Simotec - Schwere Rohrbefestigung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Adapterplate AP zur Anbindung einer Trägerkonsole an Trägerflanschbreiten > 120 mm sowie Bauwerksanbindung mittels Schwerlastankern bei entsprechend geforderten Achsabständen.   Lieferumfang   Adapterplatte Montageset AP: 4 Senkschrauben M12 x 40 4 Sechskantmuttern M12 4 U-Scheiben   Montage 1. Form
Sikla Formverbinder FV 100/120 aus Stahl, HCP, zur sicheren, formschlüssigen, systeminternen Anbindung einer Trägerkonsole TKO, Querkonsole QKO oder einer Schrägkonsole SKO an allen Sikla Trägerelementen aus der Produktreihe Simotec im Rastmaß von 25mm zur Steglochung.   Material: Stahl HCP   Ausfüh
Sikla Montageset PS zur Anbindung von Trägerkonsolen, Schrägkonsolen und WBD-Halter an Trägerflansche mit 1 - 33 mm, aus Stahl und Guss, HCP   Ausführungen:   M12 P2 - S Art-Nr. 168494 4-fach Anbindung   P2/2 - S Art-Nr. 183800 2-fach Anbindung   M16 P3 - S Art-Nr. 179147 4-fach Anbindung
Sikla Querkonsole QKO 100 als Fertigelement. Grundplatte quer verschweißt mit Träger für einarmig auskragende Montage auf Beton oder an Stahlträgern, vornehmlich im Steigzonenbereich.   Montagearten: Befestigung am Bauwerk mittels 4 Schwerlastankern Kraftschlüssige Befestigung an Stahlträgern mittel
Sikla Schrägkonsole TKO als Fertigelement. Grundplatte schräg verschweißt mit Träger für einarmige Auskragungen sowie zur Versteifung von Rahmenkonstruktionen.   Grundplatte 220 x 220 x 12 mm     Montagearten: 1.Befestigung am Bauwerk mittels 4 Schwerlastankern 2.Kraftschlüssige Befestigung an Stahl
Sikla Stirnadapter STA 100 gelochtes Verbindungselement als Endstück bzw. Kopfplatte an Trägerkonsolen TKO Einsatz als Verbindungsteil zum Baukörper oder zu Trägerflanschen mit 80 bis 120mm Breite.   Material: Grundplatte 220 x 220 x 12 mm mit Langloch für F 12 geschweißt mit Trägeraufnahme.   Mater
Sikla T-Adapter TA zum Bau von von T-förmigen Aufständerungen oder Abhängungen in Verbindung mit der Trägerkonsole TKO ohne weitere Zusatzteile. Bestehend aus doppelreihig gelochten Trägerelement und mittig verschweißter Trägeraufnahme.   Stahl HCP   Ausführungen: TA 100 und TA 120 jeweils in den Lä
Sikla Trägerkonsole TKO als Fertigelement. Grundplatte verschweißt mit Träger für einarmig auskragende Montage an Wand, Boden oder Decke oder zum Bau von Traversen.   Montagearten: Befestigung am Bauwerk mittels 4 Schwerlastankern Kraftschlüssige Befestigung an Stahlträgern mittels Sikla Montagese
Festpunkt XR - H 20 (DN 15 - 300) Festpunkt zur Befestigung von Rohrleitungen aus Stahl oder Edelstahl der Nennweiten DN 15 bis DN 300 auf Stahlträgern der Flanschbreite 80 - 300 mm und maximaler Flanschdicke von 20 mm. Zubehör je Spannverbindung: (DN 15 - 50) 2 x Spannhaken mit PA-Auflagen 1 x PA-A
Sikla Festpunktset XS zur Erweiterung von Sikla Loslagern zu Festpunktlagern am Träger. Modifiziert das Sikla Loslager zum Festpunktlager. Max. Trägerflanschdicke <= 30 mm.   Material: Blechteile, Gewindestifte und Muttern: Stahl, HCP Spannhaken: Guss, HCP   Ausführungen: XS 80/120 Trägerflanschbrei
F Sikla Festpunktwinkel XW F zur Anbindung der Sikla Loslager an das Trägerprofil TP Framo F mittels 4 Sikla Formlockschrauben FLS F. Modifiziert das Sikla Loslager zum Festpunktlager.   Material: aus Stahl, HCP   Ausführungen: XW F 80 Art-Nr. 110356   XW F 100 Art-Nr. 113087
H 20 Führungslager FR - H 20 (DN 15 - 300) Führungslager zur Befestigung von Rohrleitungen aus Stahl oder Edelstahl der Nennweiten DN 15 bis DN 50 auf Stahlträgern der Flanschbreite 80 - 300 mm und maximaler Flanschdicke von 20 mm. Zubehör je Spannverbindung: (DN 15 - 50) 2 x Spannhaken mit PA-Auflagen 1
Sikla Führungsset FS zur Erweiterung von Sikla Loslagern zu Führungslagern am Träger. Max. Trägerflanschdicke <= 30 mm.   Material: Blechteile, Gewindestifte und Muttern: Stahl, HCP Spannhaken: Guss, HCP   Ausführungen: FS 80/120 Trägerflanschbreite 80 bis 120 mm Art-Nr. 110350   FS 140/160 Trägerfl
Sikla Führungsset FS Z zur abgehängten Befestigung von Sikla Loslagern oder anderen Rohrhalterungen als Führungslager unter dem Sikla Trägerprofil 100 oder 120 oder einem anderen Stahlträger von 80 bis 120 mm Flanschbreite. Max. Trägerflanschdicke <= 33 mm.   Bestehend aus zwei baugleichen Tragschie
Framo Sikla Führungswinkel FW F zur Anbindung der Sikla Rohrlager an das Trägerprofil Framo F mittels 4 Sikla Formlockschrauben FLS F   Material: aus Stahl, HCP   Ausführungen: FW F 80 Art-Nr. 110349   FW F 100 Art-Nr. 113088
Framo F L/Z Sikla Führungswinkel FW F L/Z zur Führung von Rohrlagern mit unterschiedlichen Plattenstärken bei Anbindung am Trägerprofil TP Framo F. Die Ausführung Z eignen sich erlauben die zusätzliche Aufnahme abhebender Kräfte. Die Montage auf das Trägerprofil TP F erfolgt mit je 2 Sikla Formlockschrauben FLS
Sikla Glasfaserband GSK als Dämmeinlage für Rohrschellen zur Vermeidung von Kontaktkorrosion und zur thermischen Trennung. In Rollen einseitig selbstklebend.   Temperaturbereich: + 1100 °C Dauerbelastung Stärke 2,0 mm   Ausführungen in den Breiten: 25, 30, 40, 50, 60 und 70 mm  
Sikla Loslager LA - HV für gleitende Rohrhalterung. Bestehend aus Rohrschelle aufgeschweißt auf höhenverstellbarem Steg mit Verschraubungssicken, aufgeschweißt auf Grundplatte mit montierter Gleitplatte. Steg, bestehend aus Oberteil und Unterteil, höhenverstellbar miteinander verschraubt.   Höhenver
Sikla Loslager LC - HV für gleitende Rohrhalterung. Bestehend aus zwei Rohrschellen aufgeschweißt auf höhenverstellbarem Steg mit Verschraubungssicken, aufgeschweißt auf Grundplatte mit montierter Gleitplatte. Steg, bestehend aus Oberteil und Unterteil, höhenverstellbar miteinander verschraubt.   Hö
Sikla Loslager LD - HV für gleitende Rohrhalterung. Bestehend aus zwei Rohrschellen aufgeschweißt auf höhenverstellbarem Steg mit Verschraubungssicken, aufgeschweißt auf zwei Grundplatte jeweils mit montierter Gleitplatte. Stege, bestehend aus Oberteil und Unterteil, höhenverstellbar miteinander ver
Sikla Loslager LK - HV für gleitende Kälterohrhalterung. Bestehend aus Rohrschelle, inkl. PUR-Isolierschale und Lastverteilungsblech, aufgeschweißt auf höhenverstellbarem Steg mit Verschraubungssicken, aufgeschweißt auf Grundplatte mit montierter Gleitplatte. bis DN 80: 1 Rohrschelle ab DN 100: 2 Ro
Sikla Loslager als Gleitunterlage für Rohrleitungen der Nennweiten DN 15 bis DN 300 zur Befestigung auf Stahlträgern der Flanschbreite 80 - 300 mm und maximaler Flanschdicke von 20 mm. Vormontiertes Loslagerset bestehend aus: 2 x Spannhaken mit Gleitkappen 1 x Gleitauflage 1 x Gewindestab M10 + zuge
sk Sikla Profilgummi SAL EPDM sk als Dämmeinlage für Rohrschellen zur Vermeidung von Kontaktkorrosion und zur thermischen Trennung. In Rollen einseitig selbstklebend.   Material: EPDM, schwarz Härte: 70+ / 5° Shore A Temperaturbereich: -40° bis + 100 °C Stärke 1 mm   Ausführungen in den Breiten: 30, 40

Herstellerinformation

Sikla GmbH
In der Lache 17 78056 VS-Schwenningen

Tel (0)7720 948-0
Fax (0)7720 948-337
E-Mail info@sikla.de
Internet  www.sikla.de
Bereich Befestigungen

Sikla Systemprodukte werden im kreativen Team erdacht und gemeinsam von internen und externen Spezialisten entwickelt. Sie entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen und bieten dem Anwender Arbeitserleichterung, Zeitersparnis und Sicherheitsreserven.

Stand 16.01.2017   Texte 242   Bilder 519   Anlagen/Dokumente 276