Traufanschluss herstellen

Traufanschluss herstellen

 

1. Dampfpserrbahn bis zum Dachrand

verlegen.

 

2. Imprägnierte Holzbohle in Höhe der

Wärmedämmung abzüglich 1 cm,

14 x ....vcm, einschließlich Einschnitte

gegen Verwindungen, liefern und am

Dachrand unter Beachtung von DIN 1055

mit geeigneten Befestigungsmitteln

befestigen.

 

Gewählte Schrauben:__

Gewählte Dübel:__

Abstand:__

 

3. Traufblech liefern, montieren und

MOGAT Bitumenvoranstrich gut deckend

aufbringen.

 

4. Zulagestreifen aus

MOGAPLAN PYE PV200 S5, Zuschnitt 33 cm,

mit mind. 6 cm Überdeckung auf dem

Traufblech und der vorhandenen

Dachfläche vollflächig aufschweißen.

 

5. 1. Lage vollflächig auf dem gesamten

Zulagestreifen anschließen.

 

6. Oberlage MOGAT RUTEX 3103

bis Vorderkante Traufblech vollflächig

aufschweißen.

Menge: 1 Einheit: m

Herstellerinformation

MOGAT-Werke Adolf Böving GmbH
Ingelheimstraße 2 55120 Mainz

Tel (0)6131 96008-0
Fax (0)6131 96008-99
E-Mail info@mogat-werke.de
Internet  www.mogat-werke.de
Bereich Dach

Wir sind ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung hochqualitativer Abdichtungsmaterialien. Unsere kompetenten Fachleute greifen auf ein hochqualitatives, in acht Jahrzehnten gewachsenes Know-How für alle Dach- und Bauwerksabdichtungen zurück. Deshalb können wir sagen: MOGAT weiß, was Dächer fühlen!

Stand 28.02.2019   Texte 714   Bilder 12   Anlagen/Dokumente 15