Framo - Fertigrahmenmontage Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Sikla Abdeckkappe ADK F zum sauberen und verletzungsschützenden Abschluss der Framo Trägerprofilenden, Auslegerkonsolen sowie Trägerkonsolen. Passend für alle Trägertypen   Material: PE, Farbe gelb
Adapterplatte AP zur Anbindung einer Trägerkonsole an Trägerflanschbreiten > 120 mm sowie Bauwerksanbindung mittels Schwerlastankern bei entsprechend geforderten Achsabständen.   Lieferumfang   Adapterplatte Montageset AP: 4 Senkschrauben M12 x 40 4 Sechskantmuttern M12 4 U-Scheiben   Montage 1. For
Framo Adapter für eine geschweißte Anbindung an Stahlträgern, Anschweißplatten oder weiteren geeigneten verschweißbaren Anbindestellen. In Verbindung mit dem Trägerprofil Framo ermöglicht der Anweißadapter den Bau von Abhängungen, Traversen sowie weiteren Konstruktionen. Grundplatte mit aufgeschweißter Vi
F Sikla Auslegerkonsole AK bestehend aus Grundplatte verschweißt mit Trägerprofil Framo. Für einarmig auskragende Montagen an Trägerprofil oder Trägerkonsolen sowie zum Bau von Traversen mittels Formlockschrauben FLS F. Störkantenfreie Konstruktion mit Anbindungsmöglichkeit in allen Raumebenen. Dauerh
F E Sikla Auslegerkonsole AK bestehend aus Grundplatte verschweißt mit Trägerprofil Framo. Für einarmig auskragende Montagen an Trägerprofil oder Trägerkonsolen sowie zum Bau von Traversen mittels Formlockschrauben FLS F. Störkantenfreie Konstruktion mit Anbindungsmöglichkeit in allen Raumebenen. Dauerh
F Gewindeformschraube zur formschlüssigen Verbindung von Framo Systemkomponenten und weiteren Siconnect Produkten. Durch die spanlose Umformung wird das Material lokal kaltverfestigt. Aufgrund der hohen resultierenden Flankenüberdeckung sowie einer spielfreien Verschraubung zwischen Formlockschraube u
Gleitbefestigung in massiver Ausführung als Einzel- oder Doppelhalterung zur Montage auf dem Framo Trägerprofil TP F mittels Formlockschraube FLS F. Reduzierter Gleitwiderstand durch glasfaserverstärkte Polyamidgleitplatte. max. Gleitweg: Einfachbefestigung 100 mm, Zweifachbefestigung 135 mm Gleitsc
Gleitbefestigung als Einzell- oder Doppelhalterung zur Anbindung auf dem Sikla Framo Trägerprofil TP F mittels Formlockschraube FLS F. Gleitschlitten mit Gewindeanschluss M10/M16 zur variablen Anbindung weiterer Verbindungsteile. Dauertemperaturbelastung bis 130°C Zulässige Belastung: geständert 1,2
Sikla Montageset P zur Anbindung von Trägerkonsolen, Schrägkonsolen und WBD-Halter an einen Trägerflansch Material: Stahl und Guss, HCP   Ausführungen:   M12 P2 S Art-Nr. 168494 4-fach Anbindung   P2/2 - S Art-Nr. 183800 2-fach Anbindung   M16 P3 S Art-Nr. 179147 4-fach Anbindung
F Schienenadapter SA F - Die Grundplatte verschweißt mit U-Profil ermöglicht die Kompatibilität der Sikla Montageschienen 41/41 bzw. 41/41 D mit dem Trägerprofil F 100. Einfachste Herstellung von Trassen oder Konstruktionen, optional mit weiteren Teilen des Montagesystems Siconnect. Kompl. vormontiert
Sikla Schweißplatten SPL als Verbindungselement zur geschweißten Anbindung von Lastketten, Federhängern etc. an das Trägerprofil TP F. Flanschbreite 300 mm Ausführung universal ist auch zur Montage am Trägerprofil TP F geeignet.   Material: Stahl HCP   Ausführungen: SPL F 80 110 x 80 x 8 mm Anbindef
80 Sikla Sockelhalter SHB bestehend aus stabiler Grundplatte verschweißt mit Vierkant Profil, zur Anbindung an das Trägerprofil F 80 mittels 4 Formlockschrauben FLS F . Mit wasserdurchlässiger Schutzmatte für Aufbauten auf beschichtetem Untergrund.   Stat. E-Modul: Anlehnung an DIN 53513 0,8 - 0,9 N/mm
Sikla Spannbügel SB F als Verbindugsteil zur beidseitigen Befestigung des Trägerprofils TP, Traversen oder Auslegern an Stahlträger für Trägerflanschbreite 16mm oder 40 mm Aus Stahl, Oberfläche HCP   Ausführung:   Trägerflanschstärke max. 16 mm SB F 80/30-16 Art-Nr. 115840 SB F 80-16 Art-Nr. 192683
80/30 Sikla Stirnadapter STA F exz. bestehend aus Grundplatte verschweißt mit Adaption für das Trägerprofil TP F 80/30. Systemeigene Anbindung des Trägerprofils F 80/30 an das Trägerprofil F 80 mit 4 Formlockschrauben FLS F. In Verbindung mit der Auslegerkonsole AK F 80/30 ermöglicht der Stirnadapter STA
Sikla Stirnadapter STA F bestehend aus Grundplatte verschweißt mit Achtkant Framo F. In Verbindung mit der Trägerkonsole, Auslegerkonsole oder dem Trägerprofil Framo ermöglicht der Stirnadapter den Bau von Traversen und weiteren Konstruktionen. Direkte Anbindung an in den Baukörper mittels eingelass
Exz. Sikla Stirnadapter STA F exz. bestehend aus Grundplatte verschweißt mit Achtkant Framo F. In Verbindung mit der Trägerkonsole, Auslegerkonsole oder dem Trägerprofil Framo ermöglicht der Stirnadapter den Bau von Traversen und weiteren Konstruktionen. Direkte Anbindung an in den Baukörper mittels eing
F Sikla Trägerkonsole TKO bestehend aus einer stabilen Grundplatte verschweißt mit einem Framo Profil. Für biegesteife Abhängungen, Kragarme oder Stützen. Für direkte Anbindung an Stahlträgersysteme mit Flanschbreite 80 bis 120 mm oder Beton. Störkantenfreie Konstruktion mit Anbindungsmöglichkeit in a
Sikla Trägerprofil TP multifunktionales, gelochtes Trägerprofil zur Erstellung von Trassen, komplexen Unterkonstruktionen sowie 3D-Units verschiedenster Anwendungen. Aufgrund der geschlossenen Form ist eine Anbindung von Konsolen oder Rohrhalterungen an allen 4 Seiten in der gleichen Ebene möglich.
TPH F Sikla Trägerprofilhalter TPH als formschlüssig umfassende, aussteifende Halterung des Trägerprofils, Anbindeteil zur Befestigung des Trägerprofils direkt an bauseitige Auflage oder an freistehende oder einbetonierte Profilschiene. Ausführung C ist auch als Kreuzverbund verwendbar. Materialstärke 4mm
Zur einfachen Anbindung von Rundstahlbügeln RUB an das Trägerprofil F 80 bzw. F 100; ab Rundstahlbügel ≥ 4" sind immer zwei UB-Befestigungen F zu verwenden Ausführungen für RUB 1/2" bis 6" Material: Stahl, HCP
Schalldämmende und isolierende Rohrauflage aus Kunststoff in Verbindung mit der UB-Befestigung F Material: Polyamid PA 6.0 Temperaturbereich: -20°C bis +130°C
Sikla WBD-Halter Framo F bestehend aus stabiler Grundplatte verschweißt mit Vierkant bzw. Achtkant Profil. Zur Erstellung von Decken-/Bodenstielen sowie Trassen in Verbindung mit dem Trägerprofil TP F. Neben der direkten Befestigung am Baukörper ermöglichen entsprechend abgestimmte Plattengrößen ein
Zur rechtwinkligen Verbindung der Trägerprofile TP F 100 bzw. 100/160. Die stufenlose Anbindung bei gleichzeitigem Formschluss ist durch Verwendung der Formlockschraube FLS F gewährleistet. Verbindungen mit dem Winkel WD F 100 erlauben flexible Konstruktionen und bieten zugleich eine hohe Tragfähigk

Herstellerinformation

Sikla GmbH
In der Lache 17 78056 VS-Schwenningen

Tel (0)7720 948-0
Fax (0)7720 948-337
E-Mail info@sikla.de
Internet  www.sikla.de
Bereich Befestigungen

Sikla Systemprodukte werden im kreativen Team erdacht und gemeinsam von internen und externen Spezialisten entwickelt. Sie entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen und bieten dem Anwender Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und Sicherheitsreserven.

Stand 16.01.2017   Texte 242   Bilder 519   Anlagen/Dokumente 276