Höchstdruckwasserstrahlen

Intensives Höchstdruckwasserstrahlen mit mind. 1.000 Bar Düsendruck, um Verschmutzungen und labile Oberflächenteile zu entfernen. Anschließend gründlich nachspülen. Geforderte Haftzugfestigkeit nach dem Strahlen: mind. 1,5 N/mm². Anfallendes Schmutzwasser und Bauschutt sind vom AN den geltenden Vorschriften zu entsorgen.

Einheit:

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 103-107 70439 Stuttgart

Tel 004971180095798
Fax 004971180091258
E-Mail kohlstedt.philipp@de.sika.com
Internet  www.sika.de
Bereich Dach

Dach und Fassade, Flachdach

Stand 24.08.2020   Texte 1887