Abwasserleitung Sanierung mit Kanalroboter Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vorbemerkungen Das Verfahren umfasst KA-TE/PMO-, PrpKASRO- und Sika Roboter sowie das Zweikomponenten-Epoxidharzsystem mit der Bezeichnung Sika Robo Tec 61.   Das nachfolgend beschriebene Verfahren wird zum Instandsetzen örtlich beschränkter Schäden in Abwasser-, Mischwasser- oder Regenwasserkanälen und -leitungen
Reparatur von Rissen (max. Rissbreite 5,0 mm) LV-Texte voraussichtlich ab August erhältlich.
Reparatur von undichten Muffen und Muffenversätzen LV-Texte voraussichtlich ab August erhältlich.
Reparatur undichter Seitenzuläufe (Stutzensanierung) LV-Texte voraussichtlich ab August erhältlich.

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 15.03.2018   Texte 5264