Sikavap 5000 E SK AL

Selbstklebende Dampfsperre nach DIN EN 13984 aus Aluminiumverbundfolie mit Glasgelegeeinlage liefern und auf den fachgerecht vorbereiteten Untergrund nach Herstellerangabe aufkleben. Die Bahnen längs zu den Obergurten verlegen, mind. 7,5 cm überdecken und verkleben. Die Längsnaht muss vollflächig auf dem Obergurt aufliegen. Unter den Querstoßeinen zusätzlichen Bahnenstreifen, Zuschnitt 20 cm, kleben und Bahnenenden ebenfalls mind. 7,5 cm überdecken.

 

Die Naht- und Stoßüberdeckungen sind nach den Verarbeitungsanweisungen des Herstellers vorzubehandeln und zu verkleben.

 

Untergrund: Stahltrapezblech

 

Fabrikat: Sika Deutschland GmbH

Dampfsperrentyp: Sikavap 5000 E SK-AL

 

CE Kennzeichnung nach EN 13984. Erfüllt die Anforderungen der DIN 18234 (Heizwert < 10.500 kJ)

 

Sd-Wert: 1.500 m

Breite: 1,50 m

Länge: 50,00 m

Dicke: 0,17 mm

Einheit:

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 24.01.2019   Texte 5359