Überspannungsschutz Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vortext für Objekte mit äußerem Blitzschutz Der Blitz- und Überspannungsschutz ist nach den derzeit geltenden Normen auszuführen. Folgende Normen sind im jeweils aktuellen Stand bei der Realisierung zu berücksichtigen:   DIN VDE 0100-100 - Errichten von Niederspannungsanlagen - Allgemeine Grundsätze, Bestimmungen allgemeiner Merkmale, Begrif
Vortext für Objekte ohne äußerem Blitzschutz Der Überspannungsschutz ist nach den derzeit geltenden Normen auszuführen. Folgende Normen sind im jeweils aktuellen Stand bei der Realisierung zu berücksichtigen:   DIN VDE 0100-100 - Errichten von Niederspannungsanlagen - Allgemeine Grundsätze, Bestimmungen allgemeiner Merkmale, Begriffe DIN VDE
(2-Leiter System - L, PEN) mit integrierter stoßstromfester Sicherung Blitzstromableiter Typ 1 FLASHTRAB SEC HYBRID für 2-Leiter-Systeme (L, PEN) bestehend aus Schutzstecker und Basiselement für die Tragschienenmontage. Geeignet für den Einsatz ohne separaten Überstromschutz des Ableiters durch integrierte stoßstromfeste Vorsicherung. Optische rot/grün Statusanzeige u
(4-Leiter System - L1 , L2 , L3 , PEN) Blitzstromableiter Typ 1 FLASHTRAB SEC PLUS für 4-Leiter-Systeme (L1, L2, L3, PEN) bestehend aus Schutzsteckern und Basiselement für die Tragschienenmontage. Optische rot/grün Statusanzeige und Fernmeldekontakt zur Fehlersignalisierung. Netzfolgestromfreie Technologie, Leckstromfreier Ableiter, ge
Typ 1 / Typ2, (5-Leiter System - L1, L2, L3, N, PE) Blitzstromableiter auf Varistorbasis für 3-phasige Stromversorgungsnetze mit separatem N und PE (5-Leitersystem: L1, L2, L3, N, PE), für die Blitzschutzklassen III und IV. Funktionsüberwachung und Abschaltung aller Schutzpfade im Fehlerfall. Betriebsstromfreie optische Defektmeldung an allen Schutzs
230 V AC/DC (3-Leiter System - L, N, PE / DC+ / DC- / PE) Geräteschutz Typ 3 PLUGTRAB SEC für 3-Leiter-Systeme (L, N, PE / / DC+ / DC- / PE) bestehend aus Schutzstecker und Basiselement für die Tragschienenmontage. Optische rot/grün Statusanzeige und Fernmeldekontakt zur Fehlersignalisierung. Integrierte, stoßstromfeste Sicherungen für elektrische und t
und Fernmeldung Kontroller zur Stromversorgung und mehrstufige, potentialfreie Fernmeldung der angeschlossenen IQ Überspannungsschutzmodule, Komponente für Überspannungsschutz-System PT-IQ, mit mehrstufiger Statusüberwachung auf Vorschädigung bzw. Ableiter funktionsfähig und Leistungsgrenze erreicht (LED gelb) und
TTC Ableiter für 3-Leiter- / Temperatur- / Wägemessungen Überspannungsschutz für einen 3-adrigen erdpotenzialfrei betriebenen Signalkreis, z.B. für Temperatur- , Wäge oder 3-Leitermessungen mit hohem Nennstrom (5 A), bestehend aus Schutzstecker und Basiselement, mit integrierter Statusanzeige und Messertrennung, Integrierte Abtrennvorrichtung mit optisc
und Fernmeldung Kontroller zur Stromversorgung und mehrstufiger, potenzialfreier Fernmeldung der angeschlossenen Überspannungsschutzmodule. Push-in- oder Schraub-Anschluss Nennspannung UN: 24 V DC Nennstrom IN: max. 130 mA (24 V DC) Fernmeldekontakt Schaltfunktion: 2x Öffner Anschlussdaten: Anschlussart Schraubansc
Überspannungsschutz für 5 Signaladern,HF-Anwendungen ohne Speisespannung (bis zu 90 MBit/s) Überspannungsschutzgerät für 5 erdpotenzialfrei betriebene Signaladern in telekommunikations- und signalverarbeitenden Netzwerken nach IEC 61643-21, (bis zu 90 MBit/s) mit zweistufiger Schutzschaltung, Kontinuierliche Überwachung der Schutzschaltung mit Status-Fernmeldung und einer dreistufigen Anze
RJ45 Class E (CAT.6) und PoE Überspannungsschutz für Datenschnittstellen gemäß Class E (CAT.6), in den Netzwerken Ethernet, Token Ring, FDDI/CDDI, ISDN und DS1. Auch geeignet für Power over Ethernet (PoE) "Mode A" und "Mode B". RJ45-Zwischenstecker mit separat herausgeführter Erdanschlussleitung. Alternativ verwendbar als Trags
24 Ports RJ45, 19 " Rack, bis 1 GBit/s Überspannungsschutz für 19"-Rack mit 24 überspannungs- geschützten Ports für Datenschnittstellen in den lokalen Netzwerken: Ethernet, Token Ring und FDDI/CDDI, gem. Class D/EN 50173 (100Base T). Anschluss von twisted pair-Leitungen am Schutzgerät: IN: untere Anschlussreihe, RJ45-Buchsen, OUT: obere
10 Doppeladern Schraubklemmenblock zur Aufnahme von 10DA-COMTRAB-Schutzsteckern (für 20 Signalpfade). Selbstschließende Durchgangs-/Trennkontakte für den unterbrechungslosen Betrieb des angschlossenen Signalkreises. Beidseitig angeordnete Schutzleiterklemmen mit Steckanschluss für die eingesetzten Schutzstecker.  
10 Doppeladern LSA-PLUS-Trennleiste für 10 Doppeladern (10 DA) für die Montage auf LSA-PLUS Montagebügel   Montageart: auf LSA-PLUS-Montagebügel Bauform: LSA-PLUS-Modul Breite: 124,00 mm Höhe: 53,00 mm Länge: 22,00 mm Anschlussart: Schneidklemme   Fabrikat: Phoenix Contact Typ: CT 10-TL Art-Nr: 2765356   Produktli
bis zu zehn 1DA-Schutzstecker Magazin zur Aufnahme von bis zu zehn 1DA-Schutzstecker CTM, kombinierbar mit CT-TERMIBLOCK 10 DA und LSA-PLUS Schalt- oder Trennleiste 10 DA. Integrierte Erdschiene für den gemeinsamen Anschluss aller Schutzstecker an Erde.   Bauform: LSA-PLUS-Modul Montageart: auf CT-TERMIBLOCK und LSA-PLUS-Trennl
erdpotenzialfrei, für ADSL/T-DSL, analog, ISDN UK0 1DA-Schutzstecker als Überspannungsschutz für eine erdpotenzialfrei betriebene Signalader, für z.B. ADSL/T-DSL, analoge Telefonie und ISDN UK0, Zweistufige Schaltung, Grob- und Feinschutz mit ohmscher Entkopplung zwischen den Signaladern. Zusätzlicher Längsspannungs-Grobschutz zur Erde. Einsetzbar i
GPS, GSM (900, 1800 MHz), UMTS inkl. Montagewinkel Überspannungsschutz-Adapter mit N-Connector mit auswechselbarem Grobschutzelement (ÜsAg), zum Schutz von Signalschnittstellen wie GPS, GSM (900 MHz, 1800 MHz), UMTS, die erdpotenzialgebunden betrieben werden. Befestigungsmutter für Durchsteckmontage, z.B. in Schaltschrankwand. Anschluss: N-Connector
0,82 GHz bis 2,2 GHz Zwischenstecker mit Überspannungsschutz auf Basis der Lambda/4-Technologie für Antennenanschlüsse zur Übertragung breitbandiger Signale von 0,82 GHz bis 2,2 GHz. Anschluss am Schutzgerät: N-Connector-Stecker/Buchse für Signalleitungen. Möglichkeit der Durchsteckmontage, z. B. in Schaltschrankwand mi
zum Anschluss von 1x 1 String Generatoranschlusskasten für Photovoltaikanlagen bis 1000 V DC zum Anschluss von 1x 1 String. Mit Überspannungsschutz und SUNCLIX DC-Steckverbinder für die Eingangs- und Ausgangsseite. Systemspannung: | 1000 V DC (Umax) Anzahl der String-Eingänge: | 1 Strom je String: | 40 A (Imax) Anzahl der Aus
zum Anschluss von 2x 1 String Generatoranschlusskasten für Photovoltaikanlagen bis 1000 V DC zum Anschluss von 2x 1 String. Mit Überspannungsschutz und SUNCLIX DC-Steckverbinder für die Eingangs- und Ausgangsseite. Systemspannung: | 1000 V DC (Umax) Anzahl der String-Eingänge: | 1 Strom je String: | 40 A (Imax) Anzahl der Aus
4+0 Anwendungen Montage-Set für 4+0 Anwendungen zum Verbinden von 4 Blitzstromableitern, Typ POWERTRAB, PWT 35-800AC-FM   Fabrikat: Phoenix Contact Typ: PWT CCT-SET 4 Art-Nr: 2905613   Produktlink: (
3+0 Anwendungen Montage-Set für 3+0 Anwendungen zum Verbinden von 3 Blitzstromableitern Typ POWERTRAB, PWT 35-800AC-FM   Fabrikat: Phoenix Contact Typ: PWT CCT-SET Art-Nr: 2800532   Produktlink: (
Ex-Bereich Trennfunkenstrecke für den Ex-Bereich mit Kunststoffmantel und Anschluss-Gewindeschrauben M10. Zum indirekten Verbinden/Erden betriebsmäßig getrennter Anlagenteile bei Blitzeinwirkung.   Blitzstromtragfähigkeitsklasse: H Blitzstoßstrom Iimp (10/350) µs: 100 kA Nennableitstoßstrom (8/20) µs: 100 kA B
Beschreibung des Impulsmessgerät Das Impulsmessgerät ist das erste Assistenzsystem für Überspannungsschutz im Netzschutzbereich. Das System besteht aus dem Impulsmessgerät IPCH-4X-PCL-TCP-24DC-UT, den Sensoren und der Applikation ImpulseAnalytics in der PROFICLOUD. Der aktuelle Zustand des Überspannungsschutzes ist jederzeit online
Länge 3 m Sensor für Impulsmessgerät, Länge 3,0 m zur Echtzeiterfassung von Stoßströmen und transienten Überspannungen. Der Sensor ist nur für die Verwendung mit der Impulsmessgerät konzipiert. Die beiden Sensorseiten mit unterschiedlichen Vertiefungen (Radien) ermöglichen die Montage auf Leitern mit Außendu

Herstellerinformation

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
Flachsmarktstr. 8 D-32825 Blomberg

Tel +49 (0)5235 3-12000
Fax +49 (0)5235 3-12999
E-Mail info@phoenixcontact.de
Bereich Elektrotechnik

Mit richtungsweisender Verbindungs- und Automatisierungstechnik gestalten wir gemeinsam mit Kunden und Partnern Lösungen für die Welt von morgen.

Stand 23.03.2020   Texte 1061   Bilder 708   Anlagen/Dokumente 93