Bahnenförmige Verbundabdichtung an Wand,- Bodenflächen nach DIN 18534-5, Wassereinwirkklasse W2-I

Auf grundiertem, feuchtigkeitsbeständigem Untergrund ist eine rissüberbrückende und wasserdichte Abdichtungs- und Entkopplungsbahn aus einer hochreißfesten Polyethylenfolie mit beidseitiger Vlieskaschierung in 0,5 mm Stärke, hoch reißfest, in einem mit abP versehenen Systemklebstoff einzubetten. Die Überlappungsbereiche sind ebenfalls mit einem geprüften schnelltrocknenden, hoch kunstharzvergüteten, zementären, 2-komponentigen Klebstoff abzudichten. Die Verarbeitung erfolgt nach Herstellervorgabe vorzugsweise mit der SCHÖNOX iFIX TOOLBOX.

 

Produkte:
SCHÖNOX AB 30 / AB 10
SCHÖNOX iFix
oder glw.

Verbräuche:
1 m²/ m² SCHÖNOX AB 30 / AB 10
ca. 0,75 kg/m² Systemklebstoff SCHÖNOX iFIX

 

Anforderungen an das/die Produkt/e:

erfüllt die W0-I bis W2-I Anforderungen nach DIN 18534
stark dampfbremsend sd-Wert > 96 m
UV-Beständigkeit: mindestens 500 Stunden
mit amtlichem Prüfzeugnis (abP)
geprüft nach GEV EMICODE EC 1 PLUS
Flächengewicht < 280 g/m²
geprüft nach ETAG 022

 

Einheit:

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
E-Mail kundenservice_techn_beratung@de.sika.com
Internet  www.sika.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 10.01.2020   Texte 5401