Fixierung mit Kieskleber

Fixieren von Kiesflächen mit OPTIGRÜN-Kieskleber nach Angaben des Herstellers.

DN der zu fixierenden Fläche: '..........' Grad

Bei Dachflächen bis 20 Grad erfolgt die Fixierung durch Besprühen der aufgebrachten Kiesschüttung.
Bei Dachflächen > 20 Grad bis max. 60 Grad wird der Kieskleber mit dem Kies vermischt (z. B. im Betonmischer) und der Kies vollständig benetzt auf die Dachfläche aufgebracht.
Aufwandmenge nach Angaben des Herstellers.

Einheit:

Herstellerinformation

Optigrün International AG
Am Birkenstock 15-19 D 72505 Krauchenwies-Göggingen

Tel +49 (0)7576 772-0
Fax +49 (0)7576 772-299
Internet  www.optigruen.de
Bereich Dach und Fassade

Optigrün bietet komplette Systemlösungen für Dachbegrünungen (z.B. extensive Dachbegrünung: Spardach, Naturdach, Retentionsdach (Anstaudrossel), Schrägdach; intensive Dachbegrünung: Gartendach, Landschaftsdach, Urban Farming) und viele Produkte für's Gründach: Schutzvliese, Dränagen, Filtervlies, Substrat, Absturzsicherung, Solaraufständerung, Fassadenbegrünung, Pflanzgefäße, Randelemente, Kiesleisten, Vegetation, Rinnen u.a.

Stand 14.06.2019   Texte 1264   Bilder 667   Anlagen/Dokumente 775