Raum in Raum Lösungen Hier sehen Sie eine Auswahl von Positionen aus diesem Gliederungspunkt, die Sie interessieren könnten.
3200 x 3200 x 2600mm B/H/T Raum in Raum System als in sich abgeschlossenes System, freistehend im Raum platzierbar und ohne notwendeigen Anschluss an Wand oder Decke. Die Wände des Raum in Raum Konzeptes können aus allen Trennwandsystemen mit Ein und Zweischeiben-Verglasung sowie aus geschlossenen Elementen bestehen. Eine ver
4600 x 3500 x 2600mm B/H/T Raum in Raum System als in sich abgeschlossenes System, freistehend im Raum platzierbar und ohne notwendeigen Anschluss an Wand oder Decke. Die Wände des Raum in Raum Konzeptes können aus allen Trennwandsystemen mit Ein und Zweischeiben-Verglasung sowie aus geschlossenen Elementen bestehen. Eine ver
6200 x 3800 x 2600mm B/H/T Raum in Raum System als in sich abgeschlossenes System, freistehend im Raum platzierbar und ohne notwendeigen Anschluss an Wand oder Decke. Die Wände des Raum in Raum Konzeptes können aus allen Trennwandsystemen mit Ein und Zweischeiben-Verglasung sowie aus geschlossenen Elementen bestehen. Eine ver
Rüstkosten je Auftrag Rüstkosten je Auftrag und Farbe pauschal
Mehrpreis Lackierung Boden- Kranz und Eckprofile Mehrpreis Lackierung Boden- Kranz und Eckprofile Standard-Farben: RAL9010; RAL9011; RAL 7035; RAL 9006 Jede weitere RAL-Farbe und Auftrag pauschal
Glasrahmen nach RAL lackiert Glasrahmen nach RAL lackiert
Raum in Raum / Typ 1 Raum in Raum / Typ 1 Abmessung: 3200 x 3200 x 2600mm B/H/T
Raum in Raum / Typ 2 Raum in Raum / Typ 2 Abmessung: 4600 x 3500 x 2600mm B/H/T
Raum in Raum / Typ 3 Raum in Raum / Typ 3 Abmessung: 6200 x 3800 x 2600mm B/H/T

Herstellerinformation

Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH
Am Sportplatz 7 63826 Geiselbach

Tel (0)6024 6756-0
Fax (0)6024 6756-24
Bereich Raumsysteme / Büromöbel / Möbelbeschläge

Goldbach Kirchner ist spezialisiert auf Trennwand- und Schrankwandsysteme, Akustikelemente sowie hochwertigen Innenausbau. Die Wandsysteme bieten Brandschutz, Schallschutz, Raumakustik und Standsicherheit. Die Wandelemente lassen sich kombinieren und ohne Materialverlust umbauen. Dies gewährleistet bei künftigen Raumänderungen eine hohe Flexibilität und Nachhaltigkeit.

Stand 09.08.2018   Texte 456   Bilder 425   Anlagen/Dokumente 428