Schrägdach - 5-15 Grad DN - Ohne Schubsicherung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
VORBEMERKUNGEN VORBEMERKUNGEN Die ausgeschriebenen Leistungen beinhalten den neuesten Stand der Technik und Vegetationskunde unter besonderer Beachtung nachstehender Richtlinien, Anmerkungen und Qualitätskontrollen in ihren aktuellen Ausgaben. Richtlinie für die Planung, Ausführung und Pflege von Dachbegrünungen
Hinweis: Schrägdach-Beratung Eine objektbezogene Beratung zur Traufausbildung, zusätzlichen Schubsicherungsmaßnahmen etc. durch die Optigrün-Anwendungstechnik wird empfohlen.
Dachfläche besenrein säubern Dachfläche besenrein säubern. Die Dachfläche ist optisch auf ihren Zustand zu prüfen. Auf Verlangen der Bauleitung ist ein Begehungsprotokoll zu erstellen.
RMS 500 OPTIGRÜN-Schutzlage RMS 500 liefern und als Schutz der Dachabdichtung/Wurzelschutzbahn vor mechanischer Beanspruchung bzw. bei Materialunverträglichkeit gemäß DIN 18195-Teil 2, mit 10 cm Überlappung fachgerecht verlegen. Eigenschaften: Material: 100 % Recycling-Kunststofffasern Festigkeitsklasse: G
Schutzlage hochführen Schutzlage aus Vorposition am Dachrand und an aufgehenden Dachabdichtungen ca. '..........' cm i.M. hochführen.
800 OPTIGRÜN-Struktur-Speichervlies SSV 800, für geneigtes Dach ab 5 Grad, als Schutz- und Speichervlies mit unterseitig ableitender Rippenstruktur für geneigte Dachflächen gem. Herstelleranleitung verlegen. Verlegung bei nachfolgendem Einbau einer Schubsicherung T ganzflächig.Verlegung bei anderen Schu
Kiesrandstreifen Kies der Körnung 16/22 bis 16/32 mm liefern und nach Planungsvorgaben einbauen. Höhe: '..........' cm Breite: '..........' cm Körnung: '..........' mm Farbe: bunt Natürliche, grobe Gesteinskörnung gemäß Vorgabe FLL-Dachbegrünungsrichtlinie. Aus Nass- oder Trockenabsiebung vorwiegend Rundkorn,
OPTIGRÜN-Systemrinne Profiline als Traufrinne stufenlos von oben höhenverstellbar, mit beidseitiger integrierter Kiesleiste, Dränschlitzen 4 mm, geschlossenem Rinnenboden, werkseitig vormontiertem Rostverriegelungs- und Rinnenverbindungssystem, einliegendem Maschenrost (MW 30x10), begehbar, liefern
OPTIGRÜN-Extensivsubstrat E-leicht als Vegetationstragschicht für Extensivbegrünungen, auf Dachflächen mit geringer Tragfähigkeit, strukturstabilisiert für breites Pflanzenspektrum geeignet, liefern und auf die natürlich verdichtete Schichthöhe von '..........' cm einbauen. Der materialbezogene V
Vegetationsmatte verrottfähiger Träger bis 20 Grad DN Extensivbegrünung mit vorkultivierten OPTIGRÜN-Vegetationsmatten auf verrottungsfähiger Trägereinlage herstellen. Vegetationstyp: O Sedum O Sedum-Moos Geeignet auf geneigten Dächern bis 20 Grad bei schubsicherer Festlegung der Vegetationstragschicht und zur Sicherung gegen Oberflächenerosion. Vege
- Trockenansaat Extensivbegrünung durch Ansaat mit OPTIGRÜN-Saatgutmischung EKR/EGR und Sprossenansaat (auf OPTIGRÜN-Extensiv-Mehrschichtsubstrat E) herstellen. - Substrat durch Harken aufrauhen - gleichmäßiges Aufbringen von Sedumsprossen - Ansaat mit OPTIGRÜN-Saatgutmischung EKR/EGR - durchdringendes Wässern. S
Fertigstellungspflege Vegetationsmatten Fertigstellungspflege für Extensivbegrünungen mit vorkultivierten OPTIGRÜN-Vegetationsmatten mit Sedum-Vegetation nach den Richtlinien der FLL / ÖNORM L 1131 bis zur Abnahme der Flächen. Flächen bis zum vollen Einwurzeln der Mattenpflanzen ausreichend wässern, Fehlstellen mit Substrat auffüllen und
Fertigstellungspflege Ansaat (ext.) Fertigstellungspflege für Extensivbegrünung bei Ansaat nach den Richtlinien der FLL / ÖNORM L 1131 bis zur Abnahme der Flächen. Ausreichend anwässern, Kahlstellen sind nachzusäen, Fremdaufwuchs von Gehölzen beseitigen, nach der Samenreife der meisten Pflanzen mähen, Mähgut aufnehmen und abfahren, K

Herstellerinformation

Optigrün International AG
Am Birkenstock 15-19 D 72505 Krauchenwies-Göggingen

Tel +49 (0)7576 772-0
Fax +49 (0)7576 772-299
Internet  www.optigruen.de
Bereich Dach

Optigrün bietet komplette Systemlösungen für Dachbegrünungen (z.B. extensive Dachbegrünung: Spardach, Naturdach, Retentionsdach (Anstaudrossel), Schrägdach; intensive Dachbegrünung: Gartendach, Landschaftsdach, Urban Farming) und viele Produkte für's Gründach: Schutzvliese, Dränagen, Filtervlies, Substrat, Absturzsicherung, Solaraufständerung, Fassadenbegrünung, Pflanzgefäße, Randelemente, Kiesleisten, Vegetation, Rinnen u.a.

Stand 26.06.2019   Texte 1318   Bilder 694   Anlagen/Dokumente 811