Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel

Betonoberfläche durch Druckluftstrahlen mit festem

Strahlmittel vorbereiten, um labile Teile,

Verunreinigung sowie Altbeschichtungen restlos zu

entfernen. Die Beseitigung des Strahlmittels ist

einzukalkulieren. Angrenzenden Bauteile sind zu

schützen. Die Oberfläche muss eine Haftzugfestigkeit von

1,5 N/mm² aufweisen.

Strahlmittel: ..............................

Bauteil: ..............................

Einheit:

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Putze / Beschichtungen

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 19.06.2019   Texte 5365