Mauerwerk auffräsen

Herstellen einer horizontalen Nut im Mauerwerk

(Baustoff: _______________ ) mit geeignetem Gerät

(z.B. Mauerschlitzfräse) oder per Hand, genaue Anordnung und vertikale Abstände nach Zeichnung, jedoch je Lage mindestens 40 cm beidseitig der Rissbildung zzgl. einseitiges, wechselndes Versatzmaß von ca. 20 cm (d.h. Mindestnutlänge je Lage 1,00 m) vorzugsweise im Bereich vorhandener Lagerfugen.

Höhe der Nut (je nach Ankerdurchmesser): _____ mm,

Tiefe der Nut (je nach Ankeranzahl und -durchmesser): _____ mm

Einheit: m

Herstellerinformation

Rubersteinwerk GmbH
Michelner Str. 7- 9 D-09350 Lichtenstein

Tel (0)37204 635-0
Fax (0)37204 635-21
Internet  www.ruberstein.de
Bereich Bauchemie / Beschichtungen / Putze

Bauwerksabdichtung, Horizontalsperre, Vertikalsperre, Feuchtesanierung mit dem Ruberstein Sanierputzsystem, Schimmelsanierung, Fassadenreinigung, Fassadenschutz, Natursteinsanierung mit Steinrestauriermörtel, Natursteinkonservierung mit Steinverfestiger, Risssanierung mit dem Ruberstein Spiralankersystem, Mauerwerksverfestigung

Stand 12.09.2018   Texte 194   Bilder 15   Anlagen/Dokumente 182

News
Ruberstein Microemulsion 1620 7.5.2018
Antigraffiti P 29.1.2018