Attika- und Dachrandanschluss Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Traufabschluss mit Sarnabar Randbefestigung / Detail 1.13 Sarnafil Verbundblech als Traufblech liefern und mit Senkkopf Befestigern nach Herstellerangabe montieren, inkl. aller Stoßüberdeckungen. Zwischen Untergrund und Blech ist ein Dichtungsband einzulegen. Flächenabdichtung auf dem Traufblech mit einer mind. 20 mm breiten Automatennaht thermisch verschw
Eckausbildung / Endabschluss Eck- und Endausbildung liefern und fachgerecht ausbilden.
Ortgang- und Pultabschluss geschraubt Sarnafil Verbundblech liefern und mit zugelassenen Senkkopf Befestigern aus der Befestigerliste der Sika Deutschland GmbH nach Herstellerangabe montieren, inkl. aller Stoßüberdeckungen. Zwischen Untergrund und Blech ist ein Abdichtungsband einzulegen. Flächenabdichtung auf dem Verbundblech mit einer
Eckausbildung / Endabschluss Eck- und Endausbildung liefern und fachgerecht ausbilden.
Holzunterkonstruktion (OSB ohne WD) / Attikakrone OSB- Platte nach DIN EN 300, mit geeignetem Befestigungsmaterial liefern und fachgerecht windsogsicher, mit Gefälle nach innen, montieren. Zwischen Untergrund und Platte ist ein Dichtungsband einzulegen.   Technische Klasse: OSB/3 Plattenbreite: bis ...... mm Plattenstärke: ...... mm Dichtungsband:
Holzunterkonstruktion (OSB mit WD) / Attikakrone Holzkeile, inklusive geeignetem Befestigungsmaterial liefern und fachgerecht mit Gefälle zur Dachfläche im Abstand von 60 cm windsogsicher montieren.   Holzkeilbreite: ...... mm Holzkeillänge: ...... mm Holzkeilhöhe: von ...... bis ...... mm   Geeignete Wärmedämmplatten liefern und zwischen die vorh
Wärmedämmung senkrecht PU ALU / Detail 1.01 Wärmedämmung aus Polyurethan-Hartschaumplatten nach DIN EN 13165 und DIN 4108-10 liefern, dicht gestoßen an vorhandenen senkrechten Anschluss anpassen sowie nach Herstellervorschrift mechanisch am aufgehenden Bauteil befestigen oder fachgerecht mit SikaBond® FoamFix aufkleben.   Wärmedämmung: PUR/PI
Attikaanschluss geklebt / Detail 1.01 Sarnafil Anschlussbahn liefern, an der Attika hochführen bis Außenkante mit Sarnacol T 660 oder T 770 vollflächig aufkleben und mit der Dachabdichtung thermisch verschweißen. Anschlussbahn an der Attikaaußenkante mit einem Abdichtungsband unterlegen und mit einem verzinkten Winkelblech (Z = 100 mm,
Eckausbildung / Formteile Sarnafil Formteilecken liefern und die Bauteilecke nach Sarnafil Verlegeanleitung ausbilden.
Endausbildung / Formteile Sarnafil Formteilecken liefern und Bauteilende nach Sarnafil Verlegeanleitung ausbilden.
Attikaanschluss mit Verbundblechabschluss / Detail 1.07 Sarnafil Verbundblech, einschl. aller notwendigen Befestigungsmaterialien und Vorstoßbleche liefern und sturmsicher montieren, inkl. aller Stoßüberdeckungen. Zwischen Untergrund und Blech ist ein Dichtband einzulegen.   Zuschnitt: ...... mm Kantung: ...... Stück Befestigerabstand: 25 cm Unterkonstru
Eckausbildung / Formteile Sarnafil Formteilecken liefern und die Bauteilecke nach Sarnafil Verlegeanleitung ausbilden.
Endausbildung / Formteile Sarnafil Formteilecken liefern und Bauteilende nach Sarnafil Verlegeanleitung ausbilden.

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
E-Mail kundenservice_techn_beratung@de.sika.com
Internet  www.sika.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 19.06.2019   Texte 5365