KRASO® Dichteinsatz Typ FL/DD DN __ Edelstahl rostfrei - mit Spezialbeschichtung - für drückendes Wasser

KRASO® Dichteinsatz Typ FL/DD DN __ Edelstahl rostfrei - mit Spezialbeschichtung, für drückendes Wasser

KRASO® Dichteinsatz mit Fest- Losflansch und

Spezialbeschichtung, für Gebäude die von außen mit

einer Dickbeschichtung abgedichtet sind, z. B. KMB

(schwarze Wanne), zur Aufnahme von Medienrohren

__ bis __ mm, gegen drückendes Wasser nach

DIN 18195-T6, inkl. Dichteinsatz mit Festflansch verschweißt, Abstandhalter die das wegdrücken der Dickbeschichtung verhindern, Spezialbeschichtung, Gewindeschutzkappen, Losflansch, Bolzen, Muttern und U-Scheiben M20 (alle Bauteile aus V2A), 40 mm Dichtung,

Durchmesser Festflansch: umlaufend 170 mm - t = 10 mm

Durchmesser Losflansch: umlaufend 155 mm - t = 10 mm

liefern und fachgerecht einbauen.

 

Hersteller:

KRASO GmbH & Co. KG · 46414 Rhede,

Tel. + 49 (0) 28 72 / 95 35 - 0 · Fax 95 35 - 35

info@kraso.de · www.KRASO.de

 

Bei dünnen oder harten Dichtungsbahnen werden

gem. DIN 18195-T9 Zulagen vorgeschrieben die für einen gleichmäßigen Anpressdruck sorgen:

 

KRASO® Zulagen (beidseitig) aus EPDM für KRASO® Futterrohr Typ FL/ZA bei Einsatz von dünnen oder harten Dichtungsbahnen, liefern und fachgerecht einbauen (Hinweise des Dichtungsbahnherstellers beachten).

 

Hersteller:

KRASO GmbH & Co. KG · 46414 Rhede,

Tel. + 49 (0) 28 72 / 95 35 - 0 · Fax 95 35 - 35

info@kraso.de · www.KRASO.de

Einheit: Stk

Herstellerinformation

KRASO GmbH & Co KG
Baumannweg 1 46414 Rhede

Tel +49 (0)2872 9535-0
Fax +49 (0)2872 9535-35
E-Mail info@kraso.de
Internet  www.kraso.de
Bereich Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Wir sind ein mittelständischer Familienbetrieb der sich auf die Entwicklung und Produktion von druckwasserdichten Einbauteilen für den Betonbau spezialisiert hat. Bei uns finden Sie ein komplettes Programm für die Abdichtung sämtlicher problematischer Punkte im Betonbau, seien es Arbeits- oder Dehnungsfugenbänder, Rohrdurchführungen für die "weiße" oder "schwarze" Wanne oder Pumpensümpfe aus Kunststoff und Beton.

Stand 21.08.2019   Texte 694   Bilder 743   Anlagen/Dokumente 1418