CAMBRIDGE Xtreme 9,5° bei 9,5 - 15° DNG Neueindeckung Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Vordeckung der Schalung mit Armourbase Stick kaltselbstklebende Vordeckbahn IKO Armourbase Stick, auf trockener Dachschalung, planeben, horizontal zur Traufe von unten nach oben, durch abziehen der unterseitigen Silikonfolie fachgerecht aufkleben und in der Nahtüberdeckung mit verzinkten Dachpappstiften 25/25 aufnageln. An der 10 cm breiten, s
Vordeckung der Schalung mit Armourbase Pro PLUS Vordeckbahn IKO Armourbase Pro PLUS, auf trockener Dachschalung, planeben, horizontal zur Traufe, von unten nach oben verlegen und im 3 cm breiten Nagelrand, verdeckt mit verzinkten Dachpappstiften 25/25 aufnageln. An der ca. 10 cm breiten, selbstklebenden Längsnahtüberdeckung, die oberseitige und u
Rinneneinhang aus Metall wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   Rinneneinhangblech, bestehend aus Aluminium- halbhart, Dicke 0,7 mm, Aluminium farbig 0,8 mm, Kupfer 0,7 mm, oder Zink 0,7 mm. Zuschnitt 250 mm (85/150mm), 115°, oder Sonderzuschnitt nach Skizze fachgerecht herstellen, li
Traufeindeckung Traufeindeckung mit IKO Superglass Bitumenschindel wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen: Die Schindel der Ansatzreihe bis zum Blatteinschnitt abschneiden Die Ansatzreihe parallel zur Traufe, mit ca.1 cm Überstand über die Vorderkante des Traufbleches anbringen. Die Nagelung erfolgt obe
Schindeleindeckung Fläche IKO Cambridge Xtreme 9,5° Laminierte Bitumenschindel, unterseitig mit breitflächiger, selbstklebender Schicht, für den erweiterten Einsatzbereich, bei geringer Dachneigung ab 9,5 °.   Ausgestattet mit einer hochwertigen Platinum-Garantie.   Mit der neuartigen Xpress Lane, der effizienten, besonders
Ortgangeindeckung mit IKO Cambridge Bitumenschindel wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   Ortgangblech 1-teilig, mit Wasserfalz, bestehend aus Aluminium- halbhart, Dicke 0,7 mm, Aluminium farbig 0,8 mm, Kupfer 0,7 mm, oder Zink 0,7 mm. Zuschnitt 250 mm (104/35/80 mm), oder Sonderzusc
Armourvent Multi Dachentlüftung mit IKO Armourvent Multi Plus Firstlüfter, witterungsfest wie nachstehend beschrieben herstellen: Die bauseits aufgebrachte Schalung bis 4,5 cm vom Firstscheitelpunkt entfernt anbringen. Die Dacheindeckung mit IKO Cambridge Bitumenschindeln bis zur Oberkante der Schalung hochführen. A
Firsteindeckung ohne Firstentlüfter Firsteindeckung mit IKO Superglass Bitumenschindel wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   Die Schindeln in 3 Einzelblätter unterteilen. Die Teilstücke im Bereich der Selbstklebestreifen beidseitig befestigen und Nagelköpfe und Firstschindel zusätzlich mit IKO Shingle Stick verkleben.
Grateindeckung Grate mit IKO Superglass Bitumenschindel wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   Die in der Fläche verlegten Schindeln im Gratbereich parallel zur Gratlinie abschneiden. Die Schindeln in 3 Einzelblätter unterteilen. Die Einzelblätter im Überdeckungsbereich konisch zuschneiden und über
Kehleindeckung mit offener Kehle Kehle offen mit IKO Cambridge Xtreme Bitumenschindel und Armourvalley Kehlabdichtungsbahn wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   In die Kehle eine Armourbase (Vernagelung), in der Breite von 100 cm, als zusätzliche Vordeckbahn aufbringen. Die senkrechten Überlappungen (30 cm) verklebe
Kamin- und Wandanschluss Kamin- / Wandanschluss mit IKO Cambridge Bitumenschindel und unterlegten Anschlussblechen (oder Metallwinkel mit Wasserfalz) wie nachstehend beschrieben fachgerecht herstellen:   Die IKO Vordeckbahn an Kamin oder Wand ca. 10 cm hochführen. Die Dachfläche mit IKO Cambridge eindecken bis an Kamin oder
Sanitärlüfter mit Anschlussschlauch IKO Armourvent Sanitärlüfter zur Strangentlüftung, wärmegedämmter, großflächiger Lüfter aus schwarzem Kunststoff, 2-teilig, bestehend aus Grundplatte mit Lüfter und Anschlussstutzen, Durchmesser 110 mm. Durch mitgelieferten Anschlussschlauch reduzierbar von 110 mm, wahlweise auf 100 mm, 70 mm und 50
Dachfenster und Dachausstiege Dachfenster bzw. Dachausstieg liefern und nach Angaben der Bauleitung fachgerecht einbauen. Der Eindeckrahmen muss planeben sein und jeweils einen seitlichen Wasserfalz haben (siehe auch Merkblatt Einbauteile bei Dachdeckungen). Dachfenster muss für die Dachneigung zulässig sein.
Sicherheitsdachhaken Sicherheitsdachhaken aus Stahl oder Kupfer, Flachmaterial, geprüft und zertifiziert durch die Berufsgenossenschaft liefern und nach Angaben der Bauleitung fachgerecht einbauen.   Hersteller: ____________________   Typ: ____________________
Sanierung Abriss + Entsorgung: Vorbehandlung der Dachfläche Vorhandene Dacheindeckung incl. Vordeckbahn abreißen und entsorgen. Schalung nachnageln, Unebenheiten ausgleichen. Das Abstoßen der Bitumenrückstände an den vorhanden Traufblechen ist in die Arbeiten mit einzukalkulieren.
Sanierung Abriss + Entsorgung: Vorbehandlung der Schalung Die Schalung ist auf Beschädigungen zu überprüfen, schadhafte Stellen sind auszutauschen
Sanierung Abriss + Entsorgung: Ausbau bestehender Dachlüfter Vorhandene Dachlüfter ausbauen und entsorgen. Die Schalbretter sind im Bereich des Lüfters auszutauschen, die Schalung ist zu verschließen.
Sanierung Abriss + Entsorgung: Ausbau bestehender Ortgangprofile Vorhandene Ortgangprofile ausbauen und entsorgen.

Herstellerinformation

IKO Dachschindeln Vertrieb GmbH
Auerstrasse 120 D-01640 Coswig

Tel +49 (0)3523 77400-0
Fax +49 (0)3523 77400-19
E-Mail iko.dachschindeln@iko.com
Internet  www.iko.de
Bereich Dach

DIE SCHINDEL EXPERTEN - IKO ist der führende Hersteller von Bitumendachschindeln mit grösster Vielfalt an Formen und Farben. Zudem bietet IKO ein reichhaltiges Zubehörangebot für das optimale Schindeldach - Schalungsbahnen, Lüfter, Nägel, Klebstoffe, usw..

Stand 15.01.2020   Texte 310   Bilder 33