Informationen zu Impulsen

Informationen zu Impulsen 

 

S0 nach DIN 43864

 

Impulsausgang

Ausführungen S0 nach DIN 43864

 

Maximale Spannung - - - U - - - - - - - - - - - = 27V (DC)

Maximaler Strom - - - - - - I - - - - - - - - - - - -= 27mA

Maximale Leitungslänge nach DIN - - - - - - = 0,5m (nach DIN)

Maximale Leitungslänge nach Hersteller - - ≤ 10m (nach Hersteller)

 

Beim Anschluss der Schnittstelle muss auf die Polarität geachtet werden, da der Ausgang als Transistor oder Optokoppler realisiert ist. Der maximale Stromfluss darf 15mA bzw. 27mA betragen. Dies entspricht einem Widerstand von 1KΩ. Dabei entspricht ein Stromfluss von kleiner 2mA einem LOW-Wert (inaktiv), einer höher als 10mA einem HIGH-Wert (aktiv).

Wird für Prüfzwecke eine Hilfsspannung aufgeschaltet, so dürfen die Grenzwerte gemäß der Angaben nicht überschritten werden.

 

Eine Überschreitung der Grenzwerte wird im Moment der Impulsausgabe den Ausgangstransistor dauerhaft beschädigen oder zerstören!

 

 

 

OptoMOSFET

 

Impulsausgang

Ausführung OptoMOSFET (Schließer)

 

Maximale Schaltspannung - - - U - - - - - - = 250V (AC/DC)

Maximaler Schaltstrom - - - - - - I - - - - - - = 100mA

 

Im Ruhezustand fließt kein Strom durch den Ausgangstransistor. Bei Abgabe eines Impulses wird der Transistor leitend.

Wird für Prüfzwecke eine Hilfsspannung aufgeschaltet, so dürfen die Grenzwerte gemäß der Angaben nicht überschritten werden. Beim Anschluss der Schnittstelle muss auf die Polarität nicht geachtet werden.

 

Eine Überschreitung der Grenzwerte wird im Moment der Impulsausgabe ansonsten den

Ausgangstransistor dauerhaft beschädigen oder zerstören!

 

 

Optokoppler

 

Impulsausgang

Ausführung Optokoppler (Schließer)

 

Maximale Schaltspannung - - - U - - - - - - - = 27V (DC)

Maximaler Schaltstrom - - - - - - I - - - - - - - = 27mA

 

Im Ruhezustand fließt kein Strom durch den Ausgangstransistor. Bei Abgabe eines Impulses wird der Transistor leitend.

Wird für Prüfzwecke eine Hilfsspannung aufgeschaltet, so dürfen die Grenzwerte gemäß der Angaben nicht überschritten werden. Beim Anschluss der Schnittstelle muss auf die Polarität nicht geachtet werden.

 

Eine Überschreitung der Grenzwerte wird im Moment der Impulsausgabe ansonsten den

Ausgangstransistor dauerhaft beschädigen oder zerstören!

 

 

Open collector

 

Impulsausgang

Ausführungen "open collector" (kompatibel zu Reedkontakten)

 

Maximale Schaltspannung - - - - U - - - - - - = 27V (DC)

Maximaler Schaltstrom - - - - - - - I - - - - - - = 27mA

 

Achtung! Im Rechenwerk befindet sich ein zusätzlicher Kollektorwiderstand (Schutzwiderstand) von 100 Ω.

Wird für Prüfzwecke eine Hilfsspannung aufgeschaltet, so dürfen die Grenzwerte gemäß der Angaben nicht überschritten werden. Beim Anschluss der Schnittstelle muss auf die Polarität nicht geachtet werden.

 

Eine Überschreitung der Grenzwerte wird im Moment der Impulsausgabe ansonsten den Ausgangstransistor dauerhaft beschädigen oder zerstören!

 

 

Relais (potentialfreier Kontakt)

 

Impulsausgang

Ausführung Relais

 

Die maximale Schaltspannung und Schaltströme sind aus dem Datenblatt des jeweiligen Impulsgebers zu

entnehmen.

Im Ruhezustand fließt kein Strom durch den Relaiskontakt. Bei Abgabe eines Impulses wird das Relais betätigt

und der Schaltkontakt geschlossen.

Wird für Prüfzwecke eine Hilfsspannung aufgeschaltet, so dürfen die Grenzwerte gemäß der Angaben nicht

überschritten werden. Beim Anschluss der Schnittstelle muss auf die Polarität nicht geachtet werden.

 

Eine Überschreitung der Grenzwerte kann den Relaiskontakt dauerhaft beschädigen oder zerstören!

Herstellerinformation

Nordwestdeutsche Zählerrevision Ing. Aug. Knemeyer GmbH & Co KG
Heideweg 33 49196 Bad Laer

Tel +49 (0)5424 2928-0
Fax +49 (0)5424 2928-77
E-Mail info@nzr.de
Internet  www.nzr.de
Bereich Elektrotechnik

Elektrizitätszähler | Prepayment Systeme | Münzzähler | Smart-Metering | Fernauslesung | Wasserzähler | Wärmezähler | Gaszähler | Heizkostenverteiler | Energieoptimierung | Energiemessgeräte

Stand 09.07.2020   Texte 485   Bilder 1015   Anlagen/Dokumente 31