Wandanschluss - hinterlegte Schattenfuge Ausführung gemäß Detail ' ', Fugenbreite: ' ' mm

Wandanschluss mit umlaufender

offener hinterlegter Schattenfuge

 

Herstellen des Wandanschlusses als

hinterlegte Schattenfuge mittels

Lochwinkel ( z.B. Protektor Nr. 3612

oder 9309), bei Bedarf zusätzlich

Kantenschutzprofil (z.B. Protektor Nr.

1132). Lüftungsprofil an der Rohbauwand

so befestigen, dass der gelochte

Schenkel zwängungsfrei auf der Rückseite

der Akustikplatte aufliegt. Optionales

Kantenschutzrofil rückseitig an der

Akustikplatte fixieren.

 

Ausführung gemäß Detail ' ',
Fugenbreite: ' ' mm
Einheit: m

Herstellerinformation

Sto SE & Co. KGaA
Ehrenbachstrasse 1 D 79780 Stühlingen

Tel (0)7744 57-1020
Fax (0)7744 57-2020
E-Mail infoservice@sto.com
Internet  www.sto.de
Internet  www.stocretec.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Fassaden-Dämmsysteme, Innendämmsysteme, Fassadenbeschichtungen, Innenbeschichtungen, Akustiksysteme, Lacke/Lasuren, Betoninstandsetzung, Bodenbeschichtung

Stand 30.06.2020   Texte 2532