Aufrüstung für Metallständerwand W111, GKF 12,5 mm, F90, Fireboard 20 mm
Wandbekleidung als brandschutztechnische Aufrüstung
einer nichttragenden inneren Trennwand mit einer Beplankung aus Gipsplatten DIN 18180 GKF/ Gipsfaserpaltten DIN EN 15283-1, Plattendicke ≥ 12,5 mm, einlagig, mit oder ohne Mineralwolle im Wandhohlraum.

Feuerwiderstandsklasse DIN 4102-2: F90.

Zusätzliche Beplankung aus Gipsplatten GM-F gem. DIN EN 15283-1 Brandverhalten A1 DIN EN 13501-1, mit nichtbrennbarer, gipsbeschichteter Glasvliesummantelung: Knauf Fireboard,
einlagig, einseitig, Plattendicke 20 mm,
Verarbeitung gemäß DIN 18181.

Verspachtelung der Gipsplatten in Anlehnung an Merkblatt Nr. 2 des Bundesverbandes der Gipsindustrie e.V. Qualitätsstufe Q2 Standardverspachtelung,
Verarbeitung gemäß DIN 18181.

Ausführung gemäß Knauf Detailblatt W11.de.
System: Knauf Brandschutzaufrüstung Fireboard W611.de
Diese Ausführung ist eine Erweiterung zum Verwendbarkeitsnachweis Brandschutz.
Vorherige Abstimmung gem. Knauf Brandschutzordner, Abschnitt Nutzungshinweise empfohlen.
Einheit:

Herstellerinformation

Knauf Gips KG
Am Bahnhof 7 97346 Iphofen

Tel (0)9323 31-0
Fax (0)9323 31-277
E-Mail  info@knauf.de
Internet  www.knauf.de
Internet  www.knauf.com
Bereich Trockenbau

Trockenbau- und Boden-Systeme, Putz- und Fassaden-Systeme, Ausbau-Systeme, Wärmedämmverbund-Systeme

Stand 19.03.2019   Texte 11953