Wasserzählerschacht DN 1250 - Q3=4m3/h bis Q3=16 m3/h (vorm. Qn 2,5 bis 10,0)

PE-Wasserzählerschacht DN 1250, aus 100%

Neumaterial ohne Recyclinganteile, sortenrein und

ohne Schäumungszusätze (Bruch- bzw. Reißdehnung

> 200 %), flacher verrippter Boden, mit

korrosionsbeständigen Steigstufen,

Steigstufenabstand 25cm, inkl. Podest für

Wasserzählergarnitur Q3=4 m3/h (Qn 2,5)

bis Q3=16 m3/h (Qn 10,0),

Rohrdurchführungen mittels Lippendichtung für Rohre

da 32mm bis 63mm und Polystyrol-Dämmplatte

für bauseitige Montage, Schacht DN 1250 mit

horizontalen Verstärkungsringen zur Auftriebssicherung,

Schachtreduktion von DN 1250 auf DN 1000

für Betonabdeckplatte, teilexzentrisch

 

Überdeckungshöhe:

'..........'

Wasserzählergarnitur Q3 (m3/h):

'..........'

Rohrdurchmesser Da:

'..........'

Material Rohrleitung:

'..........'

 

Anmerkung:

Die Wasserzählergarnitur ist handelsüblich

und nicht Bestandteil dieser Position.

 

Zulagepositionen zu den Wasserzählerschächten DN 1250:

 

Bodenverstärkung für 1,0m Grundwasser über Sohle:

Bodenverstärkung des Flachbodens für den Einbau

bis 1,0m Grundwasser über Schachtsohle

 

Bodenverstärkung für 3,0m Grundwasser über Sohle:

Bodenverstärkung des Flachbodens für den Einbau

bis 3,0m Grundwasser über Schachtsohle

 

geschweißte PE-Stutzen für den Anschluss von PE-Rohren

mit Elektroschweißmuffen bis Da 63mm, Da / SDR

'..........'

 

System ROMOLD, oder gleichwertig

Herstellerinformation

ROMOLD GmbH
Sägewerkstraße 5 83416 Surheim

Tel +49 (0)8654 4768-0
Fax +49 (0)8654 4768-47
E-Mail  info@romold.de
Internet  www.romold.de
Bereich Tiefbau

ROMOLD Produkte: Schacht für Rohrsysteme, Gerinneschacht, Energieumwandlungsschacht, Kabelschacht, PE-Strassenablauf, Wasserzählerschacht, Schacht-in Schacht Sanierung, Schacht für Druckentwässerung, Pumpenschacht, ROM-Box Kabelschacht, Steilschacht, Flachbodenschacht, Druckleitungsendschacht

Stand 21.05.2019   Texte 326   Bilder 189   Anlagen/Dokumente 234