Rechtsverbindliche Vorbemerkung

 

 

Anmerkung zur Verbindlichkeit von Beschichtungsvorschlägen

 

Der vorliegende Vorschlag zur Ausführung unserer Empfehlungen erfolgte auf Grundlage der zum Zeitpunkt der Erstellung am 21.07.2016 vom Kunden übermittelten Informationen.

 

Voraussetzungen und Grenzen unserer Empfehlungen:

 

Dynamische und statische Risse und Rissbewegungen bzw. Bewegungen am Objekt selbst können und werden von Sika bzw. deren Mitarbeitern nicht beurteilt. Aussagen hierzu obliegen alleinig dem Auftraggeber bzw. seinen beauftragten Personen.

 

Darüber hinaus erfolgte eine Beurteilung der Untergründe / des Objekts / der Bauteile nicht oder nur visuell. Wir gehen bei unserer Empfehlung davon aus, dass sich die Untergründe / die Objekte / die Bauteile im fachgerecht hergestellten Zustand befinden.

 

Bei lokaler oder gesamter Nichteignung des Beschichtungsträgers / des Objekts / der Bauteile kann daher keine Gewähr für den Erfolg der Empfehlung durch Sika übernommen werden. Ausnahmen hiervon stellen nur von Mitarbeitern der Sika definierte, ausgewertete und dokumentierte Muster- und Kontrollflächen dar.

 

Die Leistungsfähigkeit der vorgeschlagenen Produkte wird durch die verbindlichen Angaben in den jeweiligen Technischen Merkblätter in der aktuell gültigen Fassung beschrieben. Die Verwendung von Produkten außerhalb der in den Technischen Merkblättern dokumentierten Anwendungsbereichen liegt ausdrücklich im alleinigen Verantwortungsbereich des Verarbeiters, es sei denn, dem Verarbeiter liegen schriftliche Freigaben gemäß der Kompetenzregelung im Hause Sika vor. Gleiches gilt für Empfehlungen hinsichtlich der Materialeigenschaften.

 

Die Verarbeitungsvorgaben und -empfehlungen in den technischen Merkblättern und den Ausführungsbeschreibungen / Ausführungsanweisungen / Arbeitsanleitungen, sowie die dort geforderten Umgebungsbedingungen müssen bei der Verarbeitung unbedingt eingehalten werden. Der Nachweis hierüber obliegt dem Verarbeiter. Bei den angegebenen theoretischen Verbrauchsmengen handelt es sich um Circa - Mengen, sie sind aus den Produktdaten berechnet und können nicht den tatsächlichen Verbrauch durch objekt- und handhabungs-abhängige Verarbeitungsverluste berücksichtigen. Gleiches gilt für alle übrigen Mengen-, Farb- und sonstige Angaben.

 

Aus unseren unverbindlichen Empfehlungen zu Beschichtungssystemen und Aufbaufragen entsteht grundsätzlich kein Beratungsverhältnis im rechtstechnischen Sinne.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dieser LV-Vorschlag eine fachkundige und sachverständige Untersuchung des gesamten Objektes vor Ausführung der Arbeiten nicht ersetzen kann, da wir das Objekt nicht eingehend untersuchen konnten. Im Zweifel sollte jedenfalls fachplanerische Unterstützung hinzugezogen werden.

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 15.11.2017   Texte 4890  

News
Top Trinkwasserqualität für Herzogenaurach 2.12.2013
Dauerhaft dicht- über ein Jahrzehnt danach 9.9.2013
Effektive Klärwerksinstandsetzung 15.7.2013
Innovatives Schmelzgranulat 4.2.2013
Dauerhafter Feuchteschutz für Archivgut 26.11.2012