Fugenabdichtung - Einzelpositionen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Fugenmasse entfernen Fugen mit Trennscheibe oder Fugenschneider einschneiden. Alten Dichtstoff entfernen. Anschließend reinigen und entstauben. Fugenbreite: .............................. Fugentiefe: ..............................
Fugenflanken anschleifen Fugenflanken aus Metall anschleifen. Dazu mit Schleifvlies -very fine- in einem Zug und leichtem Druck über die Fugenflanken schleifen. Fugentiefe: ..............................
Fugenflanken reprofilieren Fugenflanken mit einem thixotropen, 3-komponentigen EP-Reparaturmörtel reprofilieren. Fabrikat: Sikadur 41 oder glw. Fugenbreite: ..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Fugenränder abkleben Fugenränder abkleben und die Klebebänder nach dem Verfugen entfernen.
Einbau eines Vorlegebandes gem. DIN 18545 Fuge mit einem Schaumstoff-Vorlegeband aus geschlossenzelligem Polyethylen entsprechend DIN 18545 Teil 1 bzw. der "Rosenheimer Tabelle" versehen. Mindestfugenabmessung: 3 x 5 mm   Angebotenes Produkt: ..............................
Fugenflanken, Lack, reinigen Fugenflanken aus Lack mit einem 1-komponentigen Reiniger und Haftvermittler reinigen. Fabrikat: Sika Haftreiniger 1 oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Fugenflanken, Keramik glasiert, reinigen Fugenflanken aus Keramik, glasiert, mit einem 1-komponentigen Reiniger und Haftvermittler reinigen. Fabrikat: Sika Haftreiniger 1 oder glw. Fugentiefe: ..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Voranstrich für 2-K-PS, Asphalt Geschnittener Asphalt im Bereich der Haftflächen mit einem 2-komponentigen Reaktionsprimer grundieren. Fabrikat: SikaTank Primer PK-3S oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Voranstrich für 1-K-PUR, PVC-hart/Putz Fugenflanken aus PVC-hart und Putz mit einem 1-komponentigen Reaktionsprimer grundieren. Fabrikat: Sika Primer-215 oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Voranstrich für 1-K-PUR, Holz / Putz Fugenflanken aus Holz und Putz mit einem 1-komponentigen Reaktionsprimer grundieren. Fabrikat: Sika Primer-3 N oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Voranstrich für 1-K-Silikon neutral, Beton/Putz Fugenflanken aus Beton/Putz mit einem 1-komponentigen Reaktionsprimer grundieren. Fabrikat: Sika Primer-3 N oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Voranstrich für 2-K-PS, Gussstahl Fugenflanken aus Gussstahl mit einem 1-komponentigen Reaktionsprimer grundieren. Fabrikat: SikaTank Primer PK-2 oder glw. Fugentiefe:..............................   Angebotenes Produkt: ..............................
Abdichtung 1-K-PUR, 10 mm Fugenbreite Fugen mit einem elastischen, 1-komponentigen, witterungsbeständigen Fugendichtstoff auf Polyurethanbasis verschließen. Anforderungen an das Produkt: Zulässige Gesamtverformung 25% Sehr emissionsarm - EC1Plus R Kennzeichnungs- und Lösemittelfrei Unbedenklichkeitserklärung gegenüber Lebensmitteln
Abdichtung nach DIN 18540-F, 1 K-STP, 15 mm Fugenbreite Fugen mit einem elastischen, 1-komponentigen, witterungsbeständigen, silan-terminierten Polymer-Fugendichtstoff nach DIN 18 540-F verschließen. Anforderungen an das Produkt: Sehr emissionsarm - EMICODE EC1Plus R Kennzeichnungs- und Lösemittelfrei Erfüllt DIN 18 540-F ISO 11 600 F 25 LM EN 15 65
Abdichtung mit 1-K-Silicon, acetatvernetzend Fugen mit einem elastischen, 1-komponentigen, fungizid eingestellten und acetathärtenden Silicon-Dichtstoff verschließen. Zulässige Gesamtverformung 25 %. Fabrikat: Sikasil E plus oder glw. Farbton:.............................. Fugenbreite: 10 mm   Angebotenes Produkt: .............................
Abdichtung mit 1-K-Silikon, neutralvernetzend Fugen mit einem elastischen, 1-komponentigen, neutralhärtenden Silikon-Dichtstoff nach DIN 18545 - E verschließen. Zulässige Gesamtverformung 25%. Fabrikat: Sikasil N plus oder glw. Farbton:.............................. Fugenbreite: 10 mm   Angebotenes Produkt: ..............................
Elementanschluß, 750 mm Folienbreite; Dicke 0,6 mm Zur Abdichtung von Fenster- und Elementanschlüssen. Bauabdichtungsfolien nach EN 13 984 auf Länge konfektionieren. Anforderungen an das Produkt: Einseitiger Klebstoffauftrag Keine Vorbehandlung der Folie Ozon- und UV-beständig µ-Wert: 75.000 Fabrikat: SikaMembran Outdoor oder glw. Folienbreite
Verkleben der Bauabdichtungsfolien Verkleben der in vorgenannter Position beschriebenen Bauabdichtungsfolie mit einem 1-K-PUR-Klebstoff. Anforderungen an das Produkt: Untergrundausgleichend Schnelle Aushärtung Fabrikat: SikaBond-TF plus N oder glw.   Angebotenes Produkt: ..............................
Verkleben der einseitig selbstklebenden Bauabdichtungsfolien Verkleben der in vorgenannter Position beschriebenen Bauabdichtungsfolie, fenster- bzw. elementseitig mit dem Selbstklebestreifen, baukörperseitig mit einem 1-K-PUR-Klebstoff. Anforderungen an das Produkt: Untergrundausgleichend Schnelle Aushärtung   Fabrikat: SikaBond-TF plus N oder glw.   Angeb
Anschlußfugen mit PS-Band; Bandbreite 120 mm Zur Fugenabdichtung das elastische, witterungsbeständige Fugenband auf Polysulfidbasis auf Länge konfektionieren und zum Kleben vorbereiten. Anforderungen an das Produkt: Entspricht IVD-Merkblatt Nr. 4 Keine Vorbehandlung notwendig Auch für unebene Untergründe geeignet Hohe UV-Beständigkeit Fab
Verkleben des PS-Bandes Verkleben des in vorgenannter Position beschriebenen PS-Bandes mit einem 1-K-PUR-Klebstoff. Anforderungen an das Produkt: elastisch Untergrundausgleichend feuchtigkeitshärtend Fabrikat: SikaBond FB-90 oder glw. Farbton: wie Sikaflex Stripe FB-90   Angebotenes Produkt: ...........................
PS-Band; 60 mm; Fugenabstd. bis 8,0 m; max. offene Fugenbreite bis 36 mm Zur Fugenabdichtung das geprüfte und fremdüberwachte Fugenbandsystem für LAU-Anlagen auf Polysulfidbasis auf Länge konfektionieren und zum Kleben vorbereiten. Anforderungen an das Produkt: geprüftes und fremdüberwachtes Fugenabdichtungssystem zugelassen von EOTA, ETA-10/0165 Einseitiger Klebstoffa
PS-Band; 80 mm; Fugenabstd. 8,0-10,5 m,: max. offene Fugenbreite bis 48 mm Zur Fugenabdichtung das geprüfte und fremdüberwachte Fugenbandsystem für LAU-Anlagen auf Polysulfidbasis auf Länge konfektionieren und zum Kleben vorbereiten. Anforderungen an das Produkt: geprüftes und fremdüberwachtes Fugenabdichtungssystem zugelassen von EOTA, ETA-10/0165 Einseitiger Klebstoffa
PS-Band; 100 mm; Fugenabstd. 10,5-13,5 ; max. offene Fugenbreite bis 60 mm Zur Fugenabdichtung das geprüfte und fremdüberwachte Fugenbandsystem für LAU-Anlagen auf Polysulfidbasis auf Länge konfektionieren und zum Kleben vorbereiten. Anforderungen an das Produkt: geprüftes und fremdüberwachtes Fugenabdichtungssystem zugelassen von EOTA, ETA-10/0165 Einseitiger Klebstoffa
Verkleben des PS-Bandes Verkleben des in vorgenannter Position beschriebenen PS-Bandes mit einem 2-K-PS-Klebstoff. Fabrikat: SikaTank PK-25 ST oder glw. Farbton: wie SikaTank FB-25   Angebotenes Produkt: ..............................

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 24.01.2019   Texte 5359