragenden Untergrund verkleben.
Montagequader - PU 198x198 Format: 198 x 198 mm Druckfestigkeit: 2,3 N/mm². Dicke: ' ' cm (6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20) Montagequader aus PU-Hartschaum 198x198 als Druckunterlage für Fremdteile wie Markisen oder Geländer liefern und montieren. Vertiefung im Dämmstoff bis auf den Untergrund erstellen. Montageplatte vollflächig mit Klebemörtel auf dem tragenden Untergrund verkleben. Format: 198 x 198 mm Nutzfläche:
Montagezylinder EPS Montagezylinder aus EPS-Hartschaum zur Fremdmontagen für Rohrschellen, Regenfallrohre, Rückhalter für Fensterläden, Kleiderbügelträger etc., geeignet für alle Dämmplattendicken.   Montageunterlage für wärmebrückenfreie und leichte Fremdmontagen in Wärmedämm-Verbundsystemen liefern und mit separat er
Feinputz Feinputzbeschichtung   Ausmessen und absetzten des Sockelbereiches Liefern, Aufziehen und sauber Filzen einer schlagregenfesten und wasserdampfdurchlässigen Schlußbeschichtung mit organisch gebundenem Putz nach DIN 18 558, als zementfreier filzbarer Feinputz.   Farbbeschichtung gemäß separater Posit
Zusätzlicher Feuchteschutz / Sockel Zusätzlicher Feuchteschutz / Sockel   Liefern und vollflächiges Streichen eines zusätzlichen Feuchteschutzes im Sockelbereich. Die vom Kies berührte Putzfläche (von der Unterkante der Dämmplatte bis ca. 5 cm über die spätere Geländeoberkante) mit einem zementverträglichen Dispersionsspachtel 1:1 gem

Herstellerinformation

Sto SE & Co. KGaA
Ehrenbachstrasse 1 D 79780 Stühlingen

Tel (0)7744 57-1020
Fax (0)7744 57-2020
E-Mail infoservice@sto.com
Internet  www.sto.de
Internet  www.stocretec.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Fassaden-Dämmsysteme, Innendämmsysteme, Fassadenbeschichtungen, Innenbeschichtungen, Akustiksysteme, Lacke/Lasuren, Betoninstandsetzung, Bodenbeschichtung

Stand 30.06.2020   Texte 2532