GWS-System 390 ECF (elektr. ableitfähig) Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Informationen zum System Elektrostatisch ableitfähiges, befahrbares Beschichtungssystem für Flächen, die dem WHG bzw. der AwSV unterliegen. Das System zeichnet sich durch sehr hohe chemische Beständigkeit aus. Es ist beständig gegenüber den Medien der Prüfgruppen 1 - 15a gemäß den Zulassungsgrundsätzen des DIBt.   Einsatzm
Oberflächenvorbereitung senkrechte Flächen Trockene, senkrechte Flächen durch Strahlen mit festem Strahlmittel intensiv behandeln, um labile Teile sowie Verschmutzungen restlos zu entfernen. Anschließend gründlich reinigen. Die Oberfläche muss eine Haftzugfestigkeit von mind. 1,5 N/mm² aufweisen. Anfallender Strahlschutt ist vom AN zu entso
Oberflächenvorbereitung waagerechte Flächen Trockene Bodenflächen durch staubfreies Kugelstrahlen intensiv behandeln, um labile Teile sowie Verschmutzungen restlos zu entfernen. Randbereiche sind maschinell von Hand nachzuarbeiten. Anschließend gründlich mit dem Industriestaubsauger reinigen. Die Oberfläche muss eine Haftzugfestigkeit von min
Hohlkehlen f. innenliegende Kanten Herstellen von Hohlkehlen aus einem lösemittelfreien, 2-komp. Epoxidharz- Bindemittel und Quarzsand im MV 1 : 10, incl. Grundierung. Fabrikat: Sikafloor-123 oder glw. Radius: 5 cm Materialverbrauch - Mörtel: ca. 3 kg/m   Angebotenes Produkt: ..............................
EP-Grundierung - lösemittelfrei Grundierung der waagerechten und senkrechten Flächen mit einem lösemittelfreien, niedrigviskosen, 2-komp. Epoxidharz-Bindemittel. Fabrikat: Sikafloor-123 oder glw. Zahl der Arbeitsgänge: 1 Materialverbrauch: ca. 0,4 kg/m²   Angebotenes Produkt: ..............................
EP-Egal., Rauhtiefe 0,5-2 mm Egalisierung/Kratzspachtelung der waagerechten und senkrechten Flächen mit einem 2-komp. Epoxidharz-Bindemittel und Quarzsandzugabe im MV 1:1 sowie ca. 1-2 % Stellmittel. Rauhtiefe: 0,5 - 2 mm Rauhtiefenbestimmung nach der Oberflächenvorbereitung entsprechend Rili-SIB (2001) Fabrikat: Sikafloor-123
Leitset, Anschlusspunkte f. Erdung Montage von Leitsets zum elektrischen Anschluss der elektrostatisch ableitfähigen Bodenbeschichtung an einen Potentialausgleich (Erdungsanschluss) nach festgelegtem Rasterplan. Der Anschluss der Leitsets an den Potentialausgleich erfolgt durch einen Elektroinstallateur bauseits. Fabrikat: Sikafloor
Leitfilm, wässrig Aufbringen eines Leitfilms auf senkrechte und waagerechte Flächen aus einem wässrigen, lösemittelfreien, elektrostatisch ableitfähigen, 2-komp. Epoxidharz-Bindemittel. Fabrikat: Sikafloor-220 W Conductive oder glw. Materialverbrauch: 0,1 kg/m² Farbe: schwarz   Angebotenes Produkt: ..................
Ableitfähige Deckschicht, senkrechte Flächen Beschichtung von senkrechten Flächen mit einem elektrostatisch ableitfähigen, rissüberbrückenden, lösemittelfreien, mechanisch belastbaren, flüssigkeitsdichten, chemisch hoch beständigen, farbigen, 2-komp. Epoxidharz-Bindemittel mit glatter Oberfläche unter Zugabe von Stellmittel T. Fabrikat: Sikafl
Ableitfähige Deckschicht, waagerechte Flächen Beschichtung von waagerechten Flächen mit einem elektrostatisch ableitfähigen, rissüberbrückenden, lösemittelfreien, mechanisch belastbaren, flüssigkeitsdichten, chemisch hoch beständigen, farbigen, 2-komp. Epoxidharz-Bindemittel mit glatter Oberfläche. Fabrikat: Sikafloor-390 ECF oder glw. Schichtd

Herstellerinformation

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Str. 107 70439 Stuttgart

Tel (0)711 80091397
Fax (0)711 800910071
Internet  www.sika.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauchemie, Industriewerkstoffe

Stand 04.05.2018   Texte 5264