eNet Funk-Universalsender 2fach Mini (FMUS2UP)

eNet Funk-Universalsender 2fach Mini (FMUS2UP)



eNet Funk-Universalsender Mini

2fach

Neue Systemfunktion: Vollverschlüsselte Funkübertragung (AES-CCM) ab eNet Server Softwareversion 2.0

Bestimmungsgemäßer Gebrauch

Sender zur Funkübertragung von Schalt-, Dimm-, Jalousiefahr- und Szenenbefehlen

Ansteuerung durch Taster, Schalter, Jalousietaster oder Jalousieschalter oder andere Geräte mit Tast- oder Schaltkontakt

Montage in Gerätedose nach DIN 49073 in Kombination mit einer geeigneten Abdeckung

Montage in Aufputzgehäuse oder Einbauadapter (Art.-Nr. FM-EBG) für Zwischendecken

Betrieb mit Funkaktoren aus dem eNet-System

 

Produkteigenschaften

Erkennen von Spannungspegeln und -wechseln am Eingang

Sendeverhalten einstellbar

Anschluss für Meldelampe – z.B. für Anschluss von Taster mit separatem Meldekontakt (Art.-Nr. 534 U)

Anzeige Übertragungsstatus mit Status-LED oder Meldelampe

 

Betriebsarten, einstellbar mit Betriebsartenschalter:

1fach Schalten/Dimmen/Jalousie

1fach Automatik-Funktion

2fach Schalten/Dimmen/Tastbetrieb

2fach Automatik-Funktion

 

Mit eNet-Server einstellbar:

Vollverschlüsselte Funkübertragung (AES-CCM) ab eNet Server Softwareversion 2.0

Szenen: Alles-Ein, Alles-Aus, individuelle Szenen

2fach Jalousie

Bediensperren

Verbindungen einrichten freigegeben/gesperrt

Status für Zwangsführung

Repeaterfunktion

Update der Gerätesoftware

 

Ein- und Zweiflächenbedienung

Die Bedienung von Funktionen oder elektrischen Verbrauchern hängt von der Anwendung und den angeschlossenen Komponenten ab.

Bei Anschluss von Schaltern folgt die Bedienung der gewohnten Schalterfunktion.

Bei Anschluss von Tastern sind zwei Bedienarten üblich:

Einflächenbedienung Beleuchtung: Das Ein-/Ausschalten oder heller/dunkler Dimmen einer Beleuchtung erfolgt abwechselnd durch wiederholtes Betätigen der betreffenden Taste.

Zweiflächenbedienung Beleuchtung: Zwei Tasten bilden ein Funktionspaar. Betätigen links schaltet/dimmt eine Beleuchtung ein/heller, Betätigen rechts aus/dunkler.

Einflächenbedienung Jalousie: Das Aufwärts- oder Abwärtsfahren erfolgt abwechselnd durch wiederholtes Betätigen der betreffenden Taste.

Zweiflächenbedienung Jalousie: Zwei Tasten bilden ein Funktionspaar. Betätigen links fährt eine Jalousie aufwärts, Betätigen rechts abwärts.


Technische Daten

Nennspannung: AC 110 ... 230 V ~, 50/60 Hz

Standby-Leistung: 0,5 W

Umgebungstemperatur: −25 ... +70 °C

Eingänge

Leitungslänge: max. 100 m

Eingangsstrom bei Nennspannung: ca. 2 mA

Signaldauer: min. 200 ms

Ausgang Meldelampe

Nennspannung: AC 110 ... 230 V ~

Ausgangsstrom: 40 mA

Anschlussart: Schraubklemmen

eindrähtig: 0,75 ... 4 mm2

feindrähtig mit Aderendhülse: 0,75 ... 2,5 mm2

Maße (Ø x H): 53 x 23 mm

Funkfrequenz: 868,0 ... 868,6 MHz

Sendeleistung: max. 20 mW

Sendereichweite im Freifeld: typ. 100 m

Empfängerkategorie: 2





Fabrikat: JUNG

Art.-Nr.: FMUS2UP

Menge: 1 Einheit: Stk Preis: 67,39 Artikelnummer: FMUS2UP

Herstellerinformation

Albrecht Jung GmbH & Co. KG
Volmestraße 1 58579 Schalksmühle

Tel (0)2355 806-0
Fax (0)2355 806-204
Internet  www.jung.de
Bereich Elektrotechnik / Installationstechnik

Elektro- Installations-Geräte und -Systeme

Stand 17.02.2019   Texte 8021   Bilder 8029