Pflege von wassergebundenen Wegedecken

Regelmäßige Pflege

 

Die nachfolgenden Leistungen werden i. d. R. ein- oder mehrmals im Jahr erforderlich. Pflegearbeiten dürfen nur bei erdfeuchtem Deckschichtmaterial ausgeführt werden.

 

Reinigung der Deckschicht

Gräser, Kräuter, Algen, Moos und sonstiger Aufwuchs sind mechanisch zu entfernen.Mähgutrückstände sowie anfallendes Laub sind regelmäßig und insbesondere bei Anhäufungen zu entfernen. Entwässerungseinrichtungen, z.B. Rinnen, Abläufe sind zu reinigen, um deren Funktionsfähigkeit zu erhalten.

 

Egalisierung der Unebenheiten

Abschleppen der Wegedecke,z.B. mittels Schleppnetz um ein gleichmäßiges Korngefüge an der Oberfläche zu erhalten. Ist das Nachstreuen von fehlendem Deckschichtmaterial erforderlich, muss das vorhandene Deckschichtmaterial aufgeraut werden, um eine Verzahnung mit dem eingestreuten Material zu gewährleisten. Nach dem Ausbessern und Egalisieren sollte die Deckschicht durch walzen statisch verdichtet werden.

 

 

Herstellerinformation

HanseGrand
HanseGrand Inh. Hans Pape Haaßeler Kamp 3 27446 Selsingen

Tel 00494284926850
Fax 004942849268529
Internet  www.hansegrand.eu
Bereich Tiefbau

Die Menschen bei HanseGrand entwickeln und kombinieren Baustoffe zu Systemen, welche effektive und naturnahe Lösungen für die klimatischen Herausforderungen unserer Zeit ermöglichen. HanseGrand findet sich im Wegebau, Garten- und Landschaftsbau, Hochbau und Tiefbau wieder. Wir sind quasi in allen verkehrsträgern Zuhause und bieten klimaneutrale Systeme an.

Stand 22.06.2018   Texte 38   Bilder 81   Anlagen/Dokumente 48