KaMo GmbH

Herstellerinformation

KaMo GmbH
Max-Planck-Straße 11 89584 Ehingen

Tel (0)7391 7007-0
Fax (0)7391 54315
E-Mail  info@kamo.de
Internet  www.kamo.de
Bereich Sanitär / Heizung / Klima

Die KaMo GmbH ist einer der führenden Hersteller von Systemkomponenten der Verteilertechnik für Heizen und Kühlen. Die umfangreiche Produktpalette reicht von Heizkreisverteilern in verschiedenen Werkstoffen wie Edelstahl und Kunststoff über komplett anschlussfertig montierte Verteilerstationen bis hin zu Mess-und Regelstationen. Das relevante Anschlusszubehör sowie die Regelungstechnik runden das Produktprogramm ab. Außerdem entwickelt und vertreibt die KaMo GmbH Systeme für die dezentrale und zentrale Heizungs- und Trinkwarmwasserbereitung. Diese werden eingesetzt in Ein- und Mehrfamilienhäusern bis hin zu Großanlangen wie Krankenhäusern, Hotels, Schwimmbädern und Kasernen usw., in denen besonders hohe Anforderungen an Trinkwasserhygiene, hohen Wasserkomfort und hohes Wasservolumen sowie Wirtschaftlichkeit gestellt werden. Ein Vorteil der dezentralen und zentralen Versorgungssysteme der KaMo GmbH ist die gute Kombinationsmöglichkeit mit regenerativen Energien. Hierfür wird eine komplette Produktpalette für die Heizzentrale, wie z. B. Solare Trennstationen bis zu 250 m² Kollektorfläche, Pufferspeicher, Heizkreis- sowie Pufferladeregelungen verwendet. Den Kunden steht ein technisch kompetentes Team zur Seite, wenn es um die Konzeption, Planung und Auslegung selbst umfangreicher und komplizierter Anlagen geht.

Stand 09.11.2017   Texte 1801   Bilder 19  

Herstellerinformation

KaMo GmbH
Max-Planck-Straße 11 89584 Ehingen

Tel (0)7391 7007-0
Fax (0)7391 54315
E-Mail  info@kamo.de
Internet  www.kamo.de
Bereich Sanitär / Heizung / Klima

Die KaMo GmbH ist einer der führenden Hersteller von Systemkomponenten der Verteilertechnik für Heizen und Kühlen. Die umfangreiche Produktpalette reicht von Heizkreisverteilern in verschiedenen Werkstoffen wie Edelstahl und Kunststoff über komplett anschlussfertig montierte Verteilerstationen bis hin zu Mess-und Regelstationen. Das relevante Anschlusszubehör sowie die Regelungstechnik runden das Produktprogramm ab. Außerdem entwickelt und vertreibt die KaMo GmbH Systeme für die dezentrale und zentrale Heizungs- und Trinkwarmwasserbereitung. Diese werden eingesetzt in Ein- und Mehrfamilienhäusern bis hin zu Großanlangen wie Krankenhäusern, Hotels, Schwimmbädern und Kasernen usw., in denen besonders hohe Anforderungen an Trinkwasserhygiene, hohen Wasserkomfort und hohes Wasservolumen sowie Wirtschaftlichkeit gestellt werden. Ein Vorteil der dezentralen und zentralen Versorgungssysteme der KaMo GmbH ist die gute Kombinationsmöglichkeit mit regenerativen Energien. Hierfür wird eine komplette Produktpalette für die Heizzentrale, wie z. B. Solare Trennstationen bis zu 250 m² Kollektorfläche, Pufferspeicher, Heizkreis- sowie Pufferladeregelungen verwendet. Den Kunden steht ein technisch kompetentes Team zur Seite, wenn es um die Konzeption, Planung und Auslegung selbst umfangreicher und komplizierter Anlagen geht.

Stand 09.11.2017   Texte 1801   Bilder 19