Dispersionskomponente für Polyacrylat-Injektionsgel

Sika Injection-315 PM wird modular anstelle von Wasser als Komponente B1 in Verbindung mit der Komponente B der Polyacrylatgele Sika Injection-311 und Sika Injection-312 dort eingesetzt, wo eine stabilisierte Struktur der Gele erforderlich ist.

 

Der Einsatz erfolgt im Bereich von Dehnungsfugen, bei der Verpressung von Injektionsschläuchen, zur Rissverpressung in Betonbauwerken sowie für die abdichtende und flexibel verklebende Injektion zur Abdichtung von Kunststoffbahnen.

 

Fabrikat: Sika Injection-315 PM oder glw.

 

Angebotenes Produkt: ..............................

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 07.07.2017   Texte 4818  

News
Top Trinkwasserqualität für Herzogenaurach 2.12.2013
Dauerhaft dicht- über ein Jahrzehnt danach 9.9.2013
Effektive Klärwerksinstandsetzung 15.7.2013
Innovatives Schmelzgranulat 4.2.2013
Dauerhafter Feuchteschutz für Archivgut 26.11.2012