Boden-Systeme Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Aufrauen des Untergrundes durch Fräsen Aufrauen des Untergrundes aus Beton, durch Fräsen.
Vorbereiten des Rohbodens durch reinigen. Vorhandenen verschmutzten Rohboden staubfrei mechanisch reinigen.
F433.de Spezialhaftgrund - auf Holzuntergrund Aufbringen einer Spezialgrundierung als lösungsmittelfreie, alkalibeständige Kunstharzdispersion, auf Holzuntergrund: wasserfeste Spanplatte/Holzuntergrund ... *, zur Aufnahme von Bodenspachtelmasse/ Fliesen/ Bodenbelag: ... *. - Sehr emissionsarm (Emicode EC 1 Plus) Produkt: Knauf Spezialhaf
F451.de FE-Imprgnierung - Haftbrücke für Flüssigabdichtung Aufbringen einer Haftbrücke auf ..., als 2K-Epoxidharz niedriger Viskosität mit Quarzsandeinstreuung (0,5-1,2 mm), Verbrauch: ca. 350 g/m² Epoxidharz und ca. 1,5 kg/m² Sand. Zur Aufnahme von Verbundestrich. Produkt: Knauf FE Imprägnierung
F457.de Abdichtungsbahn Katja Sprint als Abdichtung gg. Bodenfeuchtigkeit Aufbringen einer Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit (DIN 18533-1: Wassereinwirkungsklasse W1.1-E und W 1.2-E),, auf Rohbetondecke, als Abdichtungsbahn aus Polymerbitumen mit Aluminiumeinlage und Glasvliesverstärkung, ca. 0,9 mm dick, Rollenbreite 1,25 m, sd-Wert ≥ 1500 m, Längsnähte selbstklebend
F458.de Katja Sprint Anschlussfix Zur Fixierung der Knauf Katja Sprint Abdichtungsbahn auf Mauersperrbahn, Lösemittel- und isocyanatfreier Spezialkleber, Verbrauch ca. 5 lfm/Kartusche. Produkt: Knauf Katja Sprint Anschlussfix
F421a.de N 410 Flex - Faseramierte, gipsgebundene Bodenspachtelmasse Ausgleichen/ Beschichten * des Untergrundes aus ...*, zur Aufnahme üblicher Bodenbeläge aus …,* mit Werktrockenmörtel auf Calciumsulfatbasis, - Für Holz- und kritische Untergründe - Faserarmiert - Gut schleifbar - Sehr emissionsarm (Emicode EC 1 Plus) - Sehr gut verlaufend - Sehr spannungsarm - Fü
F441.de EPO-Leicht - 2K-Epoxidharz-Ausgleichsmörtel wasserfrei Ausgleichen des Untergrundes aus ... , bei Gefälleabweichungen/ vorhandenen Rohren/ Kabeln *, durch Ausgleichsschicht aus 2K-Epoxidharz gebundenem Leichtausgleichmörtel, wasserfrei, Rohdichte 200 kg/m³, begehbar nach 24 Stunden, Dicke in mm ... *. Produkt: Knauf EPO-Leicht
F441.de EPO Leicht Ausgleich Höhe 2-40cm (Material je cm Schichtdicke) Ausgleichen des Untergrundes aus ... , bei Änderung der Konstruktionshöhe, durch Ausgleichsschicht aus 2K-Epoxidharz gebundenem Leichtausgleichmörtel, wasserfrei, Rohdichte 200 kg/m³, begehbar nach 24 Stunden, Dicke in mm ... *. Produkt: Knauf EPO-Leicht
EPO-Leicht Rohbodenausgleich Ausgleichen des Untergrundes aus ..., bei Gefälleabweichung/ vorhandenen Rohren/ Kabeln/ zum Höhenausgleich *, durch Ausgleichsschicht aus mit 2K-Epoxidharz gebundenem Leichtausgleichmörtel, wasserfrei, Rohdichte 200 kg/m³, begehbar nach 24 Stunden, Dicke in mm ... . Produkt: Knauf EPO-Leicht
Mehrverbrauch des Ausgleichsmörtel je 1 m≥ Mehrdicke des vorbeschriebenen Leichtausgleichmörtels, je 1 m³, Ausführung nach besonderer Anordnung des AG.
K437.de Trockenschüttung PA - Mehrdicke der Schüttung je 10 mm Mehrdicke der vorbeschriebenen Schüttung je 10 mm Dicke. Ausführung nach besonderer Anordnung des AG.
Randdämmstreifen FE 8/100 für Fließestrich Herstellen einer Randfuge an allen aufgehenden Bauteilen, mit Randdämmstreifen aus PE-Schaum mit ankaschiertem Folienstreifen, Dicke 8 mm, Höhe 100 mm. Produkt: Knauf Randdämmstreifen FE 8/100
Mineralwolle-Randdämmstreifen, 100 mm breit Herstellen einer Randfuge an allen aufgehenden Bauteilen, mit Randdämmstreifen aus Mineralwolle, Baustoffklasse A1, Dicke 12 mm, Höhe 100 mm. Produkt: Knauf Randdämmstreifen Mineralwolle
Abdeckplatte aus PS 20 Bei einer Zusammendrückung dL/dB > 3 mm ist eine Abdeckplatte Pos. ... erforderlich. Abdeckplatte zur Lastverteilung für Mineralwolle-Trittschalldämmplatte bestehend aus: Hartschaum EPS 20, d = 20 mm Angebotenes Fabrikat: ...
Abdeckpl.aus Gipsplatten Abdeckung der vorbeschriebenen Schüttung mit Gipsplatten, 9,5 mm. Erzeugnis: Knauf GKB 9,5 mm
PE-Folie als Sperrschicht Sperrschicht gegen Restfeuchte aus der Rohdecke, aus PE-Folie, Nenndicke 0,2 mm, Stöße 20 cm überlappen. Produkt: … vom Bieter einzutragen
Schrenzlage Abdeckung mit Schrenzlage, einlagig. Produkt: Knauf-Schrenzlage
Trittschalldämmung EPS Trittschalldämmschicht als Unterlage für schwimmenden Estrich aus Polystyrol-Hartschaum als Partikelschaum, EPS nach DIN EN 13163, Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DES sm/ sg * (Verkehrslasten
Wärmedämmung EPS Wärmedämmschicht als Unterlage für schwimmenden Estrich aus Polystyrol-Hartschaum als Partikelschaum EPS nach DIN EN 13163, Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DEO, Wärmeleitfähigkeitsgruppe 035/ 040 *, einlagig, Dämmschichtdicke 20/ 25/ 30/ 40/ 50/ 60 * mm. Produkt: … vom Bieter einzutragen
Wärmedämmung EPS Wärmedämmschicht als Unterlage für schwimmenden Estrich aus Polystyrol-Hartschaum als Partikelschaum EPS nach DIN EN 13163, Anwendungstyp nach DIN 4108-10: DEO, Wärmeleitfähigkeitsgruppe 035/ 040 *, einlagig, Dämmschichtdicke 20/ 25/ 30/ 40/ 50/ 60 * mm. Produkt: … vom Bieter einzutragen
Trittschalldämmung Mineralwolle Ausschreibungstexte von Knauf Insulation finden sie hier: Insulation Estrichdämmplatte TPT 01
F126.de - Hochlastzone Monolithischer Fertigteilestrich Brio mit Hochlastzone zur Aufnahme von erhöhten Punkt- und/oder Flächenlasten. Beginnende Hochlastzone ab einem Randabstand von 25 cm. Abhängig vom Unterbau Steigerung der Punkt- und/oder Flächenlasten um 1 kN.
F127.de Hochlastzone Monolithischer Fertigteilestrich Brio mit Hochlastzone zur Aufnahme von erhöhten Punkt- und/oder Flächenlasten. Beginnende Hochlastzone ab einem Randabstand von 25 cm. Abhängig vom Unterbau Steigerung der Punkt- und/oder Flächenlasten um 1 kN.
Linienaufgelagertes Treppensystem LBSplus Zweilagiges Treppensystem Knauf GIFAfloor LBSplus, auf bauseits hergestellter, planebener, linienförmiger Tragkonstruktion aus GIFAtec 1500, Holz, warmgewalzen Stahlprofilen oder kaltverformten Metallprofilen, bestehend aus auf der Tragkonstruktion fixierten Knauf Auflagerdämmstreifen und darauf sc

Herstellerinformation

Knauf Gips KG
Am Bahnhof 7 97346 Iphofen

Tel (0)9323 31-0
Fax (0)9323 31-277
E-Mail info@knauf.de
Internet  www.knauf.de
Internet  www.knauf.com
Bereich Putze / Beschichtungen

Trockenbau- und Boden-Systeme, Putz- und Fassaden-Systeme, Ausbau-Systeme, Wärmedämmverbund-Systeme

Stand 04.08.2020   Texte 1101