2-komp. Grundbeschichtungen für Stahl Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Sika Cable FE Primer Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der Grundbeschichtung auf Basis Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig, auf vollverschlossene Brückenseile aus Stahl. Verarbeitung: Streichen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: Sika Cable FE Primer o. glw. Zahl der Arbeitsgänge: 2 Sollschichtdicke:
SikaCor EG Phosphat Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der Grundbeschichtung auf Basis Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig, zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87, Stoffnr. 687.02 oder 06.   Überschweißbarkeit nach DVS-Richtlinie 0501. Verarbeitung: spritzen/rollen/streichen Einbauort: im Werk/auf der
Kantenschutz SikaCor EG Phosphat Kantenschutz aufbringen. Kantenschutz auf Basis Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig, zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87, Stoffnr. 687.06.   Verarbeitung: spritzen/streichen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: SikaCor EG Phosphat o. glw. Zahl der Arbeitsgänge: 1 Sollschicht
Teilflächen SikaCor EG Phosphat Oberfläche partiell grundbeschichten. Teilflächiges Aufbringen der Grundbeschichtung auf Basis eines Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig, zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87, Stoffnr. 687.02 oder 06.   Überschweißbarkeit nach DVS-Richtlinie 0501. Verarbeitung: streichen Einbauort: auf
SikaCor EG Phosphat Rapid Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der schnell- und tieftemperaturhärtenden Grundbeschichtung auf Basis Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig. Zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 97. Stoffnr. 697.02 oder 06. Verarbeitung: spritzen/rollen/streichen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle
Kantenschutz SikaCor EG Phosphat Rapid Kantenschutz aufbringen. Kantenschutz auf Basis Epoxidharz-Zinkphosphat, 2-komponentig, zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 97, Stoffnr. 697.06.   Verarbeitung: spritzen/streichen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: SikaCor EG Phosphat Rapid o. glw. Zahl der Arbeitsgänge: 1 Solls
Sika Poxicolor Primer HE NEU Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen einer oberflächentoleranten, dickschichtigen Grundbeschichtung auf Basis einer lösemittelarmen Epoxidharz-Kunststoffkombination mit blättchenförmigen Füllstoffen, 2-komponentig. Zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 94, Stoffnr. 694.01/02 oder 06. Verar
Teilflächen Sika Poxicolor Primer HE NEU Oberfläche partiell grundbeschichten. Teilflächiges Aufbringen einer oberflächentoleranten, dickschichtigen Grundbeschichtung auf Basis einer lösemittelarmen Epoxidharz-Kunststoffkombination mit blättchenförmigen Füllstoffen, 2-komponentig. Zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 94, Stoffnr. 6
Kantenschutz Sika Poxicolor Primer HE NEU Kantenschutz aufbringen Aufbringen einer oberflächentoleranten, dickschichtigen Grundbeschichtung auf Basis einer lösemittelarmen Epoxidharz-Kunststoffkombination mit blättchenförmigen Füllstoffen, 2-komponentig. Zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 94, Stoffnr. 694. 06. Verarbeitung: streic
Sika Poxicolor Rapid Oberfläche grund- oder zwischenbeschichten. Aufbringen der lösemittelarmen, schnellhärtenden Beschichtung auf Basis Epoxidharz, 2-komponentig für Stahlbauteile. Tieftemperaturhärtend bis -10°C. Verarbeitung: Spritzen/Rollen/ Streichen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Festkörpervolumen: mind. 66
SikaCor EP Color Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen einer kratzfesten Beschichtung auf Stahlbauteile mittels Epoxidharz, 2-komponentig,lösemittelarm, dickschichtig. Besonders geeignet bei stationärer Verarbeitung. Auch als Einschichtsystem direkt auf Stahl.   Verarbeitung: Spritzen/Rollen/Streichen Einbauort: i
SikaCor HM Primer Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der Epoxidharz-Eisenglimmer- Grundbeschichtung, 2-komponentig, zugelassen und überwacht nach TL/TP-BEL-ST, TL/TP-RHD-ST und TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 84 Anhang. Verarbeitung: streichen/rollen/spritzen Einbauort: im Werk / auf der Baustelle Fabrikat: SikaCor
SikaCor ZP Primer Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der Grundbeschichtung auf Basis 2-Komponenten-Polyurethan mit aktiven Korrosionsschutzpigmenten, schnellhärtend. Besonders geeignet zur stationären Verarbeitung. Verarbeitung: spritzen/streichen/rollen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: SikaCor ZP
SikaCor-277 Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen der Epoxidharz-Grundbeschichtung, 2-komponentig, zugelassen nach TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 84 Anhang, Stoffnr. 684.24. Verarbeitung: streichen/rollen/spritzen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: SikaCor-277 o. glw. Zahl der Arbeitsgänge: 1 Sollsc
Sika Permacor-2305 Rapid Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen einer dickschichtigen, schnell- und tieftemperaturhärtenden Grundbeschichtung auf Basis einer Epoxidharz-Zinkphosphat-Eisenglimmer Kombination, 2-komponentig. Verarbeitung: Spritzen Einbauort: im Werk/auf der Baustelle Fabrikat: Sika Permacor-2305 Rapid o. gl
SikaCor-6205 VHS Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen einer dickschichtigen Grundbeschichtung auf Basis einer "very high solid" Epoxidharz-Zinkphosphatkombination, 2-komponentig. Besonders geeignet für Maschinenteile, Nutzfahrzeuge   Verarbeitung: Streichen/Rollen/Spritzen Einbauort: im Werk Festkörpervolumen:
SikaCor-6205 VHS Turbo Oberfläche grundbeschichten. Aufbringen einer lösemittelarmen Grundbeschichtung auf Basis einer Epoxidharz-Zinkphosphatkombination, 2-komponentig. Besonders geeignet für Maschinenteile aus Stahl und Gusseisen. Sehr schnelles Trocknungs- und Härtungsverhalten.     Verarbeitung: Streichen/Rollen/Spri

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
E-Mail kundenservice_techn_beratung@de.sika.com
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 19.02.2020   Texte 5518