9.6 EF68+ Elementfassade

Konstruktionsbeschreibung

 

Profilserie zur Herstellung wärmegedämmter Fassadenkonstruktionen aus stranggepressten thermisch getrennten Aluminiumprofilen System Gutmann EF 68.

 

Gefordertes Grundsystem

 

Ansichtsbreite Innen/Aussen : 68 mm

 

Bautiefe: 55 - 115 mm

 

Vorhangfassade aus wärmegedämmten Aluminiumprofilen, Isolierstege aus glasfaserverstärktem Polyamid. Profile für den Eigenverbund sind nicht zugelassen.

 

Stoßfugen wahlweise 10 mm oder 20 mm

Variable Profilgestaltung von außen:

 

- Rahmenoptik mit umlaufender Glasleiste

- Structural-Glazing Fassade

- optische SG Fassade

 

Wahlweise Gliederung der Elemente durch senkrechte und / oder waagerechte Sprossen, Rahmenprofile durch Eckverbindungen auf Gehrung gefertigt.

 

Technische Anforderungen und systemspezifische Nachweise

 

Elementgrößen max.: 2.600 mm x 3.600 mm

Füllgewicht max.: 300 kg

 

U - Werte nach DIN 10077 -2, Uf = 1,9 bis 2,5 W/m²K je nach Profilgeometrie.

Systemprüfung für Vorhangfassaden nach Produktnorm DIN EN 13830: 2003-11

Luftdurchlässigkeit: Klasse AE

Schlagregendichtheit: Klasse RE 750

Widerstand gegen Wind: + 1350 Pa

 

 

 

Fassaden-Befestigungskonsolen sind als statisch berechnete Systemlösung vorgeschrieben.

 

Verglasungs- und Dichtsystem

Die Stoßdichtungen sind als überlappendes Dichtsystem zur geschossweisen Entwässerung ausgeführt.

 

 

Füllungselemente Transparente Füllungen, opake Füllungen, andere feste Füllungen, öffenbare Elemente

 

Der Einbau von Isolierglas mit Einbaustärken von 26 - 38 mm ist mit Systembauteilen gewährleistet. Dies gilt ebenfalls für Paneele und Einsatzelemente. Die erforderliche Füllungsdicke ist vom AN eigenverantwortlich zu ermitteln.

Einsatzelemente wahlweise einsetzbar in den Öffnungsarten Drehkipp / Dreh / Kipp / Klapp / Senkklapp.

 

Verarbeitung des Systems

 

Die Verarbeitung des Systems erfolgt nach den jeweils gültigen Verarbeitungsrichtlinien des Systemherstellers und den dafür vorgeschriebenen Werkzeugen.

 

Montage und Bauanschluss

 

Fassaden-Befestigungskonsolen sind als statisch berechnete Systemlösung vorgeschrieben.

 

Die Montageart der Fassaden ist vom Auftragnehmer eigenverantwortlich festzulegen. Die auf die Fassade einwirkenden Kräfte müssen sicher in das Bauwerk übertragen werden. Bewegungen aufgrund der thermischen Längenänderung der Profile müssen konstruktiv aufgenommen werden. Die Fassadenkonstruktion darf keine zusätzlichen Lasten aus dem Bauwerk übernehmen.

Die Bauanschlüsse sind in den Leitdetails mit Angaben zur Ausführung schematisch dargestellt. Die Details entsprechend dieser Vorgaben müssen vom Auftragnehmer ausgearbeitet werden. Eine funktionsgerechte Ausführung der Anschlusskonstruktion zwischen Bauwerk und Fassade gehört zum Lieferumfang des Auftragnehmers. Der Einbau von Aluminiumanschlusswinkeln oder Blechkantteilen muss wärmebrückenfrei mit speziellen PVC-Anschlussprofilen ausgeführt werden.

 

Für die Kondensatfreiheit im Bauanschluss gilt für normale Umgebungs-Bedingungen der Grundsatz "innen dichter als außen". Anschlussfolien im Innenbereich der Fassadenkonstruktion müssen dampfdicht ausgeführt werden. Zum Erreichen der Dampfdichtheit ist ein Sd-Wert von mindestens 220 m erforderlich.

Abdichtungsfolien im äusseren Bereich der Fassade müssen dampfoffen ausgeführt werden, um ein Entfeuchten der Anschlussfugen zu gewährleisten. Zum Erreichen der dampfoffenen Ausführung darf der Sd-Wert der Folie maximal 3,0 m betragen.

 

Die Vorgaben der DIN 18195 sind einzuhalten.

 

Sonnenschutzhalter, Gerüstanker, Schwerlastkonsole

 

Die Halterung von Sonnenschutzanlagen muss mit einer auf das Fassadensystem abgestimmten Sonnenschutzbefestigung erfolgen. Diese kann nachträglich an beliebiger Stelle montiert und beim Einbau durch eine Dichtscheibe mit Sicherungsring selbständig abdichten.

 

Option

Gerüstanker

 

Option

Schwerlastkonsole

Herstellerinformation

GUTMANN AG
Nürnberger Str. 57 91781 Weissenburg

Tel +49 (0)9141 992-0
Fax +49 (0)9141 992-212
Bereich Profilsysteme

Systemhaus mit eigener Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Aluminiumprofilsystemen und Zubehör für Fenster, Türen, Hebeschiebe und Fassaden aus Aluminium, Holz-Aluminium und Alu-Kunststoff. Innovativ und nach neustem Stand der Technik.

Stand 11.04.2016   Texte 96   Bilder 70  

News
Aluminium shaped by GUTMANN 19.3.2012