Verkleben von Dämm- und Schutzplatten Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Perimeterdämmung auf KSK Bahn verkleben Auf die kaltselbstklebende Bitumenbahn Perimeterdämmplatten '..........' im Punktklebeverfahren mit doppelseitig klebendem systemkonformem Spezialband ankleben. Dazu ca. 5 - 8 Klebepunkte pro m² in einer Größe von ca. 10 x 10 cm auf die Plattenrückseite aufbringen. Baugrube innerhalb von 72 Stund
Dämm- und Schutzplatten punktuell verkleben Auf vollständig ausgehärteter kunststoffmodifizierter Bitumendickbeschichtung Perimeterdämmplatten mit zweikomponentigem Bitumen-Dämmplattenkleber im Punktklebeverfahren aufkleben.   Produkt: PCI Pecimor DK Verbrauch: mind.3 kg/m²
Dämm- und Schutzplatten vollflächig verkleben Auf vollständig ausgehärteter kunststoffmodifizierter Bitumendickbeschichtung Perimeterdämmplatten mit zweikomponentigem Bitumen-Dämmplattenkleber vollflächig aufkleben und Stöße verspachteln.   Produkt: PCI Pecimor DK Verbrauch: 3,5 - 4,5 kg/m²
Dämm- und Schutzplatten auf saugfähigen Untergrund verkleben Auf vollständig getrockneter Grundierung Perimeterdämmplatten mit zweikomponentigem Bitumen-Dämmplattenkleber im Punktklebeverfahren aufkleben.   Produkt: PCI Pecimor DK Verbrauch: mind. 3 kg/m²
Saugfähigen mineralischen Untergrund grundieren Zweikomponentigen Bitumen-Dämmplattenkleber 1:8 mit Wasser verdünnt auf gereinigten und vorbehandelten Untergrund als Grundierung auftragen.   Produkt: PCI Pecimor DK Verbrauch: 100-150g/m²

Herstellerinformation

PCI Augsburg GmbH
Piccardstrasse 11 86159 Augsburg

Tel +49 (0)821 5901-0
Fax +49 (0)821 5901-372
E-Mail pci-info@basf.com
Internet  www.pci-augsburg.eu
Bereich Putze / Beschichtungen

PCI hat sich seit Jahrzehnten als Marktführer im Fliesenverlegebereich einen Namen gemacht. Eine weitere Kernkompetenz liegt in den Produkten für die Bautechnik, die Produkte der Fußbodentechnik runden das umfangreiche Sortiment ab.

Stand 24.07.2019   Texte 1107   Bilder 3   Anlagen/Dokumente 6