Innendämmung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Innendämmung von Außenwänden Liefern und aufbringen einer Wärmedämmschicht aus CaSi-Hydrat-Mineraldämmplatten auf dem trag- und klebefähigen Untergrund.   Die Platten werden nach Herstellervorschrift dicht gestoßen, planeben im Verband angebracht und vollflächig verklebt. Plattenversetzungen sind planeben zu schleifen. Eventuel
Ausführung der Systemkanten Liefern und einbauen eines Randämmstreifens aus geschlossenzelligem Polyethylenschaum als Bewegungsdämmfuge zwischen Mineraldämmplatte und Boden sowie aufsteigenden Wänden   Die Fuge ist in der Putzebene dauerelastisch zu versiegeln.   Es sind elastoplastische Fugenmaterialien einzusetzen, die eine
Dämmung von Laibungen Liefern und aufbringen einer Wärmedämmschicht aus CaSi-Hydrat-Mineraldämmplatten auf dem trag- und klebefähigen Untergrund.   Die Platten werden nach Herstellervorschrift dicht gestoßen, planeben im Verband angebracht und vollflächig verklebt. Plattenversetzungen sind planeben zu schleifen. Eventuel
Dämmkeil für einbindende Wand- und Deckenfläche Liefern und aufbringen von CaSi-Hydrat-Mineraldämmkeilen auf dem trag- und klebefähigen Untergrund entsprechend der Vorschriften des Herstellers einschl. aller Materialien, Anschlussdichtungen und Befestigungsmittel Die Dämmkeile werden nach Herstellervorschrift dicht gestoßen. Plattenversetzungen
Armierungsschicht mineralisch MI Gewebearmierte Schicht aufbringen, bestehend aus systemzugehörigen Spachtel- und Klebemörtel mit eingelegtem Armierungsgewebe auf die Systemdämmplatten, in einer Schichtdicke mind. d = 4 mm. Gewebe an den Stößen mind. 10 cm überlappen lassen.   Erzeugnis / System:   LOBATHERM GWS Armierungsgewebe LO
Zulageposition zur Erstellung der Armierungsschicht an Laibungen Wie Position 4 "Zulageposition zur Erstellung der Armierungsschicht" nur für die Ausführung der Laibung.
Zulageposition zur Erstellung der Armierungsschicht Zusätzlich zur vorstehenden Position "Erstellen der Armierungsschicht":   Ausführung der Oberfläche der Armierungsschicht in gefilzter Qualität als Endbeschichtung.
Erstellen der Armierungsschicht an Laibungen Wie Position 3 "Erstellen der Armierungsschicht" nur für die Ausführung der Laibung.
Zulageposition Schlussbeschichtung mit Kalkglätte Zusätzlich zur vorstehenden Position "Erstellen der Armierungsschicht":   Aufbringen einer Kalkglätte auf die frisch gefilzte Armierungsschicht mit einer Dicke von < 1 mm und abglätten.   Erzeugnis / System:   quick-mix KGL Kalkglätte  
Zulageposition Schlussbeschichtung mit Kalkglätte an Laibungen Wie Position 5 "Zulageposition Schlussbeschichtung mit Kalkglätte" nur für die Ausführung der Laibung.
Schlussbeschichtung mit mineralischem Edelputz Mineralischen Scheibenputz liefern, auf Kornstärke auftragen und zeitgerecht mit geeignetem rostfreien Werkzeug ansatzfrei strukturieren. Farbton nach Wahl der Bauherren.   Mörtelgruppe P I gem. DIN V 18550 bzw. CR CS I gem. EN 998-1   Kornstärke: ... mm (2,0 / 3,0 / 5,0)   Farbton: ...   Farbnumme
Schlussbeschichtung mit mineralischem Edelputz an Laibungen Wie Position 6 "Schlussbeschichtung mit mineralischem Edelputz" nur für die Ausführung der Laibung.
Anstrich Zweifacher Anstrich auf vorgenannter Putzbeschichtung im gleichen Farbton mit hochdeckender, klimaregulierender, mineralischen Wohnrauminnenfarbe.   Bauphysikalische Werte: Hohe Wasserdampfdurchlässigkeit sd-Wert: ca 0,002 m   Farbton: ...   Farbnummer: ...   Erzeugnis / System:   quick-mix LI 400 K
Anstrich an Laibung Wie Vorposition "Anstrich", nur für die Ausführung der Laibung.

Herstellerinformation

quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG
Mühleneschweg 6 49090 Osnabrück

Tel +49 (0)541 601-01
Fax +49 (0)541 601-853
E-Mail info@quick-mix.de
Internet  www.quick-mix.de
Bereich Bauchemie

quick-mix ist der internationale Hersteller und Spezialist für nachhaltige Premium-Baustoffe. Wir verstehen uns als modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen mit einer langjährigen Erfahrung im Markt. Baustoffe sind uns dabei mehr als Profession – sie sind unsere Leidenschaft! Egal, ob wir bewährte Produkte weiter entwickeln oder nach ganz neuen Lösungen suchen.

Stand 21.02.2019   Texte 2320