WDVS mit besonderen (dekorativen) Ausführungen - StoSignature - Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Bossenelemente als Fensterbank Bossenelemente als Fensterbank   Fassadenprofil aus Verolith mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Den Untergrund mit 3-5° Gefälle vorbereiten. Die Fensterbankplatten maßgenau zuschneiden, einmessen und mit einem vergüteten, mineralischen Klebemörtel mit dem vorber
Ausbildung 2. Dichtebene - Dichtwanne Ausbildung 2. Dichtebene - Dichtwanne   Im Brüstungsbereich Dämmung ausführen gemäß separater Position.   Den Untergrund mit 3-5° Gefälle vorbereiten. Auf den so vorbereiteten Untergrund, selbstklebendes Glasfasergewebe aufbringen und mit zementverträglichem Dispersionsspachtel 1,0 : 1,0 Gew.-Teile
Systemanschlüsse (Anschluss- und Dichtungsfugen) Plattendicke: ' ' mm (15, 20, 25, 30, 35, 40) Kantentyp: ' ' (G, K, F, T, RK, KR, R, H, A, W, GA, GI, L) Kantenausbildung: ' ' seitig) Breite: ' ' cm Länge: ' ' cm (120, 240) Systemanschlüsse (Anschluss- und Dichtungsfugen)   Fugenflanken von allen losen und trennend wirkenden Substanzen säubern. Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband. Hinterfüllen des Fugenraumes mit einem geeigneten, nicht wassersaugenden Schaumstoffprofil zur Erzielung einer gleichmä
Zusätzliche Verdübelung Bossenelemente (Dicke 50 - 100 mm) (Dicke 50 - 100 mm) Zusätzliche Verdübelung Bossenelemente (Dicke 50 - 100 mm)   Zusätzliche Befestigung der Gestaltungselemente mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubdübeln.   Dübelverankerung im tragfähigen Wandbaustoff prüfen. Der Dübelkopf muss 20 mm versenkt zur Profiloberfläche sitzen. Schaumstoffkappe (Bei Düb
Feldbegrenzungsfuge (bei Feldgrößen größer 6 x 6 m) Feldbegrenzungsfuge (bei Feldgrößen größer 6 x 6 m)   Zusätzliche Ausbildung einer elastischen oder offenen Stoßfuge bei Feldgrößen größer 6 x 6 m.   Nach aushärten des mineralischen Klebemörtels der Fassadenelemente das Dämmmaterial in der Feldbegrenzungsfuge an beiden Flanken bis zur Hälfte (z.B.
Zulage für Zuschnitte Plattendicke: ' ' mm Zulage für Zuschnitte   Zulage für Zuschnitte der Gestaltungselemente Plattendicke: ' 'mm
Zusätzliche Planspachtelung von polygonen Oberflächen Zusätzliche Planspachtelung von polygonen Oberflächen   Eine zusätzliche Spachtelung mit organischer, zementfreier, gebrauchsfertiger Armierungsmasse/Unterputz für Profile und Platten liefern, auftragen und planeben abglätten.   Für besonders glatte Oberfläche: Anschleifen und zusätzliches Abspachte
Zusätzliche Blechabdeckung Produkt: *Blechabdeckung Zusätzliche Blechabdeckung Produkt: *Blechabdeckung   Zusätzliche Blechabdeckung für Fensterbank-, Gurtgesimsprofil, Hohlkörper liefern und montieren. Schlagregendichtes Abschließen einer Abdeckung für Fassadenprofile aus Verolith, ab einer Ausladung von 150 mm. Nicht im Sortiment der Sto SE & Co
Stoßausbildung Stoßausbildung   Ausbildung einer elastischen Stoßfuge   Vor dem einlegen des Hinterfüllprofils den entstandenen Hohlraum mit Steinwolle ausstopfen. Fugenflanken von allen losen und trennend wirkenden Substanzen säubern. Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband. Hinterfüllen des Fuge
Fensterbankelement - Deco Frame Typ C 106 L Fensterbankelement - Deco Frame Typ C 106 L Deco Frame - L als Fensterbankelement aus Verolith, mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Den Untergrund mit 3-5° Gefälle vorbereiten. Deco Frame -L Fensterbankelement maßgenau zuschneiden, einmessen und mit einem vergüte
Fassadengestaltung - Deco Frame / neutral Profil Typ: ' ' (A 103, B 103, C 103, D 103, E 103) Profillänge: ' ' mm (2400) Produkt: *StoDeco Frame Produkt: *StoDeco Coll Produkt: *StoSeal F 505 Fassadengestaltung Deco Frame/neutral Fassadenprofil aus Verofill mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Fassadenprofil mittels Gehrungslade maßgenau zuschneiden, einmessen und auf tragfähigem Untergrund mit einem vergüteten, mineralischen Klebemörtel, lot- und waage
Fassadengestaltung - Rund-, Spitz- und Korbbögen Fassadengestaltung - Rund-, Spitz- und Korbbögen Rund-, Spitz- und Korbbögen aus Verolith, mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Zur Umsetzung von Spitz- und Korbbögen wird eine DWG- Zeichnung mit der eindeutigen Bogengeometrie benötigt. Fassadenprofil einmessen un
Fassadengestaltung - Rund-, Spitz- und Korbbögen Fassadengestaltung - Rund-, Spitz- und Korbbögen Rund-, Spitz- und Korbbögen aus Verolith, mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Zur Umsetzung von Spitz- und Korbbögen wird eine DWG- Zeichnung mit der eindeutigen Bogengeometrie benötigt. Fassadenprofil einmessen un
Zulage - Externes Vermessungsbüro Vermessen der Rund-, Spitz- und Korbbögen vor der Gerüststellung durch ein externes Vermessungsbüro.
Zusätzliche Blechabdeckung Zusätzliche Blechabdeckung   Zusätzliche Blechabdeckung für Fe Fensterbank-, Gurtgesimsprofil, Hohlkörper liefern und montieren. Schlagregendichtes Abschließen einer Abdeckung für Fassadenprofile aus Verolith, ab einer Ausladung von 150 mm. Nicht im Sortiment der Sto SE & Co. KGaA. Produkt: *Blec
Fassadengestaltung - Fensterbank-, Gurtgesims neutral Profil Typ: ' ' (FA, FB, FC, FD, FE) Profillänge: ' ' mm (1200, 1800, 2400) Produkt: *StoDeco Fensterbank/Gurtgesims Produkt: *StoDeco Coll Fassadengestaltung - Fensterbank-, Gurtgesims neutral Fassadenprofil aus Verolith mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis, liefern und anbringen. Fassadenprofil mittels Gehrungslade maßgenau zuschneiden, einmessen und auf tragfähigem Untergrund mit einem vergüteten, mineralischen Klebemörtel,
Fensterbank-, Gurtgesimsprofil zusätzliche Verdübelung StoDeco Schraubdübel LZ 10: ' ' mm (120, 140, 160, 180, 200, 220, 250, 275, 300) Verankerungstiefe: 70 mm Verbrauch: 2,0 Dübel/Profil Fensterbank-, Gurtgesimsprofil zusätzliche Verdübelung   Zusätzliche Befestigung der Fassadenelemente mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubdübeln.   Dübelverankerung im tragfähigen Wandbaustoff prüfen. Der Dübelkopf muss 20 mm versenkt zur Profiloberfläche sitzen. Schaumstoffkappe (Bei Dübelköpfe
Stoßausbildung Stoßausbildung   Ausbildung einer elastischen Stoßfuge   Vor dem einlegen des Hinterfüllprofils den entstandenen Hohlraum mit Steinwolle ausstopfen. Fugenflanken von allen losen und trennend wirkenden Substanzen säubern. Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband. Hinterfüllen des Fuge
Stoßausbildung Stoßausbildung   Ausbildung einer elastischen Stoßfuge   Vor dem einlegen des Hinterfüllprofils den entstandenen Hohlraum mit Steinwolle ausstopfen. Fugenflanken von allen losen und trennend wirkenden Substanzen säubern. Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband. Hinterfüllen des Fuge
Zwischenbeschichtung - haftvermittelnd Zwischenbeschichtung - haftvermittelnd   Eine haftvermittlende, quarzgefüllte, wasserverdünbare Zwischenbeschichtung liefern und auftragen. Vor der Verarbeitung 20 Gew. %Zement CEM I 32,5 zugeben.   Produkt:*StoPrep Contact
Feldbegrenzungsfuge (bei Feldlängen größer 10m) Feldbegrenzungsfuge (bei Feldlängen größer 10m)   Zusätzliche Ausbildung einer elastischen oder offenen Stoßfuge bei Feldlängen größer 10 m.   Vor dem einlegen des Hinterfüllprofils den entstandenen Hohlraum mit Steinwolle ausstopfen. Fugenflanken von allen losen und trennend wirkenden Substanzen sä
Alternativ-Farbton Putzgrund Farbton: ' ' nach StoColor System Farbtonklasse: ' ' (C1-C3) Alternativ-Farbton   Voranstrich wie vor, jedoch Farbton: ' ' nach StoColor System Farbtonklasse: ' ' (C1-C3)
Matte Fassadenfarbe auf Reinacrylatbasis Bauteil: ' ' Farbton: ' ' nach StoColor System Matte Fassadenfarbe auf Reinacrylatbasis, strukturerhaltend und besonders farbstabil, als Grundbeschichtung liefern und auftragen. Produkteigenschaften: Sehr hoch wasserabweisend, wasserdampfdurchlässig, sehr gute Haftungseigenschaften. Besonders gute Eignung für intensive Farbtöne. Mit verkap
Alternativ-Farbton Fassadenfarbe Farbton: ' ' nach StoColor System Farbtonklasse: ' ' (C1-C3) Alternativ-Farbton   Fassadenfarbe wie vor, jedoch Farbton: ' ' nach StoColor System Farbtonklasse: ' ' (C1-C3)
Hinweis zu Ausführung Sehr geehrter Partner, für Sto-Wärmedämm-Verbundsystem gibt es eine Vielzahl von dekorativen Oberflächen und Gestaltungs- möglichkeiten. Diese Ausführungen obligen einer projektspezifischen Beratung.   Zu den speziellen Oberflächentechniken berät Sie gerne Ihr zuständiger Sto-Fachberater   Tel.: 077

Herstellerinformation

Sto SE & Co. KGaA
Ehrenbachstrasse 1 D 79780 Stühlingen

Tel (0)7744 57-1020
Fax (0)7744 57-2020
Internet  www.sto.de
Internet  www.stocretec.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Fassaden-Dämmsysteme, Innendämmsysteme, Fassadenbeschichtungen, Innenbeschichtungen, Akustiksysteme, Lacke/Lasuren, Betoninstandsetzung, Bodenbeschichtung

Stand 13.03.2017   Texte 2555