Terrapact (pumpfähig) Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Verfüllen der Rohrleitungszone mit zeitweise fließfähigem, Verfüllen der Rohrleitungszone mit zeitweise fließfähigem, selbstverdichtendem Verfüllbaustoff in pumpfähiger Qualität. Verfüllen der Rohrleitungszone bis Unterkante Tragschicht, mindestens jedoch bis 30cm über Scheitel der eingebetteten Rohleitung oder bis zur Oberkante von Einbauteilen wie z.B. Sc
Nachweis der Sicherung gegen Auftrieb der zu verfüllenden Nachweis der Sicherung gegen Auftrieb der zu verfüllenden Rohrleitungen und Einbauteilen unter Berücksichtigung der Planung sowie der örtlichen Einbaubedingungen.
Nachweis der Schulung des Baustellenpersonals für die Nachweis der Schulung des Baustellenpersonals für die Verwendung von zeitweise fließfähigen, selbstverdichtenden Verfüllbaustoffen.
Qualitätssicherung auf der Baustelle. Herstellung und Prüfung Qualitätssicherung auf der Baustelle. Herstellung und Prüfung der Druckfestigkeit nach 7,28, 56 Tagen. Messung der Frisch- und Festbetonrohdichte sowie des Absetzmaßes je Bauabschnitt, mindestens jedoch alle 100m³. Inklusive Prüfbericht.

Herstellerinformation

Holcim (Deutschland) GmbH
Willy-Brandt-Straße 69 20457 Hamburg

Tel 00495132927432
E-Mail pascale.kerner@lafargeholcim.com
Internet  www.holcim.de
Bereich Bewehrungssysteme / Betonsysteme

Holcim ist einer der führenden Baustoffhersteller Deutschlands und gehört zum weltweit führenden Baustoffkonzern LafargeHolcim Ltd. Ob große oder kleine Projekte: Die Mitarbeiter der Unternehmen der Holcim Deutschland Gruppe entwickeln passgenaue Lösungen für Handwerker, Bauherren, Architekten und Ingenieure - verbunden mit einem klaren Blick für soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Mit unseren Produkten wie Zement, Gesteinskörnungen, Transportbeton und Betonfertigteilen sowie weiteren Services liefern wir Lösungen für einige der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft: Schaffung von Räumen zum Leben und Arbeiten, Aufbau von Infrastruktur, Erleichterung von Mobilität, Sichern der Energieversorgung und Realisierung von Innovationen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 2.100 Mitarbeiter an über 150 Standorten in Deutschland sowie in den Niederlanden.

Stand 24.09.2019   Texte 31   Anlagen/Dokumente 3