Steildach Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vorbemerkung Vorbemerkung: Der nachstehenden Leistungsbeschreibung liegen die VOB, DIN 4108 sowie die "Regeln für Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen", sowie das Merkblatt "Wärmedämmung bei Dachdeckungen" herausgegeben vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. zugrunde.
ISOVER Vario® XtraSafe Klimamembran ISOVER Vario® XtraSafe liefern und fachgerecht nach Herstellerangaben verlegen, wobei die vlieskaschierte Folienseite zum Sparren zeigt.   Klimamembran mit klettfähigem Spezialvlies in Kombination mit ISOVER Vario® XtraPatch (alternativ ISOVER Vario® XtraFix) zur tackerfreien Verlegung.
Rohranschlüsse Rohranschlüsse bis . . . .mm Durchmesser bzw. Anschlüsse an Holzpfosten . . . . .mm x . . . . . . mm an die Klimamembran unter Verwendung von ISOVER Vario® KM Duplex UV Klimamembran und ISOVER Vario® MultiTape SL Klebeband bzw. ISOVER Vario® ProTape Plus Dichtstoff von der Rolle nach Verarbeitungsan
Vorbemerkung Vorbemerkung: Der nachstehenden Leistungsbeschreibung liegen die VOB, DIN 4108 sowie die "Regeln für Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen", sowie das Merkblatt "Wärmedämmung bei Dachdeckungen" herausgegeben vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. zugrunde.
ULTIMATE Klemmfilz-031 Brandschutz-Klemmfilz Wärmedämmung eines belüfteten Steildaches zwischen Sparren, in Kehlbalkendecken und Abseitenwänden unter Beachtung der EnEV und DIN 4108 normgerecht herstellen wie folgt:   ISOVER ULTIMATE ZKF- 031 Zwischensparren-Klemmfilz, für Brandschutzkonstruktionen mit Feuerwiderstandsklasse F30 ohne Beplankun
Rohranschlüsse Rohranschlüsse bis . . . .mm Durchmesser bzw. Anschlüsse an Holzpfosten . . . . .mm x . . . . . . mm an die Klimamembran unter Verwendung von ISOVER Vario® KM Duplex UV Klimamembran und ISOVER Vario® MultiTape SL Klebeband bzw. ISOVER Vario® ProTape Plus Dichtstoff von der Rolle nach Verarbeitungsan
Sparren aufdoppeln Sparren auf die bedarfsgerechte Dämmdicke aufdoppeln. EnEV und sonstige Vorschriften beachten.   Kanthölzer/Bohlen ............ / ........... mm
Unterdeckbahn an aufgehende Bauteile anschließen und First abdecken mit Isover Integra ZUB Zum Anschluss an aufgehende Bauteile passende Streifen aus Unterdeckbahn ISOVER Integra ZUB schneiden und mit gem. ZVDH ausreichend am Bauteil hochführen. Für die ergänzende Abdeckung im Firstbereich, an Gauben, Kehlen, Graten, etc.   Verlegung unter der Konterlatte. An aufgehende Bauteile gem. ZVDH
Konterlattung anbringen Konterlatten oberhalb der Unterdeckbahn und Sparren anbringen. Auswahl der Holzqualität gemäß der relevanten Regelwerke und der aktuellen Dachdeckerrichtlinien.   Falls zuvor die optionalen Aufsparren-Sanierungsplatten ULTIMATE Integra AP Supra(Plus)-032 auf der Zwischensparren-Dämmung verwendet wu
Rohranschlüsse mit ISOVER Vario SilverFast und ISOVER Vario ProTape Xtern Rohranschlüsse bis mm Durchmesser an die Klimamembran Vario KM Duplex / Unterdeckbahn auf Integra AP SupraPlus luftdicht mit Klebeband Isover Vario SilverFast oder Isover Vario ProTape Xtern herstellen.   Anleitung zur Rohrabdichtung sind auf dem Verpackungs-Etikett der Klimamembran ISOVER Vario KM
Bestehende Dachsteine abnehmen Bestehende Dachsteine abnehmen, anfallenden Schutt verladen, abtransportieren und entsorgen.
Alte Wärmedämmung entfernen Ggf. vorhandene Unterdeck-/Unterspannbahn abnehmen, alte Wärmedämmung zwischen den Sparren ausbauen und entsorgen. Gefache säubern und den anfallenden Bauschutt abtransportieren und entsorgen
Sparren aufdoppeln Sparren auf die bedarfsgerechte Dämmdicke aufdoppeln. EnEV und sonstige Vorschriften beachten.   Kanthölzer/Bohlen ............ / ........... mm
ISOVER Integra UMP-032 als Nagelschutzplatte und zum Höhenausgleich Nagelschutz-Funktion: Zum Schutz der nachfolgenden Luftdicht- und Dampfbremsschicht vor herausstehenden Nagelspitzen, Splittern oder Fasern einer bestehenden Innenbekleidung (z.B. aus zementgebundenen Holzfaserplatten (HWL)) Isover Integra UMP-032 Universal-Modernisierungsplatte von außen zwischen d
ISOVER Integra UMP-032 zur Vebesserung der Luftdichtheit bei raumseitigen offenfugigen Innenbekleidungen Verbesserung der Luftdichtheit bei Dachraum-innenseitigen offenfugigen Bekleidungen: Bei Dachaufbauten mit raumseitiger Profilholzverkleidung zur Verbesserung der Luftdichtheit (Erhöhung des Strömungswiderstandes) die Nut- und Federbretter im Sparrenfeld vorab mit ISOVER Integra UMP-032 Dämmplatten,
Sparrengefache dämmen mit ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz (Alternativposition zu Integra ZSF) ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz von außen zwischen die Sparren unter Beachtung der EnEV und DIN 4108 normgerecht verlegen:   ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz, aus Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V., gesundheitlich unbedenklich
Unterdeckbahn an aufgehende Bauteile anschließen und First abdecken mit Isover Vario RivaTect 300 ISOVER Vario RivaTect Universal Anschlussband mit geteiltem Abdeckstreifen für außen. Vollflächig selbstklebend, wasserfest mit hoher Kontaktklebrigkeit, geteiltes Abdeckband für vereinfachtes Handling und genaues Ausrichten, bis zu 3 Monate frei bewitterbar.     Lieferabmessung: 10 m x 300 mm
Rohranschlüsse mit ISOVER Vario SilverFast und ISOVER Vario ProTape Xtern Rohranschlüsse bis ............. mm Durchmesser an die Klimamembran Vario KM Duplex / Unterdeckbahn auf Integra AP SupraPlus luftdicht mit Klebeband Isover Vario SilverFast oder Isover Vario ProTape Xtern herstellen.   Anleitung zur Herstellung von Selbstbau-Rohrmanschetten findet sich auf der Klim
Alte Wärmedämmung entfernen Ggf. vorhandene Unterdeck-/Unterspannbahn abnehmen, alte Wärmedämmung zwischen den Sparren ausbauen und entsorgen. Gefache säubern und den anfallenden Bauschutt abtransportieren und entsorgen
Sparren aufdoppeln Sparren auf die bedarfsgerechte Dämmdicke aufdoppeln. EnEV und sonstige Vorschriften beachten.   Kanthölzer/Bohlen ............ / ........... mm
ISOVER Integra UMP-032 als Nagelschutzplatte und zum Höhenausgleich Nagelschutz-Funktion: Zum Schutz der nachfolgenden Luftdicht- und Dampfbremsschicht vor herausstehenden Nagelspitzen, Splittern oder Fasern einer bestehenden Innenbekleidung (z.B. aus zementgebundenen Holzfaserplatten (HWL)) Isover Integra UMP-032 Universal-Modernisierungsplatte von außen zwischen d
ISOVER Integra UMP-032 zur Vebesserung der Luftdichtheit bei raumseitigen offenfugigen Innenbekleidungen Verbesserung der Luftdichtheit bei Dachraum-innenseitigen offenfugigen Bekleidungen: Bei Dachaufbauten mit raumseitiger Profilholzverkleidung zur Verbesserung der Luftdichtheit (Erhöhung des Strömungswiderstandes) die Nut- und Federbretter im Sparrenfeld vorab mit ISOVER Integra UMP-032 Dämmplatten,
Sparrengefache dämmen mit ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz (Alternativposition zu Integra ZSF) ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz von außen zwischen die Sparren unter Beachtung der EnEV und DIN 4108 normgerecht verlegen:   ISOVER Integra ZKF 1-035 Zwischensparren-Klemmfilz, aus Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V., gesundheitlich unbedenklich
Rohranschlüsse mit ISOVER Vario SilverFast und ISOVER Vario ProTape Xtern Rohranschlüsse bis ............. mm Durchmesser an die Klimamembran Vario KM Duplex / Unterdeckbahn auf Integra AP SupraPlus luftdicht mit Klebeband Isover Vario SilverFast oder Isover Vario ProTape Xtern herstellen.   Anleitung zur Herstellung von Selbstbau-Rohrmanschetten findet sich auf der Klim
Zusätzliche Gewichtsauflage Für die Anforderung an die Luftschalldämmung ist eine zusätzliche Gewichtsauflage auf die Sichtholzschalung aufzubringen.   Farbikat:............................................   Dicke:............................................mm

Herstellerinformation

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1 67059 Ludwigshafen

Tel +49 (0)621 501-0
E-Mail dialog@isover.de
Internet  www.isover.de
Bereich Dämmung - Gebäude

Die SAINT GOBAIN ISOVER G+H AG ist Hersteller der nicht brennbaren Isover-Dämmstoffe aus Glaswolle, Steinwolle sowie dem neuen Hochleistungs-Dämmstoff ULTIMATE und Marktführer im Mineralwolle-Markt Deutschlands.

Stand 02.12.2019   Texte 642