Absicherung gegen Hochheben

Zur Absicherung gegen Hochheben nicht eingeklebter ISOVER Topdec DP Decken-Dämmplatten durch Druckunterschiede zwischen der Halle und dem Deckenzwischenraum, Druckfederbügel mit Federbügelsteg von oben auf den Tragschienensteg aufstecken.

(Bedarf: ca. 1 St./Platte)

 

Hinweis:

Werden die Decken-Dämmplatten nur zur Schallabsorption eingesetzt, so sind ein bereits wärmegedämmtes Dach und eine Hinterlüftung der Topdec DP mit Raumluft vorausgesetzt.

Herstellerinformation

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1 67059 Ludwigshafen

Tel +49 (0)621 501-0
E-Mail dialog@isover.de
Internet  www.isover.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Die SAINT GOBAIN ISOVER G+H AG ist Hersteller der nicht brennbaren Isover-Dämmstoffe aus Glaswolle, Steinwolle sowie dem neuen Hochleistungs-Dämmstoff ULTIMATE und Marktführer im Mineralwolle-Markt Deutschlands.

Stand 19.06.2020   Texte 668