Beton-Beton-Verbund Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
Lieferung und Montage Kappenverankerung entsprechend statischen und konstruktiven Erfordernissen nach Unterlagen des AG einschließlich Abdichtung und Zubehör herstellen. Injektionsanker zugelassen für gerissenen Beton. Bei Verwendung Hohlbohrer mit Staubsauger kann Bohrlochreinigung entfallen. Ei
Hilti Schubverbinder HCC-K zur Verstärkung / Instandsetzung von bestehenden Bauteilen aus Stahlbeton. Erzeugnis: Hilti Schubverbinder HCC-K-R ...-... und Injektionsmörtel Hilti HIT-HY 200-A bzw. HIT-RE 500-V3 oder glw. Durchmesser HCC-K-Schubverbinder: 10 mm / 12 mm / 14 mm / 16 mm Verankerungstiefe
Lieferung und Montage Hilti Schubverbinder HCC-B zur Verstärkung / Instandsetzung von bestehenden Bauteilen aus Stahlbeton. Erzeugnis: Hilti Schubverbinder HCC-B und Injektionsmörtel Hilti HIT-RE 500-SD oder glw. Verankerungstiefe im Beton: ... cm Befestigungsuntergrund: ungerissener Beton C20/25 bi

Herstellerinformation

Hilti Deutschland AG
Hiltistr. 2 86916 Kaufering

Tel (0)800 8885522
Fax (0)800 8885523
Internet  www.hilti.de
Bereich Befestigungen

Dübeltechnik - Nachträglicher Bewehrungsanschluss - Ankerschiene - Installationstechnik - Brandschutzsysteme - vorgehängte hinterlüftete Fassade - Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Stand 16.06.2017   Texte 411   Bilder 573   Anlagen/Dokumente 377