Flachdach und Industriefassade Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
ISOVER ULTIMATE UF-034 Universal-Filz Alternativ: ISOVER ULTIMATE UF-034 Hochleistungs-Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V., gesundheitlich unbedenklich nach der Gefahrstoffverordnung und freigezeichnet nach EU-Richtline 97/69 Nota Q; Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit Lambda = 0,035 W/m*K nach DIN
Pflanzen Pflanzen nach DIN 18916 liefern einschließlich aller Transporte und der fachgebundenen Nebenarbeiten.   Vorläufige Pflanzenlieferungssumme:
ISOVER AquaDefense UKD oder Rieselschutz ISOVER AquaDefense UKD wird oberhalb der Styrodur® CS Wärmedämmschicht verlegt. Bei der einlagigen Verlegung von Styrodur® CS mit AquaDefense UKD entfällt der U-Wert-Aufschlag gemäß Zulassung, bei der Verwendung der Trennlage AquaDefense UKD kann Styrodur® CS auch doppellagig verlegt werden. ISOVER
Auflast aus Beton-Gehwegplatten mind. 35 x 35 x 6 cm Auflast aus Beton-Gehwegplatten mind. 35 x 35 x 6 cm, liefern und nach Angabe im Rand- und Eckbereich lose auf der abgeglichenen Kiesschüttung verlegen.   .................................................................................(angebotene Plattenart)   ......................................
Voranstrich auf Stahlbeton Voranstrich auf Stahlbeton: Rohdecke, frei von Unebenheiten, sauber abfegen und mit einem Kaltbitumenvoranstrich, gut deckend, versehen. Verbrauch: ca. 200g/m²
Kaltbitumenvoranstrich Alternativ: Kaltbitumenvoranstrich als Haftvermittler auf der Rohdecke liefern und aufbringen, einschließlich Säubern der Rohdecke und Beseitigen von Unebenheiten.
Trenn- und Ausgleichsschicht Trenn- und Ausgleichsschicht z.B. bestehend aus einer Lage Bitumen-Dachbahn mit Glasvlies-Einlage ........................(angebotene Bahn) liefern und punkt- oder streifenweise aufkleben.
Dachabdichtung bituminös Dachabdichtung bituminös Unter Verwendung von z.B. - Bitumen-Dachbahnen - Bitumen-Dachdichtungsbahnen - Bitumen-Schweißbahnen - Polymer-Bitumen-Dachdichtungsbahnen - Polymer-Bitumen-Schweißbahnen oder anderen geeigneten Dachdichtungsbahnen bei vollflächiger Verklebung der Bahnen untereinander h
Stelzlager Stelzlager zum Auflager von Beton-Gehwegplatten liefern und gemäß Herstellervorschrift verlegen.
Kiesschicht Kiesschicht aus gewaschenem Kies der Körnung 8/16 liefern und in mindestens 5 cm Schichtdicke herstellen.
Gehbelag Gehbelag aus Beton-Gehwegplatten liefern und fachgerecht auf Stelzlager bzw. in Kiesbett verlegen.
Substratschicht Substratschicht entsprechend den Anforderungen der FLL- Richtlinien als Vegetationsschicht liefern und gemäß Herstellervorschrift auf die fertig verdichtete Schichthöhe von ..................... cm einbauen.
Pflanzen Pflanzen nach DIN 18916 liefern einschließlich aller Transporte und der fachgebundenen Nebenarbeiten.   Vorläufige Pflanzenlieferungssumme:
Fertigstellungspflege Fertigstellungspflege der intensiv begrünten Flächen nach DIN 18916, einschließlich Nachdüngung.   Abnahme erfolgt nach vollständigem Austrieb der 1. Vegetationsperiode.
Wartung und Pflege Wartung und Pflege der Pflanzfläche nach DIN 18919 jährlich.
Rieselschutz Rieselschutz aus diffusionsdurchlässigem und feuchtigkeitsbeständigem Polyester- oder Polypropylen-Faservlies, 130 - 140 g/m² liefern und lose mit mindestens 300 mm Überlappung nach Herstellervorschrift auf der Wärmedämmschicht verlegen.
Fahrbelag Fahrbelag aus Verbundsteinpflaster, Steinhöhe mind. 8 cm liefern und fachgerecht verlegen und abrütteln, einschließlich Ausfugen mit Fugensand Körnung 0/2.
ISOVER Topdec DP 1 Decken-Dämmplatte Wärme- und Schalldämmung ISOVER Topdec DP 1 Decken-Dämmplatte aus Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V., gesundheitlich unbedenklich nach der Gefahrstoffverordnung und freigezeichnet nach EU-Richtlinie 97/69 Nota Q (DIN EN 13162); Sichtseite mit hellem, flockenartig
Vorbemerkung Vorbemerkung: Wärmedämmung, Schalldämmung, Schallabsorption und vorbeugender Brandschutz mit ISOVER ULTIMATE Topdec DP 1-032 aus Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V., gesundheitlich unbedenklich nach der Gefahrstoffverordnung und freigezeichnet nach EU-Richtlinie 9
Wandanschluß Wandanschluß: Wandanschluß-Winkelschienen W 21, 21 x 21 mm, 3 m lang, an der Wand durch Andübeln befestigen. Zubehör: Nageldübel K 6/40 (Bedarf: ca. 1,7 St./lfdm)
Absicherung gegen Hochheben Zur Absicherung gegen Hochheben nicht eingeklebter Topdec DP Decken-Dämmplatten durch Druckunterschiede zwischen der Halle und dem Deckenzwischenraum Druckfederbügel mit Federbügelsteg von oben auf den Tragschienensteg aufstecken (Bedarf: ca. 1 St./Platte).
Styrodur 2800 C Alternativ: Styrodur 2800 C auf bauseits von allen Mörtelresten gereinigtem Rohbeton entsprechend DIN 18560 und DIN 18353, als Wärmedämmschicht unter einem schwimmenden Mörtel- oder Fließestrich bzw. konstruktiv bewehrter Betonplatte wie folgt herstellen (ggf. PE-Folie auf der Rohdecke stoßüberlappe
Styrodur 3035 CS Alternativ: Styrodur 3035 CS auf bauseits von allen Mörtelresten gereinigtem Rohbeton entsprechend DIN 18560 und DIN 18353, als Wärmedämmschicht unter einem schwimmenden Mörtel- oder Fließestrich bzw. konstruktiv bewehrter Betonplatte wie folgt herstellen (ggf. PE-Folie auf der Rohdecke stoßüberlapp
Styrodur 5000 CS/SQ Alternativ: Styrodur 5000 CS/SQ umlaufend mit Stufenfalz, Bezeichnungsschlüssel nach DIN EN 13164; Normalentflammbar, Euroklasse E nach DIN EN 13501; Anwendungsgebiet DEO dx nach DIN 4108-10;   Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit nach DIN 4108:   Lambda = 0,036 W/(m*K) (d = 60 -120 mm)   Abmessun
Dämmstoffabdeckung Dämmstoffabdeckung: Oben genannte Wärmedämmschicht ist bei Mörtelestrichen oder Beton mit einer.......................... (Polyethylenfolie > = 0,1 mm bzw. Erzeugnis mit vergleichbaren Eigenschaften) abzudecken. Die Folie ist an den Stößen mindestens 8 cm zu überlappen und auch an den Rändern hochzu

Herstellerinformation

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1 67059 Ludwigshafen

Tel +49 (0)621 501-0
E-Mail dialog@isover.de
Internet  www.isover.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Die SAINT GOBAIN ISOVER G+H AG ist Hersteller der nicht brennbaren Isover-Dämmstoffe aus Glaswolle, Steinwolle sowie dem neuen Hochleistungs-Dämmstoff ULTIMATE und Marktführer im Mineralwolle-Markt Deutschlands.

Stand 02.12.2019   Texte 642