Bauwerksabdichtung - Einzelpositionen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Fremdüberwachung Fremdüberwachung der Baustelle von einer anerkannten Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken inklusive Dokumentation.
Risszone säubern Rissbereich reinigen und entstauben. Gegebenfalls unter Einsatz einer Rundschleifmaschine mit Diamant- schleifteller, um eine vorliegende Altbeschichtung oder labile Teile sowie Verschmutzungen im Klebebereich der Packer restlos zu entfernen. Der Schleifstaub ist mittels Industriestaubsauger aufzufa
Risszone vornäßen Rissbereich vornässen.
Risszone trocknen Rissbereich trocknen.
Risse aufschneiden Aufschneiden von Rissen > = 2 mm, Fugenquerschnitt nach DIN 18540. Herzustellender Querschnitt: b/d: .......mm Bauteil: ..............................
Klebepacker setzen (EP) Kleben der Klebepacker mit einem lösemittelfreien, 2-komponentigen Reaktionsharz auf tragfähigem und staubfreiem Beton. Fixierung des Klebepackers mit Stahlnägeln. Packerabstand: Bauteilstärke ........ m -10% Fabrikat: Sikadur-31 CF oder glw.   Angebotenes Produkt: ..............................
Bohrpacker setzen Bohrung herstellen. Säubern des Bohrloches mit ölfreier Druckluft bzw. mit Absaugen eines Industriestaubsaugers. Einschlagen/eindrehen des Bohrpackers. Packerabstand: Halbe Bauteilstärke. ........m -10% Packeranordnung im Wechsel links und rechts
Risszone verdämmen (PU/EP) Verdämmen von Rissen und um die Klebepacker mit einem lösemittelfreien Reaktionsharz-Verdämmmaterial unter Verwendung von Stellmittel auf tragfähigem staubfreiem Beton.   PU-Verdämmung: Fabrikat: Sikafloor-325 Elastic + Stellmittel T ggf.Grundierung Sikafloor-156 oder glw.   EP-Verdämmung: Fabrikat:
Leckage der Verdämmung schließen Schließen von Leckagen der Verdämmung während der Injektion mit einem Schnellzement Fabrikat: Addiment Schnellmörtel oder glw.   Anforderungen an das Produkt: Produkt muß im System nach ZTV-RISS geprüft sein.   Angebotenes Produkt: ..............................
Verdämmung entfernen Entfernen der erhärteten Verdämmung im Rissbereich mit geeigneten Maschinen oder durch Strahlen mit festem Strahlgut.
Bohr- / Klebepacker entfernen Entfernen von Bohr-/Klebepacker.
Packerlöcher schließen Schließen der im Rissbereich vorhandenen mattfeucht vorgenäßten Packerlöcher mit einem 1-K PCC- Reparaturmörtel. Fabrikat: Sika MonoTop 603 NEU oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Es gelten die Vorgaben der DAfStb-Instandsetzungsrichtlinie Teil 2 und 4 (Ausgabe 10/2001) und die Liste C der B
Risstränkung, EP Oberflächennahe und nicht wasserführende Risse mit einem lösemittelfreiem, sehr niedrigviskosen Epoxidharz mittels Pinselinjektion tränken.   Fabrikat: Sika Injection-451 oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Das System wird bei der BAST in der "Zusammenstellung der zertifizierten Rissfüllstof
Kraftschl. Rißinjektion, EP Kraftschlüssige Rissinjektion trockener Risse mit einem lösemittelfreien, sehr niedrigviskosen Epoxidharz.   Fabrikat: Sika Injection-451 oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Das System wird bei der BAST in der "Zusammenstellung der zertifizierten Rissfüllstoffe" geführt.   Angebotenes Produk
Vorabdichten wasserführender Risse, SPUR Injektion wasserführender Risse mit einem schnellschäumenden lösemittelfreien SPUR- Harz um den Wassereintritt temporär zu stoppen.   Fabrikat: Sika Injection-101 RC oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Das System wird bei der BAST in der "Zusammenstellung der zertifizierten Rissfüllstoffe" g
Dehnfähige Rißinjektion, PUR Dehnfähige Rissinjektion mit einem lösemittelfreien, sehr niedrigviskosen PUR-Harz.     Fabrikat: Sika Injection-201 CE oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Prüfzeugnis entsprechend KTW Empfehlungen.   Bei tiefen Temperaturen und/oder fliessendem Wasser können die Reaktionszeiten mit einem Be
Dehnfähige Rissinjektion, PUR Dehnfähige Rissinjektion mit einem lösemittelfreien, sehr niedrigviskosen PUR-Harz.   Fabrikat: Sika Injection-203 oder glw.   Anforderungen an das Produkt:   Das System wird bei der BAST in der "Zusammenstellung der zertifizierten Rissfüllstoffe" geführt.   Prüfzeugnis entsprechend KTW Empfehlungen
Rissinjektion mit Zementsuspension, ZS Rissinjektion mit einer mineralischen 1-K Zementsuspension mit einem Größtkorn von 10 µm mittels Schneckenpumpe incl. Nachinjektion innerhalb der Gebindeverarbeitungszeit. Für Risse mit einer Mindestrissbreite von > 0,25 mm.   Fabrikat: Ticodur oder glw.   Angebotenes Produkt: ......................
Hohlraumverpressung mit Zementsuspension, ZS Hohlraumverpressung mit einer mineralischen 1-K Zementsuspension mit einem Größtkorn von 10 µm mittels Schneckenpumpe incl. Nachinjektion innerhalb der Gebindeverarbeitungszeit. Für Risse mit einer Mindestrissbreite von > 0,25 mm.   Fabrikat: Ticodur oder glw.   Angebotenes Produkt: ................
Schleier- und Flächeninjektion mit Polyacrylat-Injektionsgel Dauerhafte nachträgliche Abdichtung mittels Schleier- oder Flächeninjektion in permanent feuchter und nasser Umgebung. Nachträgliche rückwärtige Abdichtung erdüberdeckter Arbeits- und Bewegungsfugen. Herstellung einer nachträglichen Horizontalsperre in poriger Bausubstanz (Mauerwerk). Verpressung vo
Schleierinjektion mit Polyacrylat-Injektionsgel Dauerhafte nachträgliche Abdichtung mittels Schleier- injektion in permanent feuchter und nasser Umgebung. Einsetzbar für vielfältige Abdichtungsmaßnahmen im Bereich des Tunnelbaus, der Verklebung und Verfestigung von Lockergestein und Klüften sowie zum Stoppen von Wassereinbrüchen.   Verzögerte Var
Verzögerte B-Komponente für Polyacrylat-Injektionsgel Sika Injection-313 VZ ist die werksseitig verzögerte Austauschkomponente B für das Polyacrylat-Injektionsgel Sika Injection-313.   Fabrikat: Sika Injection-313 VZ oder glw.   Angebotenes Produkt: ..............................
Silikatschaumharz für die Hohlraumverfüllung Einsetzbar zum schnellen Verfüllen von Hohlräumen, zur Verfestigung und Verkleben von Lockergestein und zur Abdichtung von Wassereinbrüchen im Berg- und Tunnelbau.   Fabrikat: Sika Injection-511 oder glw.   Angebotenes Produkt: ..............................
Silikatharz zur Verfestigung und Abdichtung Einsetzbar zur Verfestigung und Stabilisierung von Lockergestein, Klüften, Hohlräumen und instabilen Gebirge im Berg- und Tunnelbau. Eignung auch zur Abdichtung von wasserführenden Rissen > 0,2 mm oder zum Einkleben von Anker.   Fabrikat: Sika Injection-521 oder glw.   Angebotenes Produkt: .........
Verfestigung und Abdichtung unterirdische Infrastruktur, PUR Einsetzbar zur Verfestigung und Abdichtung von Lockergestein, Klüften, Hohlräumen, instabilen Gebirge im Tunnelbau, Baugrund und Fugen sowie zum Stoppen von Wasser in Tunneln, Kanälen, Schächten und Bauwerken der unterirdischen Infrastruktur. Ausgezeichnet geeignet zur Abdichtung von Wassereinbrüche

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  http://www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 02.03.2017   Texte 4634  

News
Top Trinkwasserqualität für Herzogenaurach 2.12.2013
Dauerhaft dicht- über ein Jahrzehnt danach 9.9.2013
Effektive Klärwerksinstandsetzung 15.7.2013
Innovatives Schmelzgranulat 4.2.2013
Dauerhafter Feuchteschutz für Archivgut 26.11.2012