Produkte Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Libra, ELS 1 INDU LIGHT Lichtkuppel Libra starr/lüftbar Nenngröße: '....x....', ELS 1, opal Hochwertige Lichtkuppel Libra als Tageslichtelement in thermisch getrennter Ausführung geprüft nach DIN EN 1873:2014. Qualitätsmerkmale: Der Aufbau des formstabilen und verschweißten PVC-Einfassrahmens als Mehrkammersyst
Libra, Aufsetzkranz, GFK, 60mm INDU LIGHT Lichtkuppel Libra starr/lüftbar GFK Aufsetzkranz hochwärmegedämmt 60 mm Nenngröße: '....x....',   GFK-Sandwichkonstruktion, hochwärmegedämmt, mit ansprechender Innenansicht, Lüftungsfunktion werkseitig vorbereitet Höhe: ( ) 15 cm Uup 1,0 W/m²K* ( ) 30 cm Uup 0,66 W/m²K* ( ) 40 cm Uup 0,5
Zulage Farbbeschichtung NRA/Lüftungsklappe in RAL-Ton Zulage Farbbeschichtung NRA/Lüftungsklappe in RAL-Ton   der Aluprofile und Alu-Kantbleche für alle sichtbaren inneren und äußeren Flächen in einem RAL-Ton nach Wahl der Bauherrschaft.
INDU LIGHT Aufsatzkranz-Folie INDU LIGHT Aufsatzkranz-Folie   Montage eines bauseitig gestellten Folien-Schleppstreifens, welcher zwischen dem Aufsatzkranz und dem Lichtband montiert wird. Diese Position beinhaltet die Verlegung und das fachgerechte Verschweißen der Eckausbildung. Die komplette Eindichtung zur Dachhaut erfolgt b
Obere Verwahrung Obere Verwahrung   als Zulage zum INDU LIGHT Stahlaufsatzkranz, bestehend aus einem mehrfach gekanteten, 1,0 mm starken walzblanken Aluminium-Blech, auf dem Aufsatzkranzkopf montiert, inkl. fachgerechten Eckausbildungen. Die obere Verwahrung ist vorbereitet zur Aufnahme der bauseitigen unteren Verwa
INDU LIGHT Insektenschutz Typ L INDU LIGHT Insektenschutz Typ L   für Lüftungsklappen. Bestehend aus Alu-Gitternetz (Edelstahl auf Anfrage) 1,6 x 1,6 mm mit Aussparung für das Lüftungsaggregat. Diese Aussparung wird mit Bürstendichtungen geschlossen. Passend für Lichtbandklappen, Dachlichter und Lichtkuppeln.
Elektrotaster AP-Ausführung Elektrotaster AP-Ausführung   zur Betätigung der elektr. Lüftungsanlage ("Auf Zu"). Montage, Elektroanschluss und Verkabelung bauseits!
Zulage 24V DC "EA" Zulage 24V DC "EA"   Elektromagnet als Zulage zum Alarmkasten eingebaut neben der Handauslösung im Alarmkasten. Die elektrische Verkabelung und der Anschluß erfolgen bauseits.
RWA-Notauslösestation 24V RWA-Notauslösestation 24V   Für Elektromagnetansteuerung im C02-Alarmkasten (Nur Lieferung!). Auslösemöglichkeiten z.B. über externen potentialfreien Kontakt (z.B. BMZ) oder über direkt an die RWA-Notauslösestation 24 V angeschlossene Rauchmelder und/oder Rauchtaster. Incl. Notstromversogung 72h (Ak
Druckluft-Zweifach-Rohrleitung Druckluft-Zweifach-Rohrleitung   6 mm x 1 mm Kupfer, einschließlich sämtlicher Verschraubungen und Befestigungen. Sichtbar, auf Putz verlegt. Die Länge ist abhängig von der Lage der Steuerkästen. Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
INDU LIGHT Pneumatik-Ventil ("Auf Zu") INDU LIGHT Pneumatik-Ventil ("Auf Zu")   zur Steuerung der pneumatischen Lüftungseinrichtung, bestehend aus Luftsteuerblock einschließlich Verschraubungen, Stahlblechgehäuse für AP-Montage. Ausgelegt für bauseitige Druckluft mit 6-10 bar am Ventil.
Druckschalter PED 250 V Pmax Druckschalter PED 250 V Pmax   = 3 bar bis 12 bar Pmax 60 bar zur Umwandlung von pneumatischem Druck in einen elektrischen Impuls, für Spannungen zwischen 12 V und 230 V. Die Montage erfolgt in der Rohrleitung am Alarm kasten oder an der NRA-Klappe. Zur Ansteuerung von BMA, Torsteuerungen, GLT u.ä.
Sachverständigenabnahme NRA Sachverständigenabnahme NRA   Nach LBO inkl. Sachverständigen-Gebühren. Einschließlich der Kosten für Servicemonteur, neuer CO2-Patronen, Schließen der geöffneten NRA-Klappen und Wiederinbetriebnahme der Anlage.
VdS-Abnahme VdS-Abnahme   Kosten für eine Einzelabnahme der NRA-Anlage nach DIN 18232 oder VdS 2159 durch den Verband der Schadensversicherer e.V. Köln.
Baustellenpauschale Baustellenpauschale   für Fracht, Anfahrt, Baustelleneinrichtung, Entladen und Transport auf das Dach.
Frachtpauschale Frachtpauschale   für Lieferung frei Bau ohne Abladen und ohne Montage.
Planunterlagen und Statik Planunterlagen und Statik   Erstellen der Planunterlagen des Lichtbandes (mit Anschluss an das angrenzende Dachbauteil) und Statik für das Lichtband.
Dokumentationspauschale Dokumentationspauschale   Erstellen von Revisionsunterlagen aller gelieferten sicherheitsrelevanten Bauteile.
Übergabe der NRA-Anlage Übergabe der NRA-Anlage   mit Funktionsprüfung und Einweisung eines Bauherrenvertreters, Abnahme und Übergabe des Funktionsnachweises. Keine Kostenübernahme für Gutachter oder Sachverständige. Jede weitere Vorführung ist kostenpflichtig.
Hebebühne/Gerüstgestellung für Rohrleitungsmontage Hebebühne/Gerüstgestellung für Rohrleitungsmontage
Harte Bedachung Harte Bedachung   Zulage zum Oberlichtband nach DIN 4102 Teil 7 widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme. Lichte Öffnung: Länge: ______ m * Breite: ______ m
INDU LIGHT sun reflect NDU LIGHT sun reflect   Zulage zur Polycarbonatverglasung zur Reduzierung der Aufheizung durch Sonneneinstrahlung. Plattenstärke: _____ mm Gesamtenergiedurchlassgrad: Reduktion von ___ auf ___ % Lichttransmissionswert: Reduktion von ___ auf ___ % Lichte Öffnung: Länge: ______ m * Breite: ______ m
Firstknick Firstknick   des Lichtbandes am Dachfirst durch die Lage des Lichtbandes rechtwinklig zum Dachfirst. Diese Firstausbildung erfolgt je nach Neigung der Dachflächen mit ein- oder zweiteiligen Tragprofilen.
Durchsturzsicherung Vela-vent 230 cm NRWG Hochstabiles korrosionsbeständiges Gitterelement in anspruchsvoller Wabenoptik als Zulage zur NRWG-Öffnung bis max. 230 x 198cm. Die Befestigungsmittel werden an der Stahl- oder Aluminiumunterkonstruktion einschließlich der notwendigen Zusatzlaschen eingesetzt. Gemäß gutachterlicher Stellungnahm
INDU LIGHT Durchsturzsicherung DSS_V Nachrüstung Wartungsbereich INDU LIGHT Durchsturzsicherung DSS_V Nachrüstung Wartungsbereich   Verkehrswegesicherungssystem als Zulage neben Geräteöffnung   In Streifen angeordnete, außenliegende Aluminiumwinkelkonstruktion für dauerhaften Personen-Durchsturzschutz im Wartungsbereich der Geräteöffnung. Die Profile werden beids

Herstellerinformation

INDU LIGHT Produktion & Vertrieb GmbH
Willi-Brundert-Straße 3 06132 Halle/Saale

E-Mail halle@indu-light.de
Internet  www.indu-light.de
Bereich Dach

INDU LIGHT entwickelt, produziert und vertreibt seit über 25 Jahren innovative Dachverglasungen aus Glas und Kunststoff mit Rauchabzug für den vorbeugenden Brandschutz.

Stand 29.10.2019   Texte 398   Bilder 8